Orangen-Mürbeteigplätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Baloo, 21.01.09.

  1. 21.01.09
    Baloo
    Offline

    Baloo

    Orangen-Mürbeteigplätzchen

    Zutaten:
    2 unbehandelte Orangen
    600 g Mehl
    200 g Puderzucker
    400 g Butter oder Margarine
    1 Ei
    3 Eigelb
    3 Essl. Orangemarmelade
    150 g weiße Kuvertüre
    Zubereitung:
    Von 1 1/2 Orangen die Schale abreiben, restliche in feinen Streifen abziehen. Abgeriebene Schale, Mehl. Puderzucker, Fett in Flöckchen und Ei in eine Rührschüssel geben. Zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
    Teig ca. 3 mm. dünn aurollen. Jeweils Plätuzchen mit einem Wellenausstecher (ca. 7cm) und 45 runde Plätzchen ( ca. 5cm) ausstechen. Aus den runden Plätzchen jeweils ein kleines Herz ausstechen.
    Die Kekse auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen , mit verquirltem Eigelb bestreichen und bei 200°C ca. 10 Min. backen.
    Marmelade erwärmen. Runde Plätzchen von der Unterseite damit bestreichen, auf die Pöätzchen mit Wellenrand drücken. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und in die Herzen füllen. Plätzchen mit Orangenschalenstreifen verzieren.
     
    #1

Diese Seite empfehlen