Omas Apfelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Margit Hil, 02.11.04.

  1. 02.11.04
    Margit Hil
    Offline

    Margit Hil

    Hallo,
    Hier noch ein Apfelkuchenrezept meiner Oma, daß meine Mutter mir gnädigst verraten hat.

    :wav:

    Also,aus

    ca 1,5 - 2 kg Äpfeln Kompott kochen und etwas abkühlen lassen.

    In der Zwischenzeit aus

    500 g Mehl
    160 g Zucker
    250 g Butter
    2 Eier
    1 Prise Salz einen Mürbeteig herstellen, und falls erforderlich eine Zeit kalt stellen.

    Einen Teil des Teiges ausrollen und mit der umgekehrten Pizza oder -Fladenform den Deckel für den Kuchen ausstechen. Ich rolle den Teig auf einem Backpapieraus, dann kann ich den Deckel nachher besser auf den Kuchen legen.

    Den restlichen Teig ausrollen und die gefettete Backform damit auslegen.
    Den Apfelkompott etwas süßen und in die Form füllen.
    Den Deckel vorsichtig auflegen und den Rand etwas andrücken.

    Den Kuchen bei ca 180°C ungefähr 45-50 Min. backen.

    Aus ca 200 g Puderzucker und 1 Fl. Rumaroma (ganz wichtig) einen Guß rühren und diesen auf dem Kuchen verteilen.

    Guten Appetit wünscht

    Margit :rolleyes:
     
    #1
  2. 02.11.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo Margit, das klingt wie der Apfelkuchen, den meine Mutter früher für uns gebacken hat. Ich glaube, manchmal waren im Apfelmus auch noch Rosinen...
    Habe mir das Rezept notiert und werde es gerne probieren. Über den Geschmack läuft ja viel vom Erinnern, bin gespannt :lol: Danke jedenfalls!!

    LG
    Mo
     
    #2
  3. 02.11.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Margit,

    der Apfelkuchen interessiert mich doch sehr =D :

    Aber läuft das Apfelkompott nicht auseinander, wenn der Kuchen angeschnitten wird, weil es doch nur zwischen einem Teigboden und einem Teigdeckel liegt?

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    #3
  4. 03.11.04
    Margit Hil
    Offline

    Margit Hil

    Hallo Claudia,
    also man muß ihn schon ein bischen vorsichtig schneiden, aber bis jetzt ist noch nichts rausgelaufen.Wahrscheinlich weil durch das Backen ja noch etwas Flüssigkeit verdampft, und der Kompott dadurch etwas fester wird.
    Liebe Grüße Margit
     
    #4
  5. 03.11.04
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    Apfelkuchenrezept

    Hier mein ThermomixTM31-Tipp zu dem Apfelkuchen:

    Ich fülle den Mixtopf mit ca. 1 kg grobe Apfelstücke und zerkleinere diese auf Stufe 6
    unten in den Mixtopf lege ich ein kleines Stück Butter ( ca. 1 Teelöffel) und gebe noch dazu:
    50 g Zucker
    Saft einer Zitrone
    ca. 2-3 Tl Zimt
    und gare die Apfelmasse ca. 4 Min. 90°C Stufe 2 etwas an

    Das mit dem Teig mache ich genauso nur rolle ich ihn wirklich sehr dünn aus, so bleibt immer noch ein kleiner Rest, den ich mit einer Plätzchenform (z.B. Stern oder Herz - je nach Anlass) aussteche, um den Kuchen noch schön zu verzieren. Mit ein wenig Eigelb bestrichen und gebacken sieht das ganz toll aus! :finga:

    Viel Spaß...
     
    #5

Diese Seite empfehlen