Omas Krautsalat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Hasi, 08.01.09.

  1. 08.01.09
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo, :p:p:p:p:p

    heute Mittag gab es bei uns diesen leckeren Krautsalat....

    Zutaten

    1 Weißkohl
    2 große Zwiebeln
    1 Tasse Essig
    1Tasse Zucker
    1 Tasse Öl
    1 TL Senf
    1 TL Salz
    1/2 TL Pfeffer

    evtl. gefr. Kräuter


    Zwiebeln, vierteln und St5 5 Sek. In eine große Schüssel füllen.
    Den Kohl in 2 -3 Arbeitsgängen im TM St. 4/5 mit Sichtkontakt mixen. In die Schüssel geben. Essig,Öl,Zucker,Senf, Salz und Pfeffer in den TM geben und alles ca. 4 Min. bei 100°C aufkochen St.1

    Diesen kochenden Sud über den Salat gießen und umrühren. Evtl. Kräuer dazu. Fertig!!!

    24 Std. durchziehen lassen oder wie wir es gemacht haben sofort genießen, ist nämlich auch sch0n lecker........



    Lieben Gruß


    Kerstin
     
    #1
  2. 19.07.09
    anemone
    Offline

    anemone Inaktiv

    Hallo!

    Bin gerade dabei diesen Krautsalat zu machen, aber wann kommt denn bitte das Öl dazu? Wird das auch mitgekocht oder erst hinterher drübergegeben?

    Auf die Antwort kann ich jetzt nicht warten, wär aber trotzdem schön es für´s nächste mal sofern er gut war zu wissen.

    Lg Mel
     
    #2
  3. 19.07.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo anemone! :sunny:

    Ich habe den Salat schon oft gemacht, und er schmeckt uns allen sehr gut. Das Öl gebe ich immer mit den anderen Zutaten in den Mixtopf.
    Vermutlich wurde das im Rezept vergessen.
    Wie hat Dir denn der Krautsalat geschmeckt?

    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #3
  4. 19.07.09
    Krümelgrete
    Online

    Krümelgrete

    D.h. das Öl wird mitgeköchelt:dontknow:

    Liebe Grüße.....
     
    #4
  5. 20.07.09
    Evi-M
    Offline

    Evi-M Evi-M

    Hallo,

    das Öl wird mit den anderen Zutaten mitgekocht. Der Sud bzw. die Marinade sollte sprudelnd kochen und sofort über das Kraut gegeben werden, danach einmal umrühren und mindestens einen Tag ziehen lassen.

    Liebe Grüße Evi-M;)
     
    #5
  6. 20.07.09
    anemone
    Offline

    anemone Inaktiv

    Hallo!

    Habe das Öl nicht mitgekocht, sondern als er abgekühlt war.

    Habe ihn heute kurz probiert, muß aber noch einiges an Zucker zufügen, sonst kann er nicht gegessen werden, tut mir leid.

    Lg Mel
     
    #6
  7. 20.07.09
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,

    habe erst gerade eure Berichte gelesen....da hab ich doch glatt das Öl vergessen. Sorry.
    Es muß mit aufgekocht werden.

    Lieben Gruß
    Kerstin
     
    #7
  8. 21.07.09
    anemone
    Offline

    anemone Inaktiv

    Hallo!

    Bins nochmal, tut mir leid aber der Salat war nicht unser Geschmack. Viel zu sauer und trotz Zuckerzugabe war er nicht mehr zu retten. Habe genauso bis aufs Öl gemacht wie im Rezept.

    Lg Mel
     
    #8
  9. 21.07.09
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hi Mel,

    kann mir gar nicht vorstellen, das der Salat so sauer war, vielleicht hattest du einfach zu wenig Weißkohl für die Menge Essig. Schade, aber hier im Kessel stehen ja zum Glück auch noch andere Rezepte von Weißkohlsalaten, versuch doch die einmal, denn der selbstgemachte Weißkohlsalat ist ja soooooo lecker.
    Viel Erfolg beim nächsten Mal.

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #9
  10. 22.07.09
    anemone
    Offline

    anemone Inaktiv

    Hallo Kerstin,

    hatte einen 3/4 Kopf Kraut. Und wie groß ist denn bei dir die Tassengröße?
    Habe weil nix dabei stand so nen "Humpen" genommen.

    Nimmst du die normalen Kaffeetassen? Vielleicht war das der Fehler. Und an Essig habe ich den Weißweinessig genommen.

    Habe das Rezept eigentlich nur gemacht, weil ich mal von einer Bekannten auch ein Rezept bekommen habe, in der die Menge der Marinade in Tassen angegeben war und ich das Rezept verschlampt hab. Muß sie mal nochmal fragen, dann kann ich vergleichen.

    Lg Mel
     
    #10

Diese Seite empfehlen