Oma's Käsekuchen ohne Boden

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von emi, 24.06.12.

  1. 24.06.12
    emi
    Offline

    emi

    Meine Tochter wünscht sich mal wieder den "Käsekuchen ohne Boden", wie ihn die Oma gebacken hat.
    Jetzt habe ich Oma's Rezept für den TM geschrieben:

    Oma’s Käsekuchen ohne Boden



    Rühraufsatz einsetzen und von
    3 Eiern Schnee ca. 3-4 Min./Stufe 4 umfüllen, Topf nicht spülen


    in den TM 31:

    1 ganzes Ei
    3 Eigelb
    125 g Butter
    375 g Zucker ca. 1Min/St 3-4 rühren

    dann
    2 EL Grieß
    1 Päck. Backpulver
    1 Päck. Vanillzucker
    Zesten einer ½ Zitrone
    Saft einer ganzen Zitrone hinzugeben und ca. 25 Sek/St. 3-4 verrühren
    1 Kg Quark ca. 20 Sek. unterrühren (Stufe 3-4) Sichtkontakt

    zum Schluss den Eischnee – Linkslauf unterheben- Sichtkontakt

    Eine gefettete Springform mit Mehl ausstäuben und den Teig einfüllen bei

    ca. 200° (Mittelhitze) ca 50-60 Minuten backen , Stäbchenprobe.
    Nach ca. 30 Minuten mit einem Messer den Rand lösen, der Kuchen fällt dann nicht nach innen zusammen.

    Wir freuen uns schon auf den Nachmittagskaffee.

    LG
    emi
     
    #1
  2. 24.06.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo emi,

    danke für das Rezept - wir lieben Käsekuchen! Welchen Quark nimmst du denn?
     
    #2
  3. 27.07.12
    emi
    Offline

    emi

    Hallo Renate,

    entschuldige, wenn ich erst jetzt antworte: ich nehme ganz normalen, meist nur 20%, miit 40% schmeckt er natürlich noch besser.

    Wünsche eine schöne Woche
    und viele Grüße
    emi/ - auch Renate
     
    #3

Diese Seite empfehlen