Orangengelee mit Aperol

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Zotty, 01.01.12.

  1. 01.01.12
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Orangengelee mit Aperol


    Die Orangen auspressen und den Saft durch ein Tuch drücken.

    Ich hatte danach 750 ml Saft.

    Wie viel Orangen man dafür benötigt kommt auf die Größe der Orangen an und wie saftig sie sind.

    Von einer Bio-Orange mit unbehandelter Schale habe ich die Schale mit dem Sparschäler abgekratzt. Diese Schalestücke habe ich dann 10 Minuten in Wasser gekocht,
    damit ein großer Teil der Bitterstoffe ausgekocht wurden. (Nicht jeder mag den ganz bitteren Geschmack). Danach habe ich die Schalen in einem Teesieb unter klarem Wasser
    gut ausgespült. Sie schmecken dann nur noch leicht und angenehm bitter.




    Also hier das Rezept:


    750 ml Orangensaft
    etwas zerkleinerte Orangenschalen (je nach Geschmack)
    500 gr. Gelierzucker 2:1


    12 Minuten auf Stufe 2 bei 100° kochen. Nachdem 10 Minuten vorbei waren habe ich noch 4 Schnapsgläser Aperol dazu gegeben.


    Boooooaahhh ist die lecker, sage ich Euch.
     
    #1
  2. 01.01.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Tina,
    oh lecker, das bastel ich nächste Woche gleich nach. Ich habe allerdings nur noch schrumplige Mandarinen - aber das dürfte kein Problem darstellen. Für die Schalen liegt noch eine Bioorange im Keller - die wird dafür verwendet. Mit Campari hab ich es Orangen-Mandarinenmarmelade schon ausprobiert - aber Aperol ist auch eine tolle Idee. Danke für die Anregung!
     
    #2
  3. 01.01.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Guten Abend,
    ich sag mal wow.. 4 gläsle Schnappes.. das wird lustig..
    danke fürs Rezept.. muss ich mir mal speichern.. Orange iss immer gut..
    Blutorangen könnt ich mir da auch vorstellen..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 01.01.12
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Das ist ne prima Idee..... Probier ich gleich mal näcdiese Woche aus. Danke fürs Rezept. LG Dahlie
     
    #4
  5. 01.01.12
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Das ist schön, dass Euch das Rezept gefällt. Also ich muss an mich halten, dass ich so ein Glas nicht ganz ohne nix drumherum leer futtere. Ständig hänge ich mit dem Löffelchen drin. ;)
     
    #5
  6. 02.01.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Zotty,

    DAS ist ja eine klasse Idee! Da werde ich morgen gleich Orangen kaufen gehen ("müssen")...;)
     
    #6
  7. 05.01.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Zotty,

    nachdem ich dein Rezept gerade vergeblich bei den TM-Rezepten gesucht habe, bin ich dann auf die Beiträge der letzten beiden Tage gegangen und habe jetzt festgestellt, dass dein tolles Rezept in der Rubrik "OHNE TM" steht! Ich war schon ganz verzweifelt, weil ich doch wußte, dass ich es irgendwo gelesen habe...:rolleyes: vielleicht bittest du einen Admin, ob er es dir in die andere Kategorie verschieben kann?
     
    #7
  8. 05.01.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Nochmals hallo,

    so, jetzt hatte ich endlich Zeit, dieses Gelee nach zu kochen - allerdings habe ich unfreiwillig gleich Marmeladenköchins Variante ausprobiert...das kommt davon, wenn man seinen Ehemann zum Einkaufen schickt...:rolleyes: ich habe gesagt "ein Säckchen SCHÖNE Orangen" - na, scheinbar waren die einzig schönen die Blutorangen...
    Aber das Gelee schmeckt wunderbar - ich musste gleich einen TL probieren! ***** und ein Etikett als kleines Dankeschön.
     
    #8
  9. 05.01.12
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Hallo Renate,

    da freut mich riesig, dass Dir das Gelee so gut schmeckt. Dir auch Danke für das schöne Etikett. Du wirst es nicht glauben, auch ich will Wolfengels Idee umsetzen und habe gleich 4,5 kg. Blutrangen gekauft. Edeka hatte soooo schöne saftige
    Blutorangen speziell zum Auspressen mit unbehandelter Schale. Mal sehen, evtl. komme ich morgen dazu. Werde Dir dann berichten. Von meinen Gläsern, die ich gemacht habe sind nur noch 3 Stück a , alle anderen habe ich schon verschenkt (groß- und edelmütig wie ich eben bin :) ;). Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft :rolleyes:
     
    #9
  10. 06.01.12
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Sooo jetzt ich nochmal hallo,

    habe das Rezept e bissel versteckelt. Danke für den Hinweis, aber ich Schnarchnase habe auch Deinen Hinweis eben erst entdeckt. Habe aber eben gleich noch einen Admin gebeten mein Rezept in die richtige Kategorie zu verschieben.

