Orangenette

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von tiamisu, 14.01.12.

  1. 14.01.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Orangenetten

    Orangenetten

    Das Rezept hat mein Mann von einer französischen Arbeitskollegin
    und ich habe es heute skeptisch ausprobiert. ;)

    Das ist die optimale Resteverwertung von Orangenschalen.
    Aber bitte Bio-Orangen nehmen! Unbehandelte Orangen werden bis zur
    Ernte mit Düngemittel und Pestizide behandelt.

    Orangenetten

    Die Schale von 5 Bio Orangen
    400 g Zucker
    400 g Schokolade Zart-Herb

    Die Orangen unter fließend heißen Wasser waschen
    und abtrocknen.

    Orangen schälen und in schmale streifen schneiden,
    die Steifen noch mal halbieren. Das weiße darf ruhig
    dran bleiben, wenn die Schicht sehr dick war, habe
    ich etwas von der weißen Schale entfernt.

    Die Schalen ins Gärkörpchen legen und ca. 1,8 L Wasser
    in den Mixtopf geben, so das die Schalen knapp bedeckt sind.
    25 Minuten /100 Grad /Stufe 1

    Die Orangenschalen müßen 15 Minuten kochen.

    In einen Topf oder eine Auflaufform die abgetropften Schalen
    geben und darüber den Zucker verteilen.

    So lange warten bis sich der Zucker aufgelöste hat.
    Ich habe zwischendurch vorsichtig umgeschichtet.
    Dann die Schalen auf ein Backpapier einzeln zum antrocknen geben,
    ca. 3 bis 4 Stunden. Sie dürfen aber nicht richtig trocken sein.

    Schokolade in kleine Rippchen in den Mixtopf geben und auf
    Stufe 10, 3 - 4 Sekunden pulverisieren und dann auf
    37 Grad/ St.1 schmelzen, abkühlen lassen und nochmals
    auf 37 Grad schmelzen.

    Die Orangenchips in die Schokolade tunken, die Schokolade
    wieder fest werden lassen und einfach genießen.

    Es schmeckt wirklich super lecker!!!:p
    Ähnlich wie Erfrischungsstäbchen, nur ist der Kern weich.

    Nächste Woche wird das ganze mit Zitronenschalen probiert,
    müßte aber ja genauso gut funktionieren...

    Aus den Orangen habe ich dann Orange Vanille Marmelade gekocht.
     
    #1
  2. 16.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Tiamisu,

    vielen Dank für die tollen Fotos zu deinem Rezept. So kann man sich genau vorstellen wie es funktioniert. Bei Gelegenheit werde ich dein Rezept mal ausprobieren, bin aber momentan beim fasten, da gibts sowas nicht.
     
    #2
  3. 16.01.12
    winona123
    Offline

    winona123

    Hallo Tiamisu,
    ich war heute fleisig und hab im Garten Bio- Orangen gesammelt und hab die Leckerchen hergestellt...:))
    Die Teilchen sind sowas von spitzenmäßig gut, dass ich das Ganze morgen mit unseren Bio- Zitronen versuchen werde...
    Du hast recht der Geschmack erinnert an die Erfrischungsstäbchen (und da konnte ich erst aufhören wenn die Packung alle war)..:happy7:

    5 Sternchen für dich..
     
    #3
  4. 16.01.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Sonnenschein.engel,

    nee, leider, zum fasten eignen sie sich nicht;) aber sie sind eine Sünde wert:cool:


    @winona,

    Danke für die Sterne.:p
    Freue mich das sie Dir auch so gut schmecken.
    Die Erfrischungsstäbchen habe ich auch immer komplett vernichtet:rolleyes:
    aber die waren zum Schuß soooo süß, das ist hier zum Glück nicht der Fall.

    Bin schon gespannt ob das mit den Zitronen auch so gut klappt,
    gibst du dann bescheid?

    Dann weiß ich was es im Sommer gut gekühlt auf der Terasse gibt.:cool:
     
    #4
  5. 23.01.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallöchen,

    habe das Rezept mit Zitronen ausprobiert,
    aber das war nicht so toll.
    Also...mit Zitronen funktioniert es wohl nicht.:rolleyes:
     
    #5

Diese Seite empfehlen