Ofenschlupfer mit Vanillesoße

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 01.10.05.

  1. 01.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen =D ,

    wenn ihr mal altbackene Semmeln oder Baguette habt, könnt ihr dieses leckere Rezept damit zubereiten:

    Ofenschlupfer mit Vanillesoße

    ½ Baguette vom Vortag oder drei bis vier alte altbackene Semmeln
    500g rote Äpfel
    3 EL Zitronensaft
    50g gehobelte Mandeln
    3 Eier (M)
    200ml Sahne
    450ml Milch
    120g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    200g Speisequark
    30g Vanille-Puddingpulver
    Mark von 1 Vanilleschote
    20g Puderzucker
    1 TL Zimt

    Baguette bzw. Semmeln in dünne Scheiben schneiden. Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Eine runde Auflaufform fetten. Baguette- und Apfelscheiben abwechselnd dachziegelartig einschichten. Mit den Mandeln bestreuen.

    Eier, Sahne, 200ml Milch, 80g Zucker, Vanillezucker und Quark im TM auf Stufe 3 ca. 30 Sek. zu einer glatten Masse verrühren. Über die Baguette- und Apfelscheiben gießen. Im heißen Ofen bei 170°C auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Min. backen.

    Für die Vanillesoße 2 EL Milch, 40 g Zucker und Puddingpulver im TM auf Stufe 3 ca. 20 Sek. Verrühren. Restliche Milch und Vanillemark hinzufügen und ca. 3 Min. auf Stufe 2 bei 100° rühren. Puddingpulver hineingeben. Kurz auf Stufe 3 und dann bei 80° und Stufe 2 etwa 2-3 Min. rühren, bis die Vanillesoße eine schöne Konsistenz hat.

    Ofenschlupfer aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Puderzucker und Zimt mischen und darüber sieben. Mit der Vanillesoße servieren.

    Da sag ich nur: Guten Appetit :wink: !

    LG
    Radieschen
     
    #1
  2. 02.10.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Radieschen!

    Oh, das hört sich ja mal wieder lecker an!!! Wurde gleich gespeichert und wird bald getestet. Danke für das Rezept!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 31.05.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Ofenschlupfer mit Vanillesoße

    Huhu,

    ich bin mir soooo sicher, dass ich mal eine total leckere Soße - ohne Eier - hier aus dem Forum gemacht habe und nun finde ich sie nicht wieder... dieses Rezept finde ich ganz gut, aber ich kann doch nicht zweimal Puddingpulver in den TM geben :eek:, oder doch?

    Radieschen, hilfst du mir?

    LG,
    Nicole
     
    #3
  4. 31.05.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    AW: Ofenschlupfer mit Vanillesoße

    Hallo radieschen,

    dieses Rezept suche ich schooooon ganz lange.

    Das erinnert mich an Kindheitstage. Das hat meine Oma immer mal für uns zubereitet - wahrscheinlich wenn Apfelernte war.

    Sie hat dann noch Butterflöckchen und Semmelbrösel darübergestreut.

    Das werde ich demnächst (wenn ich Brötchen übrig habe) nachbacken.

    Viele Grüße
    Renate

    (tut mir leid wegen des gleichen Bildchens, aber ich konnte bisher noch kein neues einfügen, da die Auswahl nicht so groß war, vonwo ich es hineinkopiert habe)
     
    #4
  5. 24.06.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Ofenschlupfer mit Vanillesoße

    Hallo,
    das gibt es heute bei uns! =D
    Allerdings mache ich die Ofenschlupfer mit Zwieback und ohne Quark.
     
    #5
  6. 17.08.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Ofenschlupfer mit Vanillesoße

    Hallo radieschen,

    habe gerade Dein tolles Rezept weiter empfohlen und festegestellt, dass ich es noch gar nicht in diesem Beitrag bewertet habe....

    Dein Rezept ist unser süsser Renner!!!

    Gibt es fast alle 1 - 2 Wochen. Wenn mal keine Brötchenreste da sind, werden Toastscheiben geröstet, geviertelt und dann ein bisschen liegen gelassen!

    Danke für dieses tolle Rezept!


    Grüsse, Kirsten
     
    #6
  7. 20.08.08
    lena48
    Offline

    lena48 Guest

    AW: Ofenschlupfer mit Vanillesoße

    Hallo Radieschen
    mir ist beim Herstellen der Vanillesoße aufgefallen, dass Du 2 x Puddingpulver in den TM gibst. Ich habs nur 1 x gemacht, die Soße ist lecker. Vielleicht kannst Du das berichtigen..... Grüßle Lena 48
     
    #7
  8. 20.08.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Ofenschlupfer mit Vanillesoße

    Hallo

    Dieses Rezept mit Aepfeln und Brotscheiben heisst in Suedtirol=Scheiterhaufen
    Das war vielleicht ein Leckerbissen als ich noch sehr:-( jung war.

