Oliven Dipp mit Knobi

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Zuckerfee, 04.02.05.

  1. 04.02.05
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallo alle miteinander!

    Habe beim Aufräumen ein Oliven Dipp Rezept meiner Mutter gefunden und für James umgewandelt.
    Das ißt sogar mein Mann, der Oliven sonst verschmäht!

    100 g entkernte schwarze Oliven
    4 Knobizehen
    250 g Schmand
    250 g Quark
    4 Eßl. Tomatenmark
    4 Eßl. Öl
    Salz und Pfeffer zum Abschmecken
    ------------------------------------------------------------
    Die Oliven und Knobizehen auf das laufende Messer werfen. Bei Stufe 5 ein paar Sekunden. Wie fein man es eben haben will.
    Quark, Schmand, Tomatenmark und Öl hinzufügen. Alles gut vermengen.
    Nach eigenem Gutdünken abschmecken.

    Dazu reiche ich am liebsten Ciabatta-Brötchen.

    LG

    Zuckerfee
     
    #1
  2. 13.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    =D Hallo Zuckerfee und alle anderen dies lesen!!

    Finde dieses Rezept supergut, werde es versuchen abzuspecken,
    da ich leider sehr auf Fett achten muss-will.

    Anstatt Schmand saure Sahne und auf jeden Fall Magerquark,
    etwas weniger Öl, dann dürfte es passen. Werde es auf jeden Fall
    so schnell wie möglich ausprobieren.

    Viele liebe Grüsse

    Heike :salute: :salute: :salute: :salute: :salute: :salute: :salute: :salute: :sunny:
     
    #2
  3. 01.03.05
    Schatzona
    Offline

    Schatzona Schatzona

    hört sich gut an!

    Hallo Gröger,
    kannst Du mich informieren wie das geschmeckt hat? Bin sehr daran interessiert, überhaupt an alles ohne Sahne etc....
    Dank Dir im voraus!
    Liebe Grüße
    Schatzona
     
    #3
  4. 01.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Knobi-Oliven-Dip

    =D =D

    Hallo Schatzona,

    Habe so ca 10-15 kleine grüne Oliven genommen
    3-4 Knobizehen
    200 g saure Sahne
    250 g Quarkzubereitung (Ehrmann)
    200g Frischkäse den leichten (Aldi-leicht)
    Salz und Pfeffer nach Geschmack

    hat supergut geschmeckt, aus dieser Mischung habe ich auch ohne Jaques
    schon meine Knobi-creme für Grillfeten oder Fondue gemacht :wav: :wav: :wav: :wav:

    liebe Grüße und guten Appetit Heike
     
    #4
  5. 02.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Heike,

    bin ja nun schon etwas laenger hier im Amiland. Wuerdest Du mal beschreiben was Quarkzubereitung (von Ehrmann) ist? Ist das etwas anderes als Magerquark? :rolleyes:
     
    #5
  6. 02.03.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Susi,
    ich vermute, es ist die "Quarkspeise" die nur 0,1% Fett hat.
    :wink:
     
    #6
  7. 02.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elke,

    danke! Dann werde ich es mal mit meinem selbstgemachten Quark aus Buttermilch probieren. :rolleyes:
     
    #7
  8. 02.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    =D :p :p =D =D

    Hallo zusammen,

    also ich habe die Allgäuer Speisequarkzubereitung von Ehrmann, Magerstufe o,2% Fett Zutaten Speisequark, Joghurt. Ich denke so ein Mischungsverhältnis von 2/3. Denke das kann man auch selber mischen. Ich hab halt die Cremigkeit so gern und Magerquark finde ich, schmeckt oft so rauh. Naja Geschmackssache. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    :cheers: :cheers:

    Viele liebe Grüsse

    Heike
     
    #8
  9. 02.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Heike,

    so etwas bekomme ich hier nicht. Ich schlage (aua) meinen "Quark" immer mit Selter auf, da wird er auch schoen cremig. Kann ja auch ein wenig Joghurt mit drunterruehren.[​IMG]
     
    #9
  10. 02.03.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Susi,

    habe ich das jetzt richtig verstanden, Du machst Deinen Quark selber? Wie??? :-O
     
    #10
  11. 02.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :lol:

    Hallole,

    würde aus jeden Fall, damits fettarm wird, Magerquark nehmen, Joghurt und evt. Selters.

    Liebe Grüsse an alle

    Heike :walk: :wave: :wave: :wave: :wave:
     
    #11
  12. 03.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea,

    habe eine Quarkmaschine, da es hier keinen Quark gibt. Da brauche ich nur Buttermilch reinzugiessen und 16 Stunden spaeter habe ich Quark, der sehr lecker schmeckt!! :p :lol: :p
     
    #12
  13. 03.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :-O kein Quark :-O

    Hallo Susi aus Amiland

    was in Amerika keinen Quark, kann ich mir nicht vorstellen. Aber es wird ja wohl so sein. Wenn der Quark aus 'Buttermilch gemacht wird, ist er ja sicher auch fettarm! Viel Spaß beim probieren.

    LG Heike

    :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
     
    #13
  14. 03.03.05
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallo alle miteinander!

    Es freut mich, daß mein Rezept, wenn auch in abgewandelter Form, so gut bei Euch ankommt!

    Die Variation von Gröger habe ich auch probiert.
    Ich kann nur sagen: Lecker!! :lol:

    Viel Spaß noch weiterhin!

    LG

    Zuckerfee
     
    #14
  15. 03.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Heike,

    ich koennte Quark bestellen, koennten wir in der Naehe von Washington kaufen fuer 3,35 Euro (!) pro 454 g.

    Da mache ich den lieber selbst :rolleyes:
     
    #15

Diese Seite empfehlen