Orangen-Mascarpone-Schichtcreme

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Kochteufelchen, 04.04.08.

  1. 04.04.08
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    Hallo ihr Lieben,

    dieses leckere Rezept gab es bei uns vor kurzer Zeit. Hoffentlich könnt ihr mir helfen das alles TM-freundlich umzuschreiben.

    Orangen-Mascarpone-Schichtcreme

    Für die Sauce:-(
    14 Saftorangen
    30 g Zucker
    50 g Speisestärke
    6 kernlose Orangen

    Für die Creme
    4 weiße Blatt Gelatine
    4 Eier Größe M. (2 davon getrennt)
    50 g Zucker
    2 unbehandelte Zitronen
    500 g Mascarpone
    375 g Schlagsahne
    250 ml Espresso
    40 g gehackte Walnüsse
    150 g Löffelbiskuits

    Zubereitung
    Für die Orangensauce die Saftorangen auspressen, den Saft durch ein Sieb gießen.
    Zucker in einem Topf leicht karamellisieren, dann mit dem Orangensaft auffüllen und aufkochen lassen. Das Vanillemark hineingeben. Die Stärke mit kaltem Wasser glatt rühren und in die kochende Orangensauce rühren.
    3 Minuten kochen lassen, dann ca. 3 Stunden kalt stellen.
    Die kernlosen Orangen filetieren.
    Für die Creme die Gelatine kalt einweichen.
    2 Eier und 2 Eigelb mit dem Zucker und der abgeriebenen Schale von 2 Zitronen in 7 Minuten cremig aufschlagen.
    Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf auflösen und in die Eiercreme rühren. Mascarpone und 4 EL Zitronensaft unterrühren, kalt stellen.
    Inzwischen erst das Eiweiß, dann die Schlagsahne steif schlagen.
    Zuerst das Eiweiß unter den Mascarpone heben, dann die Schlagsahne. Die Creme kalt stellen.
    250 ml Espresso kochen (ersatzweise 3 TL Espressopulver in 250 ml Wasser auflösen), abkühlen lassen.
    Orangenlikör unterrühren.
    Walnusskerne fein hacken.
    In eine Glasschüssel etwas Creme füllen, mit kurz in den Espresso getauchten Löffelbiskuits belegen, mit etwas Orangensauce beträufeln und mit einigen Orangenfilets und Walnüssen bestreuen.
    So fortfahren bis alle Zutaten verbraucht sind. Die letzte Schicht sollte aus Creme, Orangenfilets und gehackten Walnüssen bestehen.
    Abgedeckt über Nacht kalt stellen.

    [​IMG]
    Liebe Grüße Laura :)
     
    #1
  2. 05.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Orangen-Mascarpone-Schichtcreme

    Hallo Kochteufelchen,

    dass hört sich ja verdammt teuflisch lecker an.

    Werde dieses Rezept bei Gelegenheit ausprobieren. Kannst du mir noch sagen, für wieviel Portionen das Rezept geschrieben ist?

    Ich wünsche dir ein schönes WE
    Gretel
     
    #2
  3. 05.04.08
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Orangen-Mascarpone-Schichtcreme

    Hallo Gretel,

    schön, dass dir das Rezept gefällt. Also bei uns gab es das als die Verwandschaft (etwa 14 Leute) versammelt war. Aber das nach einer kleinen Vorspeise, einem guten Hauptgang und ein paar Tiramisu-Müffeln (wegen dem Kaffeegeschmack...). Jedenfalls hat das dann für uns komplett gereicht, aber die große Schale war ja auch sehr gut gefüllt. Ich denke mal das kommt sonst bei 8 Leuten auf eine gute Portion. Für 4-6 Leute würde ich auf jeden Fall noch sagen, dass das sehr viel wäre.
    Ich hoffe ich konnte etwas behilflich sein

    Liebe Grüße Laura :)
     
    #3
  4. 05.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Orangen-Mascarpone-Schichtcreme

    Hallo Laura,

    doch, dass ist schon hilfreich.
    Erst hatte ich noch vor, um 19.00 Uhr die Zutaten zu kaufen. Aber dann noch zwischen 23 und 24 Uhr das Tiramisu zu machen war mir dann doch zu heftig.

    Aber ich bleibe am Ball...

    Ciao
    Birgit
     
    #4

Diese Seite empfehlen