    Soooo und nun gut's Nächtle
     
    #10
  11. 06.01.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu,
    wo ist denn Wolfsengels Variante? Hab jetzt noch einmal den Beitrag durchgelesen und nichts von Wolfi gefunden - habt ihr Marmeladenköchin gemeint, oder? Egal - ich habe gestern Abend noch aus einigen Mandarinen, 1 Orange und einem Rest Aperol diese tolle Marmelade nachgekocht - einfach nur lecker....mein Mann mag sie nicht, aber das ist nichts ungewöhnliches..*lach*. Dankeschön fürs Einstellen!!:p
     
    #11
  12. 06.01.12
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hi Zotty,

    oh, ich werde morgen auch Bio-Orangen kaufen gehen. Meine Mama liebt die Englische Marmelade so sehr und ich denke, das würde ihr hier auch gefallen! Vielen Dank!!! Ich melde mich, wenn ich "gebastelt" habe *lach*.
     
    #12
  13. 06.01.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Susa,

    ja, da war ich gedanklich wohl noch in einem anderen Thread...:rolleyes: natürlich heißt es "Marmeladenköchin" - ich hab´s geändert, danke!
     
    #13
  14. 06.01.12
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Guguserle Susasan,
    das frage ich mich nun auch wo Wolfengels Variante ist..... ich weiß aber genau, dass ich nicht betrunken war ...... aber vielleicht etwas :violent1: .... sonst bin ich aber ganz lieb :toothy4: ehrlich!!!
     
    #14
  15. 06.01.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu,
    war so wie es aussieht eine Verwechslung - Renate hat es auch schon geschrieben...*lach*....aber man kommt doch ins Grübeln...wo hab ich das gelesen....wir werden alle nicht jünger..:rolleyes: aber die Marmelade ist superlecker....schon dafür muss man dich küssen...;)
     
    #15
  16. 07.01.12
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    @Zotty:

    Mmmmmhhh... ist die lecker! Hab sie heute morgen direkt nach dem Aufstehen als Erstes gekocht - leider bliebmir zum Probieren nur der Schaum, den ich abschöpfen musste, der Rest hat in die Gläser gepasst :rolleyes: Aber morgen werde ich mir eines davon zum Frühstück öffnen!!! :p
    5 Sterne fliegen Dir zu!

    @Susasan:
    das kommt mir bekannt vor. Mein Freund verweigert auch fast alle selbstgekochten Marmeladen und Brotaufstriche..... :-(:-(
    Aber dann ist er halt selbst schuld, wenn er lieber Industriemarmelade isst ;)
     
    #16
  17. 07.01.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Mixeline,
    hihi, nein, da muss ich nun aber doch für meinen Angetrauten eine Lanze brechen - er isst keine industriell gefertige Marmelade mehr, weil er ja von der Marmelade aus dem TM so verwöhnt ist. Er lehnt aber alle Marmeladen mit Zitrusfrüchten ab - er liebt die Zwetschgenmarmelade mit Amaretto, die Birne Helene, die Erdbeermarmelade à la Schubie - ich hab mich mittlerweile damit abgefunden und wenn keine andere da ist, dann isst er zur Not auch mal eine mit Orange..;)...wie heißt es so schön: "in der Not frisst der Teufel Fliegen":rolleyes:

    Da fällt mir gerade noch ein. Schaum bei der Marmelade kannst du verhindern, wenn du ein winzig kleines Stückle Butter dazu gibst - also nur so eine Messerspitze voll. Es schmeckt nicht durch und was die Haltbarkeit angeht, gibt es auch kein Problem. Vielleicht probierst du es beim nächsten Mal aus....;)
     
    #17
  18. 07.01.12
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    @Susasan:
    danke für den Tipp mit der Butter! Werde ich testen.

    Da hast Du mit Deinem GöGa ja mehr Glück ;) Mein Freund probiert die meisten Marmeladen noch nicht mal - nur wenn ich wirklich richtig sauer werde und ihn fast zwinge, zumindest mal zu probieren.... Wobei ich sagen muss, er frühstückt eh so gut wie nie zu Hause und wenn isst er meistens N.tella.
    Oder eben Aprikosen- oder Himbeermarmelade, andere mag er nicht. Pfff..... dann ess ich sie halt alleine ... lach
    Und diejenigen, die ab und an ein Gläschen von mir geschenkt bekommen, die freuen sich dann wirklich! Also biete ich ihm mittlerweile meistens gar nix mehr an. Selbst schuld, wenn ihm die Genüsse des Kessels entgehen ... lach
     
    #18
  19. 09.01.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Mixeline,

    wenn meine Marmelade schäumt, drehe ich kurz vor Ende der Kochzeit einfach für ein paar Sekunden auf Stufe 4 hoch - dann ist der Schaum auch weg! Bei mir klappt es, vielleicht willst du es auch einmal ausprobieren?
     
    #19
  20. 09.01.12
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Ich habs getan! Dieses Gelee ist geschmacklich wunderbar. Vielen Dank für das Rezept. Ich habe meine Gläschen als Neujahrsgruß verschenkt - die kamen super an. LG Dahlie
     
    #20

Diese Seite empfehlen