Orangen-Stuten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von madi1811, 11.05.07.

  1. 11.05.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    Hallo Hexen,
    habe meine alten TM 21 Rezepte hervorgekramt und bin dort auf den Orangen-Stuten gestoßen, der sich natürlich genau so mit dem TM 31 machen lässt. Bin gespannt auf Eure Reaktion - wir finden den Stuten toll mit Butter oder mit Honig ein Genuss:


    Orangen-Stuten
    300 g Weizenmehl
    ½ TL Salz
    ½ Tüte Orangeback oder
    1 EL geriebene Orangenschale
    30 g Butter/Margarine
    50 ml frisch gepresster Orangensaft
    100 ml lauwarmes Wasser
    30 g Zucker
    20 g Hefe 2 Min. – Brotteigstufe
    Abgedeckt in einer Schüssel 20 Min. gehen lassen, leicht mit Mehl bestäuben, nochmals
    kurz mit den Händen durchkneten, Teig zu einer Rolle formen und in eine 30 cm lange
    Kastenform legen, bei 150 – 160 ° ca. 50 – 60 Min. backen

    Laßt es Euch schmecken

    Marion :rolleyes:

    PS. Wenn kein O-Saft da ist, tun es natürlich auch 50 ml mehr Wasser - aber der Geschmack ist mit O-Saft einfach toller ....

     
    #1
  2. 11.05.07
    ellebelle
    Offline

    ellebelle

    AW: Orangen-Stuten

    Hallo Marion,
    das Rezept klingt sehr lecker. Ich werde es gleich ausprobieren. Meinst Du, es gelingt auch mit einem Teil Vollkornmehl?

    Liebe Grüße von Elke
     
    #2
  3. 11.05.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Orangen-Stuten

    Hallo Elke,
    das weiß ich leider nicht, im alten Rezept war Mehl Typ 550 angegeben, ich hatte aber nur Typ 405 - das hat prima geklappt

    Hallo Hexen,
    habe den Stuten gerade aus dem Ofen geholt, ist ganz toll aufgegangen und sehr locker. Habe natürlich schon eine (lauwarme) Scheibe probiert - beim nächsten Mal würde ich noch ein Tütchen Vanillezucker zugeben. Der Stuten ist nicht sehr süß!

    Noch ein Tip: ich hatte die Backform mit Backpapier ausgelegt, der Stuten löste sich so super aus der Form!

    Marion
     
    #3

Diese Seite empfehlen