Omas Gewürzkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Misty87, 02.05.13.

  1. 02.05.13
    Misty87
    Offline

    Misty87 Inaktiv

    Hallo,

    hier mein absolutes Lieblingsrezept wenn es um einen trockene Kuchen geht :) das Rezept habe ich noch von meiner Oma...

    Omas Gewürzkuchen

    Zutaten:
    Teig:
    250g Rama
    200g Zucker
    1 P Vanillezucker
    4 Eier
    100g Blockschokolade
    Lebkuchengewürz
    Zimt
    Nelken
    Muskatnuss
    Kardamon (sehr wenig)
    300g Mehl
    1 P. Backpulver
    ½ Tasse Zitronenlimo (oder Milch)

    Verzierung:
    100g Zucker
    2-3 EL heißes Wasser
    etwas Rumaroma
    bunte Zuckerkügelchen


    Zubereitung:
    1.
    100g Blockschokolade in groben Stücken in den Mixtopf geben und auf Stufe 8/ca. 10sek reiben. Dass die Blockschokolade ganz fein ist. Die Schokolade aus dem Mixtopf in einen extra Behälter füllen
    2.
    Rama, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Mixtopf geben und auf Stufe 4/ca. 30Sek gut verrühren
    3.
    Blockschokolade und Gewürze hinzugeben, die Gewürze gebe ich nach Geschmack hinzu. Ich denke ca. 1 1/2 TL Lebkuchengewürz, je 1 TL Zimt und Nelken, 1/2 TL Muskatnuss und etwas Kardamon.
    Ich gebe es nach Gefühl hinzu und verrühre alles auf Stufe 4/ca. 15sek. und probier den Teig dann ob er mir schmeckt...
    4.
    Das Mehl mit dem Backpulver über den Teig sieben und das Zitronenlimo zufügen, man kann auch Milch nehmen, aber ich finde durch das Limo ist der Kuchen saftiger.
    Auf Stufe 4 solange rühren bis das Mehl gut untergerührt ist. Auf normal und auf Linksstufe verrühr ich immer so ca. 30 sek.
    5.
    Eine Form (Herrentortenform oder Springform) gut ausfetten (Ich nehme so ein Backtrennspray) und dann die Masse hineingeben.
    Auf 165°C ca 50-55min backen.
    Aber Achtung jeder Ofen bäckt anders, kann also schneller oder länger brauchen. Stäbchenprobe machen!
    6.
    Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen
    Den abgekühlen Kuchen aus der Form und auf einen Kuchenbehälter geben.
    7.
    Für die Verzierung:
    100g Zucker im Mixtopf 10 sek./Turbo zu Puderzucker machen.
    In eine Schüssel geben und Wasser und Rumaroma dazugeben und den Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen und mit den Zuckerkügelchen bestreuen.



     
    #1
  2. 02.05.13
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Misty

    Ich besaß noch nie ein richtig gutes Gewürzkuchenrezept und würde deines gerne testen. Kannst du Angaben zu den Gewürzmengen machen?
     
    #2
  3. 02.05.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    guckst Du .. im Text steht die Menge..

    gruss Uschi



     
    #3
  4. 03.05.13
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Uschi

    Vielen Dank. So weit habe ich gar nicht gelesen.
     
    #4
  5. 03.05.13
    Misty87
    Offline

    Misty87 Inaktiv

    Bei mir ist das mit den Gewürzen nach Gefühl, die TL-Angaben sind ohne Gewähr, vielleicht erstmal etwas weniger reintun und
    dann gut verrühren und den Teig einfach probieren ob er einem schon würzig genug ist. "Nachwürzen" kann man ja immer :)

    Ich nehme übrigens als Form eine Herrentortenform, da die aber vielleicht nicht jeder daheim hat, geht natürlich eine Springform auch,
    habs mal im Rezept ausgebessert...
     
    #5

Diese Seite empfehlen