1. Unsere lieben Kleinen! Rezeptidee für die 27. KW

    Hier geht es zum Sommerforum.

Omas gute Fleischbrühe

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 11.12.06.

  1. 23.12.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo,

    die Suppe ist lecker geworden. Ich habe ne Beinscheibe genommen. Mein Samstag Vormittag wird sich nun wohl entzerren. Ich mach die Suppe am Freitagabend bzw. Jaques macht Sie. Und Samstagmittag muss ich nur noch schnell die Brätknödel machen ( natürlich auch Ratzfatz im TM) und schon ist unser Traditionsessen fertig.
     
    #41
  2. 23.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Ja super, das freut mich tihv, dass Dir die Suppe schmeckt.... ....

    wie machst Du die Brätknödel...?

    lieber Gruß Gaby :sunny:
     
    #42
  3. 24.12.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    @kegala

    Ja da muss ich nächste Woche mal genauer aufpassen - ich machs halt so wie bei Mama, ein bischen das - ein bischen jenes.

    Also:
    1 Zwiebel und Petersilie fein hacken und 2-3Min. 100 andünsten
    2 mittl. Becher Brät
    2 Eier
    Salz
    Semmelbrösel
    Pfeffer unterrühren

    mit nassen Händen Knödel formen und in simmerndem Wasser 15min gar ziehen lassen.

    Ich pass das nächste mal auf und schreibe die Gewichtsangaben dazu.

    Frohe Weihnachten!
     
    #43
  4. 24.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    ja fein... das ist nett tihv...:)

    Schöne Feier heute für Dich und Deine Familie

    lieben Gruß Gaby :sunny:
     
    #44
  5. 24.12.06
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Na super! Die würden mich nämlich auch interessieren. Freue mich schon aufs genaue Rezept. LG Dahlie
     
    #45
  6. 11.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo, liebe Gaby!

    Heute gab's wieder mal die gute Fleischbrühe nach Deinem Rezept, so ein rechtes Sonntagssüppchen halt.

    Glücklicherweise =D ist noch ein Rest für morgen da; ich liebe einfach so eine hausgemachte kräftige Brühe. Und dank dieser Zubereitungsart von Dir ist das Kochen einer guten Brühe nun völlig easy geworden.

    Die Karotte und die Selleriescheibe habe ich vorher mittels des Ge*ius-Gemüseschneiders in feinste kleine Würfel geschnitten, die Lauchstange habe ich in hauchdünne Ringe gehobelt - und dieses Gemüse dann nachher auch in der Suppe belassen. Sah optisch sehr ansprechend aus.

    Dazu noch leckere Klößchen (natürlich auch mit Hilfe von Jacques selbstgemacht), einfach superb!

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #46
  7. 13.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo liebe Brigitte... :love3:

    jaaa.... das kann ich mir gut vorstellen....
    dass das Gemüse, mit dem Genius® bearbeitet, appetitlich in Deiner Suppe aussah.... :tonqe:
    schleiche ich auch schon ein Weilchen um dieses Teil rum.... :yawinkle: :rolleyes:

    lieben Dank... ♥ :happy3: ♥
    und Grüße :love3:
    Gaby :sunny:
     
    #47
  8. 13.11.07
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo Gaby,
    freu mich schon auf die Suppe, werde sie morgen kochen.So ein Rezept hab ich noch gesucht. Dank dir dafür.=D
    Wo wohnst du denn im Schwarzwald?

    Liebe Grüße Gudrun

    :wav:
     
    #48
  9. 13.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo Gudrun... =D

    dann wünsche ich Dir für morgen einen Guten Appetit... :tonqe:

    ich komme aus einer ---> idyllischen Stadt am Fuße des Schwarzwaldes.... :rolleyes: .... und wir haben eben erst eine bundesweit einzigartige herbstliche Veranstaltung beendet.... =D

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #49
  10. 24.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo Gabi,
    bin beim Suchen nach Tafelspitz auf dein Rezept im TM gestoßen, probiere ich am Montag gleich aus, damit ich einen Vergleich habe, wenn ich den Tafelspitz dann das 1. Mal im Crocky versuche. Grüße mir Lahr, wir haben uns in unseren "jungen" Jahren viel im Offenburger Raum rumgetrieben. Bin im Schwarzwald aufgewachsen und habe dann ins Schwabenländle geheiratet - aber es zieht mich immer noch ganz arg in die Heimat.
     
    #50
  11. 25.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo Susasan...
    *lächel*
    ... dr'heim isch halt dr'heim....:cool: :rolleyes: :cool:

    lass es Dir schmecken, wenn es dann soweit ist... :tonqe:
    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #51
  12. 04.04.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo ihr Suppenexperten,
    kann ich die Brühe für morgen Mittag auch heute Abend schon machen?
     
