Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Zuckerhut, 22.12.07.

  1. 22.12.07
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Ich hoffe es schmeckt Euch.

    Zutaten:
    2oo ml Sahne
    1 Orange
    2oo g Magerquark
    4 Eigelb
    125 g Zucker
    4 Eßl Cointreau
    1 Sofortgelantine

    Zubereitung:
    Die Sahne schlagen und umfüllen.
    Orange schälen , Schale in dünne Streifen schneiden. Die restliche Orange vierteln. In den Mixtopf und
    zerkleinern und umfüllen. Topf ausspülen. Eigelb mit dem Zucker zu einer dicken Creme schlagen. Anschließend den Magerquark, die Hälfte der Orangenschale und die zerkleinerte Orange untermischen, die Gelantine ins laufende Messer einrieseln lassen. .Anschließend die Sahne unterziehen und für mindestens eine Stunde kalt stellen. mit einem Eisportionierer,oder zwei Eßlöffeln Kugeln abstechen und mit den restlichen Orangenstreifen bestreuen.

    LG
    Zuckerhut
     
    #1
  2. 23.12.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

    Hallo Zuckerhut, habe 3 Fragen:
    • Wie lange schlägst du Zucker mit Eigelb?
    • Mit oder ohne Themperatur?
    • Benutzt du Sofortgelatine?
    Vielen Dank für die Beantwortung und schöne Weihnachten. [​IMG]
     
    #2
  3. 23.12.07
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    AW: Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

    Hallo Mümmel,
    ich schlage den Zucker mit dem Eigelb etwa 3 Minuten Stufe 3 mit Schmettling, ohne Themperatur.
    Für die Standfestigkeit benutze ich Sofortgelantine. Ich verarbeite sie einfach lieber.

    LG und schöne Weihnachten
    Zuckerhut
     
    #3
  4. 24.12.07
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

    Hallo Zuckerhut,
    ist das ein Dessert, das man so essen kann oder "nur" irgendwo dazu??
     
    #4
  5. 24.12.07
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    AW: Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

    Fräulein Ingrid(wie lustig)
    ich habe Nocken abgestochen und das ganze mit Orangenstreifen od. besser -fäden angerichtet. Fertig
    Sicher kannst Du(darf ich Du sagen)Sahnetupfer oder auch eine Kugel Eis dazusetzen.
    Vielleicht das Caprieis...
    LG
    Zuckerhut
     
    #5
  6. 26.12.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

    HAllo Zuckerhut,=D=D=D

    ich hab deine Mousse an Heilig Abend noch als Dessert ausprobiert.

    Ich hatte allerdings noch das Mousse au chocolat aus dem roten Buch und die Holundercreme von Muemmel.

    Alle drei hab ich als Nockerln ausgestochen und mit Sahne und filitierten
    Orangen dekoriert.

    Schmeckte als Kombination superlecker und wurde von meiner Familie sehr gelobt!

    Danke fürs Rezept, das in einen Ordner gelandet ist!;););)
     
    #6
  7. 26.12.07
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    AW: Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

    Hallo Goldfisch,

    ich freue mich,:p daß Dir und Deiner Familie das Mouse geschmeckt hat.

    Prima

    LG
    Zuckerhut
     
    #7
  8. 11.01.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    AW: Orangenmousse, nicht nur zur Weihnachtszeit

    Hallo Zuckerhut,

    gestern habe Ich Deine Orangemousse gemacht. Sie ist ganz ganz toll geworden. Nicht so fest, wie ich es wünschen würde, aber das lag vielleicht auch an mir.

    Ich habe Blutorangen genommen, welche eine tolle Farbe gegeben haben und habe als "Bett" für die Mousse filetierte Orangenscheiben genommen, die ich in Cointr**eingelegt habe. Ach. war das lecker!

    Danke für dieses tolle Rezept.

    Liebe Grüße Mäxlesbella:rolleyes:
     
    #8
  9. 13.01.10
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Hallo Zuckerhut!

    Ich habe das Orangenmousse heute mit einer kleinen Abwandlung als Mandarinenmousse gemacht und es hat uns allen SEHR gut geschmeckt! :)
    Es ist nicht zu süß, weil die Trennwände der Mandrarinen, die ich mitpürriert habe, ja ein bißchen herb sind.

    Allerdings war die Mousse mit der Instant-Gelantine (habe wegen der großen Menge sogar 2 Tüten genommen - also für 500ml Flüssigkeit) immer noch nicht ganz fest! Vielleicht liegt das an der Zitrussäure?

    Fazit: Das machen wir auf jeden Fall mal wieder, allerdings dann mit Blattgelantine!

    @Mäxlesbella: Blutorangen sind auch eine gute Alternative! Danke für den Tip! :p
     
    #9

Diese Seite empfehlen