Orangen/Zitronenzucker-Rezept???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von zauber-hexe, 10.02.06.

  1. 10.02.06
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo,

    ich bin neu angemeldet im Wunderkessel (gucken tue ich schon länger, finde ich suuuper). Hat jemand von euch ein Rezept für Orangen- oder Zitronenzucker? Ich habe schon eines, allerdings ohne Mengenangaben, steht nur drin, Zitrusfrucht abschälen und mit Zucker pulverisieren.

    liebe Grüße
    Claudia
     
    #1
  2. 10.02.06
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Claudia!

    Herzlich Willkommenhier bei uns im Wunderkessel

    Ich habe mir auch Zitonen-Zucker gemacht, aber ohne Rezept, denke mal 250g Zucker für die Schalen von 1ner Zitrone.
    Sollte aber eine/r von Euch ein Rezept haben bitte einstellen


    Liebe Grüße Anne :p
     
    #2
  3. 10.02.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Claudia,

    ich lege immer die Zitronenschalen in den Zucker und lasse sie dort mittrocknen, später mahle ich sie im TM und gebe sie in ein Schraubglas.
     
    #3
  4. 11.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo Anne und Regine,

    danke für euere Tipps, werde ich beide mal ausprobieren, ich bin ja so neugierig, was man alles im TM machen kann.

    Zimtzucker habe ich schon gemacht, gibt ein ganz tolles Aroma (einfach nur Zucker/Zimt-Mischung pulverisieren)

    lg Claudia
     
    #4
  5. 17.02.06
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    Zitronenzucker-Rezept

    hallo Ihr Lieben,

    ich habe das Zitronenzucker-Rezept ausprobiert, super Aroma und viiiiiel besser als das gekaufte Citrob*ck-Aroma!

    4 (Bio)Zitronen waschen, mit Sparschäler abschälen
    200 g Zucker dazugeben

    2 Tage offen trocknen lassen, ab und zu umrühren

    dann 30 Sek/Stufe 10 pulverisieren

    liebe Grüße

    Claudia
     
    #5
  6. 17.02.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hm, auf die Idee das Ganze zu trockenen bin ich ehrlichgesagt noch garnicht gekommen...

    Ich hab die Schalen zusammen mit Zucker in einem Schraubglas im Kühlschrank und püriere es dann erst wenn ich es brauche...

    Tolle Idee - werd' ich ausprobieren!

    Küwalda :)
     
    #6
  7. 18.02.06
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Mein "Zitronenzucker"-Topf steht nun auch zum Trocknen auf der Fensterbank :wink: .

    Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße - anja
     
    #7
  8. 21.02.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo liebe Zitronenzuckerexpertinnen :)

    Ich hab' letzte Woche zwei Zitronen, deren Saft ich brauchte, fein geschält und die Schalen einfach ohne Zucker (musste mal wieder schnell gehen) auf einen Teller gegeben und auf den Schrank gestellt. NATÜRLICH hab' ich das Ganze dann vergessen... Heute ist's mir wieder eingefallen und ich dachte schon dass die bestimmt geschimmelt sind - weil ohne Zucker... Aber siehe da die Schalen sind wunderbar getrocknet! Kann ich die jetzt nicht einfach so im TM zerkleinern und in ein Schraubglas füllen? Denkt Ihr es ist besser wenn ich noch Zucker zugebe?
    Was hat denn der Zucker für eine Funktion? Zum Konservieren ist er ja scheinbar nicht nötig... Hält der auch das Aroma irgendwie besser?

    Fragende Gruesse

    Küwalda :)
     
    #8
  9. 21.02.06
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Küwalda!

    Habe heute meinen Zitronenzucker nach 3 Tagen "trocknen" pulverisiert - mmmmmh, welch ein Duft :finga: .

    Ich denke mal, der Zucker hat nur die Funktion, dass die Schale ganz fein wird, d. h. wenn du nur die Schalen in den TM gibst, wird es wohl nicht so fein werden (denke ich mir mal so :roll: ). Außer du hast eine größere Menge an Zitronenschale.

    Liebe Grüße - anja
     
    #9
  10. 22.02.06
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo Küwalda,

    ich habe den Zitronenzucker einfach nach dem Vanillezucker-Rezept nachgemacht, weil man dann zusammen mit dem Zucker viel mehr Zitronenzucker erhält. Geschmacklich und vom Aroma ist die Mischung einfach super, ich vermute, dass reine Schale pulverisiert zu sauer wird.

    liebe Hexengrüße

    Claudia
     
    #10
  11. 02.03.06
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo an alle Zuckerexperten,

    hatte heute morgen hier gestöbert und war total von dem Zitronenzucker begeistert, sodass ich sofort 4Bio-Zitronen gewaschen und mit dem Sparschäler geschält habe... Aber dann habe ich es wohl zu gut gemeint und habe die Schale noch in kleine Stückchen geschnitten :oops: und anschließend mit 200g Zucker vermischt.
    Und jetzt habe ich eine "Zitronen-stückchen-Zuckerlösung" :-O
    Was meint Ihr, kann ich die Lösung noch verwenden? pürieren?
    Vielen Dank für Eure Tipps!
    Barbara
     
    #11
  12. 02.03.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo, das ist mir auch mal passiert bei dem Versuch selbst Zitronat und Orangeat herzustellen... und das Beste: Irgendwann ist es dann getrocknet und war danach so steinhart daß ich es erst nach mehrmaligem Einweichen und mit Hilfe eines Preßlufthammers aus dem Glas bekommen habe. (O.K. ich neige vielleicht ein ganz klein wenig zur Übertreibung... :wink: )

    Ich denke Du kannst es schon noch verwenden - ist ja durch den Zucker auch konserviert so dass nix schimmeln kann. Ich würde es luftdicht verpackt in den Kühlschrank stellen - denke dass es da nicht fest wird. Und dann einfach nach Bedarf im TM zerkleinern. Oder Du zerkleinerst es jetzt schon und frierst es in Eiswürfelportionen ein.