    Liebe Gruesse
     
    #8
  9. 26.02.09
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Radieschen,

    hab nach langer Zeit mal wieder Ofenschlupfer gemacht und zwar dein Rezept kam supergut an! Hab aber die Puderzucker-Zimt-Mischung schon fürs überbacken auf den Ofenschlupfer getan, dann karamellisiert er ein wenig und schmeckt noch intensiver. Deine Vanillesauce, war sehr lecker allerdings hab ich gleich das Pulver reingetan, hat aber dem Geschmack und der Konsistenz keinen Abbruch getan.
    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    lg
    Dora
     
    #9
  10. 27.02.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo,
    vielen Dank, war sehr lecker! Töchterchen bedauert
    aber die armen Enten, die sonst unsere altbackenen
    Brötchen bekommen hätten! :tongue3:
     
    #10
  11. 09.02.10
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Radieschen,

    vielen Dank für Dein Rezept, das gab es gestern Abend bei uns und es war soooo lecker. Ein Rest ist noch da, den nehme ich morgen mit in die Arbeit und mache meine Kolleginnen neidisch, was ich da wieder feines zu mittag habe ;)
    Der Auflauf war sooo saftig, wir haben sogar auf die Vanillesoße verzichtet, da alle bei uns mit zu viel Milch (-produkten) kleine Probleme haben, aber es war auch ohne Soße Spitze. Ich finde so einfache schnelle Rezepte einfach prima!
     
    #11
  12. 11.02.10
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Radieschen,

    ich bins nochmal. ich wollte Dir sagen, dass Dein Ofenschlupfer auch aufgewärmt total lecker ist!

    Einen schönen Schneetag!
     
    #12
  13. 11.02.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo
    Mein Speiseplan für Heute wurde kurzfreistig geändert.
    Meine Männer bekommen Pizza und ich bekomme Ofenschlupfer mit Vanillesoße!
     
    #13
  14. 05.03.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,


    ich habe heute die Ofenschlupfer zum zweitenmal hintereinander mit alten Brioches gemacht. War sehr lecker, allerdings brauche ich mindestens 40 Minuten länger im Ofen. Liegt vielleicht an den vielen kalten Zutaten.


    Schmeckt auch kalt wirklich gut, danke fürs Rezept.
     
    #14
  15. 24.05.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Radieschen,
    ich hab noch Hefebrötchen übrig und wegschmeißen will ich die nicht. Also werden sie in einen Ofenschlupfer verhext (das hat Tim Mälzer auch schon gemacht.) Über das Ergebnis berichte ich dann.
    Sonnige Grüße aus dem Schwabenland
     
    #15
  16. 26.05.10
    Pati
    Offline

    Pati

    So, heute gabs den Ofenschlupfer zum Mittagessen. Der war lecker, nur haben die Schokodrops in den Wecken a bißle g'stört. Dann gibts den halt nächstes Mal, wenn ein Stück Hefezopf übrig ist... Meinem Kleinen hats geschmeckt.... Danke fürdas unkomplzierte Rezept :)
     
    #16
  17. 06.12.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    heute gab es bei uns den Ofenschlupfer mit Einback vom WE. Das war sooooo lecker, hätte ich nicht gedacht. Vanillesoße habe ich allerdings eine andere gemacht hier aus dem Forum.

    Mein Mann und ich wir waren schwer begeistert. 5 Sterne für Dich.

    Da wir keinen Zucker benutzen haben wir mit 70 g Honig gesüßt.
     
    #17
  18. 17.05.11
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    mangels Quark habe ich die Menge durch Mozarella und Schmand ersetzt. War in der Konsistenz noch besser und geschmacklich super. Wir machen die Ofenschlupfer sehr oft, weil immer mal Gebäck und Brötchen übrig bleiben und man sie sammeln kann.
     
    #18
  19. 22.02.12
    Ena
    Offline

    Ena

    Hallo :)

    danke, danke, danke!! Das wirds bei uns demnächst auch mal wieder geben. Bei uns hieß das früher auch Scheiterhaufen und das war als Kind mein Lieblingsessen. Meine Mama hat das echt oft kochen müssen ;)
     
    #19
  20. 15.11.12
    renia
    Offline

    renia

    Hallo Radieschen,

    Dank deines Rezept´s weiß ich was ich morgen mit meinen alten Brötchen mache .
    Da gibt es deinen leckeren Ofenschlupfer

    LG Renia
     
    #20

Diese Seite empfehlen