Orangenmakronen mit Variante

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Huetti, 22.11.07.

  1. 22.11.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo zusammen,

    hier nun mal eines meiner Plätzchenrezepte:

    Orangenmakronen

    3 Eiweiß
    150 g Zucker
    1 P Vanillezucker
    1 P Finesse Orangenfrucht
    200 g abgezogene, gehobelte Mandeln
    50 g feine Semmelbrösel

    Rühaufsatz einsetzen.

    Für die Makronenmasse Eiweiß, Zucker und Vanillezucker etwa 4 Minuten/ Stufe 5 steif schlagen. Orangenfrucht auf Stufe 3-4 kurz unterschlagen, so dass ein Messerschnitt sichtbar wird. Mandeln und Semmelbrösel auf Stufe 2 unterheben.
    Die Masse mit zwei Teelöffeln in Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

    Im vorheizten Ofen (Heißluft) bei etwa 120 Grad ca. 25 Minuten backen.


    Variante: „Orangenhügelchen“;)

    Für alle die, wie ich, es nicht schaffen das Eiweiß ordentlich fest zu schlagen hier noch eine Variante.

    Zutaten wie oben jedoch nur 100g Zucker und dafür 70 – 80 g Semmelbrösel. Arbeitsschritte wie oben.
    Die Masse mit zwei Teelöffeln auf Oblaten, die auf einem mit Backpapier belegtem Backblech liegen, verteilen.

    Im vorheizten Ofen (Heißluft) bei etwa 120 Grad ca. 25 Minuten backen.
     
    #1
: weihnachten

Diese Seite empfehlen