    #52
  13. 04.04.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo Sonne,

    es ist normalerweise kein Problem die Suppenbrühe schon am Vortag zu machen. Bei mir muss es oft schon am Tag vorher laufen, ich finde es auch ganz gut, dann ist das Fett schön fest und man könnte es, wenn man auf die Kalorien achtet, gut abnehmen.

    Nach dem Kochen nehme ich das Fleisch raus und gieße die Brühe durch ein Haarsieb in einen frischen Topf oder eine entsprechend große Tupperschüssel.

    Meist setzt sich ja auch so ein Satz am Topfboden ab, wenn man dann vorsichtig die Brühe umschüttet, bekommt man auch ohne viel Gedöns mit Eiweiss usw., eine relativ klare Brühe, den Rest mit Satz kippe ich halt weg....ist ja nicht viel.

    Ich stell die Brühe bei unseren momentan kalten Temperaturen über Nacht auf die Terrasse, ansonsten in den Kühlschrank. Wenn man allerdings einen guten Tafelspitz mit Meerrettich und allem was dazugehört machen will, sollte man sie schon am gleichen Tag ansetzen, da dann das Fleisch einfach am besten schmeckt.
     
    #53
  14. 04.04.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo Susasan,
    danke für deine genaue Anleitung.Erspart mir weiteres Nachfragen =D
    Ich werde es nun ansetzen und mein Mann und ich essen Tafelspitz dann zum Abendessen. Die Kinder kann ich damit sowieso nicht locken!

    Hoffe es klappt so einfach, wie es sich liest - Männe ist nämlich etwas misstrauisch. So ganz anders wie Mami es macht.... :rolleyes:
     
    #54
  15. 04.04.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo nochmal,
    ist es richtig, dass nicht alles mit Wasser bedeckt ist?????
     
    #55
  16. 04.04.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Omas gute Fleischbrühe

    Hallo Sonne,
    auf dem Bild mit dem Originalrezept ist nur ein Teil des Fleisches im Wasser,
    probiere doch einfach mal aus, wieviel Wasser noch zusätzlich in den Mixtopf geht. Wenn ich herkömmlich im normalen Kochtopf koche, ist das Fleisch auf jeden Fall bedeckt.

    Grundsätzlich kann man sagen, wenn man eine gute Brühe will, wird das Fleisch kalt aufgesetzt, legt man mehr Wert auf ein gutes Fleisch, sollte man das Fleisch ins heiße Wasser legen, damit es nicht so sehr auslaugt. Ich gebe auch immer noch frischen Liebstöckel und ein klein wenig Suppenbrühpulver mit ins Wasser, damit die Brühe etwas kräftiger schmeckt....kommt auch dem Fleischgeschmack zugute.
     
    #56
  17. 19.12.08
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo,

    ich möchte diese Suppe mal hochschubsen.

    Bei diesem Wetter kann man sowas doch gebrauche.

    Uns hat sie sehr gut geschmeckt mit Suppennudeln.


    Gruß Sigrid
     
    #57
  18. 31.12.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Nach all der Völlerei habe ich heute die Fleischbrühe gekocht,(Obwohl bei 90 Grad hat sie ja nicht wirklich gekocht.)
    Das Ergebnis; sensationell.
    Die Möhren hatten noch Biss,dazu habe ich zum Schluss noch Spargelspitzen,Buchstabennudeln und Eierstich gegeben........
    So kräftig und das ganz ohne künstliche Zutaten, hat noch nie eine Brühe geschmeckt.

    Die Zwiebel habe ich für eine bessere Farbe mit der Schnittfläche kurz auf der Herdplatte(geht auch auf Ceran) anrösten lassen.......

    LGRena
     
    #58
  19. 28.08.09
    DasNickelchen
    Offline

    DasNickelchen Nickelchen

    Hallo,

    wollte nur mal eben sagen, dass ich die Suppe total oft mache, allerdings mache ich die Suppe mit "hoher Rippe" und werfe dann noch kleine Faden-Nudeln rein.

    Das Gemüse mache ich auch mit dem Nicer Dicer.

    Die Suppe wird immer klasse.

    Wollte das Thema nur noch mal "pushen"
     
    #59
  20. 03.11.09
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Ihr Lieben,
    meine Mama ist krank und ich habe nach einer guten und kräftigen Suppe gesucht! Und jetzt auch gefunden. Werde gleich morgen alle Zutaten kaufen und loskochen. Und dann noch so einfach. Bin echt gespannt. Koche richtige Brühen selten wegen dem "Arbeits-Zeitaufwand".
     
    #60
: eintopf, rind, thermomix, gemüse, tm31

Diese Seite empfehlen