Omas Kochlöffelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von maryan65, 21.10.08.

  1. 21.10.08
    maryan65
    Offline

    maryan65 Inaktiv

    Hallo aus Österreich,

    mein Einstandsrezept:

    Omas Kochlöffelkuchen

    Zutaten: 40 dag Zwetschkenmarmelade, 10 dag Kristallzucker, 1/2 Liter Milch, 10 dag ganze Haselnüsse (oder wahlweise Walnüsse oder gemischt mit Orangeat/Aranzini), 10 dag Rosinen, 3 Rippen Kochschokolade grob gehakt, 1/2 Packerl Lebkuchengewürz, 50 dag Weizenvollkornmehl und ein Packerl Backpulver.

    Alle Zutaten miteinander in eine Rührschüssel geben und mit einem Kochlöffel (oder Mixer) gut durchrühren. Auf einem Blech (oder besser in einer größeren viereckigen Auflaufform) bei 170 Grad ca. 45 Min. backen.


    Dieser Kuchen geht superschnell, bleibt lange zügig und schmeckt so richtig nach "Weihnachten".....

    Liebe Grüße
    Marianne
     
    #1
  2. 21.10.08
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo!

    Habe mal eine Umrechnung für alle deutschen Hexen;)=D!

    1 dag, 10 g. 2 dag, 20 g ... 20 dag, 200 g. 25 dag, 250 g. 50 dag, 500 g = 1/2 kg = 1 Pfund ...!!

    Damit kann ich den leckeren Kuchen dann auch backen:rolleyes:!

    Gruß

    Zauberlöffel
     
    #2

Diese Seite empfehlen