Orangencharlotte

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Ela35, 25.12.04.

  1. 25.12.04
    Ela35
    Offline

    Ela35 Inaktiv

    Hallo,

    hier ist das Rezept:



    6 Blatt Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen.

    Im TM:

    Zuerst :

    100 g Zucker im TM .....Stufe 10 pulverisieren, umfüllen.

    400 g gekühlte Sahne ...Stufe 3, ca. 2 1/2 Minuten (Schmetterling einsetzen) steif schlagen, Sahne ist steif, wenn die Sahne am Rand Rillen formt, umfüllen, kalt stellen.

    Topf und Schmetterling waschen, jetzt:
    2 Eiweiß
    2 EL Zucker...Stufe 3, (mit Schmetterling) 2 1/2 Minuten, 50° mixen, umfüllen.

    Nun in den Topf geben:

    100 g Puderzucker (vorher gemixt)
    100 g Sahne
    5 Eigelb
    ½ Tüte Orangenback
    100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
    einen guten Schuß Orangenlikör ....Stufe 3, 50°, 5 Minuten mixen, danach die eingeweichte Gelantine zugeben ......auf Stufe 3, 20 Sekunden mixen - 15 Minuten kalt stellen (Mixtopf in den Kühlschrank stellen).

    Nun die Sahne und den Eischnee zu der Orangencreme geben und auf ......Stufe 1 miteinander vermischen - Sichtkontakt.

    Creme In eine Form geben und seitlich halbe Löffelbisquits an die Creme setzen. ( Normalerweise nimmt man eine Charlottenform und stürzt die Creme nach der Kühlzeit, einfacher ist es eine Tarteform zu benutzen )
    Für mind.4.Stunden in den Kühlschrank stellen.
    Mit Sahnetupfer und filitierten Orangenscheiben sowie Zitronenmelisse reichlich verzieren.

    Kann auch zur Erdbeer -Charlotte abgewandelt werden, dann anstatt dem Orangensaft 200 g pürierte Erdbeeren verarbeiten.

    Hallöchen Ela, ich habe Dein Rezept umgeschrieben, so würde ich es im TM zubereiten.

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1

Diese Seite empfehlen