Oktoberfestauflauf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von sacha, 22.03.06.

  1. 22.03.06
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    habe lettze Woche einen Sauerkraut-Knödelauflauf gemacht mit vegetarischen Weisswürscht und Honig-Senfsosse.

    Rezept kommt noch, schreib es nur schonmal rein, damit ich es nicht vergesse.

    Ciao,
    Sacha
     
    #1
  2. 22.03.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hi Sacha,

    wo gibt´s denn bitteschön vegetarische Weißwürscht? Für mich als Ur-Bayer ist das ja eine Beleidigung für den Gaumen... =D Nee, mal im Ernst, das würde mich schon interessieren, denn die richtigen Weißwürschtl hauen ja kalorientechnisch gesehen ganz schön rein. Vielleicht wäre die vegetarische Sorte eine gute Alternative für mich?

    Im übrigen bin ich schon ganz gespannt auf dein Rezept... mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!

    LG
    Jasmin
     
    #2
  3. 23.03.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Sascha.

    Ja, auf dieses Rezept bin ich aber auch ganz doll gespannt. Mindestens 3 Zutaten hast du schon genannt, die in meiner Rangliste ganz oben stehen:
    Sauerkraut, Knödel und Honig-Senf-Sauce.

    Die Gelegenheit ist sowieso grad günstg. Göga hat jetzt wieder jede Menge Termine und ist ganz selten Zuhause. Sobald der die Tür von außen zugeschlagen hat, wird unsere Küche zur Sauerkrauthochburg im Bergischen.

    Also jetzt schon mal vielen Dank fürs Rezept i.E. (in Erwartung).
     
    #3
  4. 23.03.06
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    hm ich hab schon fast alles wieder vergessen, das war alles ganz spontan. Muss auch ehrlich zugeben, dass ich Sauerkraut und Knödel in ganz normalen Töpfen gekocht habe und schäme mich jetzt ganz furchtbar. Vielleicht könnt ihr das mit dem TM nachkochen und hier das verbesserte Rezept reinstellen.

    Also ich habe eine Tüte Sauerkraut und eine Packung Semmelknödel gekocht. Zum Sauerkraut habe ich noch einen Schuss Sojasauce gegeben und die Semmelknödel haben einen Löffel Gemüsebrühe ins Wasser bekommen. Die vegetarischen Weisswürste habe ich einfach mit dem Kraut zusammen erhitzt.

    Anschliessend habe ich die Knödel geviertelt, die Würste in Scheiben geschnitten und dann mit dem Kraut in der Form vermischt. Anschliessend die Honigsenfsauce drüber. Fragt mich nicht, wie ich die Sauce gemacht hab, ich weiss es leider nicht mehr. Wahrscheinlich habe ich süssen Senf mit Honig und Joghurt vermischt. Hier gibt aber auch Rezepte dazu:
    http://www.chefkoch.de/rezepte/140571060674609/Senf-Dill-Honig-Sosse.html
    http://www.chefkoch.de/rezepte/33511009378203/Honig-Senf-Sauce.html

    Irgendwie fehlte mir dann noch etwas und ich hab zum Aschluss noch Käse drübergestreut und dann ab in den Ofen.

    Die veg. Weisswürste gab es bei uns im Reformhaus. Die habe ich einfach mal mitgenommen und so bin ich dann auch spontan auf den Auflauf gekommen.
    Hier kann man die auch online bestellen. Sind nicht die gleichen und auch teurer aber die, die wir hatten finde ich nicht im Internet:
    http://www.alles-vegetarisch.de/sho...6b737b&s=&id=9AD73EA4A50B490B917D6A02F448DC54

    So, jetzt bin ich gespannt, was ihr daraus macht. Kraut im Mixtopf kochen und Knödel darüber dampfgaren müsste doch eigentlich gehen.

    Ciao,
    Sacha (der sich beim nächsten Mal alles sofort aufschreiben wird)
     
    #4
  5. 30.03.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Sacha.

    Danke für deine Hinweise bzgl. des Rezepts. Da ist ja Experimentieren angesagt und, wie schon gesagt, der sauerkrauthassende Göga ist nicht da und kann nicht meckern.

    Ich habe schon einige Sauerkrautrezepte in der Warteposition. Bequem, wie ich nun mal so bin, werde ich erstmal die "fertigen" Rezepte probieren und dann gehts ans Experimentieren. Wenn es soweit ist, werde ich hier berichten.
     
    #5
: bayrisch

Diese Seite empfehlen