    Liebe Gruesse

    Regina
     
    #12
  13. 02.03.06
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo Barbara,
    in einem meiner TM Hefte steht, daß wenn man die Zitronenschale nicht vorher trocknet, der feuchte Zitronenzucker im Kühlschrank aufbewahrt werden soll. Schlecht werden kann es glaube ich nicht, da ja Zucker normal konserviert?
     
    #13
  14. 02.03.06
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo Nanu,

    ist denke ich kein Problem, dass die Stückchen von der Zitronenschale schon so klein sind. Ich würde sie einfach noch zwei Tage trocknen lassen und dann im TM auf Stufe 10 pulverisieren. Der Zitronenzucker ist übrigens zur Zeit mein Lieblings-Mitbringsel, meine Freunde sind davon total begeistert!
    Meine Freundin hat mich noch auf eine Idee gebracht: vielleicht eignet sich der Zitronenzucker auch als Raumduft??? (dann natürlich nicht mit Bio-Zitronen)

    liebe Grüße

    Claudia
     
    #14
  15. 12.04.06
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Orangen/Zitronenzucker-Rezept???

    Hallo,
    eure Anregungen habe ich gelesen und gleich vier Biozitronen gekauft. Mit dem Sparschäler habe ich sie geschält und die Schale mit Zucker vermischt getrocknet.
    Das Ganze war nach einigen Tagen trocken und ich konnte es auf turbo pulverisieren. Jetzt habe ich noch normalen Kristallzucker dazugegeben, so dass es 200 g ´Zitronenzucker ergab.
    Das ist mal wieder eine gute Idee. Dieser Zitronenzucker ist sowohl billiger als auch besser. Vielleicht wäre das auch ein guter Beitrag für das Wunderkessel-Buch. Da sollen ja auch solche Tipps aufgenommen werden, glaube ich.
    Viele Grüße von Luisa.
     
    #15
  16. 13.04.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Orangen/Zitronenzucker-Rezept???

    Hallo,
    wollte nur nochmal kurz meine Erfahrun mitteilen.
    Ich hatte ja die Schalen ohne Zucker getrocknet - vergeßt es! Wird bei weitem nicht so toll! Vor allem verlieren die Schalen nach ein paar Wochen das Aroma und die Farbe, und sind, obwohl ich sie wirklich sehr dünn geschält hatte, bitter geworden.

    Ich mach' es jetzt so dass ich einen Teller mit Backpapier auslege und dadrauf den Zucker streue. Dann die - wirklich dünn abgeschälten Schalen - drauf, und nochmal Zucker drüber. Sobald es richtig trocken ist pulverisieren und in ein Schraubglas. Das Aroma ist super ,und die Schalen behalten ihre schöne Farbe!

    LG

    Küwalda
     
    #16
  17. 15.04.06
    Mausemama
    Offline

    Mausemama Mama aus Überzeugung

    AW: Orangen/Zitronenzucker-Rezept???

    Hallo Zusammen,
    auch ich habe gestern voller Begeisterung vier Bio-Zitronen mit einem Sparschäler geschält und die Schalen in 200 Gramm Zucker geschmissen. Das Ganze zieht unheimlich Wasser(?). Ein guter Teil des Zuckers ist jetzt in der Flüssigkeit gelöst. Ist Euch das auch passiert? Wie weiter?:confused:


    Eine etwas verwirrte Jutta
     
    #17
  18. 15.04.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Orangen/Zitronenzucker-Rezept???

    Hallo Mausemama,

    wenn Du diesen Thread aufmerksam liest findest Du schon ein paar Antworten zu Deinem Problem [​IMG]

    Schöne Ostertage

    Küwalda
     
    #18
  19. 17.04.06
    Mausemama
    Offline

    Mausemama Mama aus Überzeugung

    AW: Orangen/Zitronenzucker-Rezept???

    Hallochen,
    es ist schon erstaunlich, wahrscheinlich haben auch die Zitronen mitgelesen, sie haben aufgehört zu wässern und trocknen jetzt friedlich. Damit ich nachher keinen Zuckerblock zerkleinern muß, habe ich die inzwischen entstandene feuchte Masse umgerührt. Aber der Schreck war gut....

    Grüße Jutta
     
    #19
  20. 17.04.06
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Orangen/Zitronenzucker-Rezept???

    hallo Jutta,

    nur Geduld beim Trocknen-zuschauen, ist mir auch schon passiert, dass die Schalen erst mal viel Wasser gezogen haben (komisch, passiert aber nicht jedes Mal!). Dann halt die Mischung erst nach 3-4 Tagen in den TM geben, wenn sie trocken ist. Ist momentan mein Lieblings-Mitbringsel!

    liebe Grüße Claudia
     
    #20

Diese Seite empfehlen