Orangenpastetchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von isabel, 26.10.10.

  1. 26.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Meine Lieben!:)

    Heute werde ich ein Portugiesisches Rezept einstellen.
    Wir haben hier eine menge süsse Pastetchen und in jeder Region gibt es verschiedene spezialitäten!
    Die meist bekannten auch von de Touristen sind die Sahne Pastetchen “Pastel de Nata” wo knuspriger Blätterteig mit einer Sahnecreme gefüllt wird und im Ofen gebacken wird biss es schwarze bläschen wirft!

    Heute aber werde ich das rezept von leckeren Orangenpastetchen einstellen und ich hoffe es gefällt euch.

    ORANGENPASTETCHEN

    [​IMG]

    Zutaten:
    250 Gramm Zucker
    1,25 dl Wasser
    1 EL Mehl
    3 EL Kokosraspeln
    3 Eier
    1 Eigelb
    1 Orange (Saft und Schale)

    1 Rolle Blätterteig (Ich hatte die von LIDL)


    Zuerst den Syrup
    Zucker mit Wasser aufkochen und danach köcheln lassen bis es nicht mehr wässrig ist – einen kochlöffel hineingeben und wenn mann ihn rausmacht sollte sich wie ein draht formen und am ende eine kleine Perle formen – Das ist dann ideal!
    Zur seite stellen!

    Nun im Thermomix:
    Mehl, Kokos, Eier und Eigelb – Stufe 4 - 30 Sekunden.
    Dann die gleiche Stufe einstellen und den Syrup durch die öfnung geben danach weiterhin in gleicher stufe Saft und Zeste der Orange nachgeben kurz weitermixen und fertig.

    Muffinförmchen mit dem Blätterteig auskleiden.
    Ich mache es gerne so: mit der Muffinform ausstechen und dann gleich auskleiden. So geht der Blätterteig zwar nur kurz über die mitte der Förmchen aber so sind sie dann auch kleiner und für mich Ideal. Natürlich kann mann die förmchen auch total auskleiden und die Pastetchen so etwas grösser machen.

    Nun die Förmchen füllen und für 35 minuten im 180º vorgehizten Ofen Backen.
    [​IMG] [​IMG]

    Super lecker.

    Hoffe auf gutes gelingen.

    LG
    isabel:p




    </SPAN></SPAN></SPAN>
     
    #1
  2. 26.10.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Isabel,

    mh, sehen die lecker aus.Das ist aber keine "normale" Muffinform oder? auf dem Bild sind 16 Stück zu sehen meine Form hat 12 und ist am Stück.
    Jetzt komme ich gerade vom einkaufen und muss morgen also wieder los zum Blätterteig holen:rolleyes:.
    Der Kessel bringt mich in Streß und meinen Mann aus der "Form":p
     
    #2
  3. 26.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Ohhh Sissa

    Jetzt musste ich lachen - das mit dem Stress ist echt war.....und der rest...... hehehe

    Es ist so: Ich habe auch so eine einstückmuffinform die ich für Teigmuffins nehme. Für diese art von pastetchen nehme ich diese etwas kleinere individuelle muffinförmchen da dieses gebäck immer etwas süsser.
    Wenn du deine form nehmen solltest würde ich sie eben dann nicht total auskleiden aber nur bis zur mitte!

    GLG
    isabel
     
    #3
  4. 29.10.10
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Isi,

    na, zum Glück hab ich VOR dem Einkaufen noch hier reingeschaut!!!!!
    *gleichmalBlätterteigaufschreib* - sobald die Kuchenreste vernichtet sind,
    werd ich Deine superlecker aussehenden Pastetchen testen!
     
    #4
  5. 29.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo meine liebe.

    Dann bin ich mal gespannt.
    Würde mich freuen wenn du sie testen würdest aber vernachlässige bitte deswegen die neue maschine nicht Gell;)
    LG isi
     
    #5

Diese Seite empfehlen