Oregano und Verarbeitung

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von shania, 24.05.07.

  1. 24.05.07
    shania
    Offline

    shania

    Hallo zusammen,
    meine Nachbarin hat mich soeben mit einem wirklich großen Bund frischen Oreganos aus ihrem Kräutergarten versorgt.
    Hat vielleicht jemand Tips, wie ich dieses wunderbar duftende, frische Kraut haltbar machen kann?
    Ich dachte daran, die Blätter evt. zu zerkleinern und dann zu trockenen?
    Muß ich das vorher waschen? Kann ich die Stiele mit zerhacken?
    Fragen über Fragen, für Hilfe bin ich dankbar.
    Gruß und schönen Abend
    sh.
     
    #1
  2. 24.05.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Oregano und Verarbeitung

    Hallo Shania,

    hab mal gegoogelt
    Oregano - Wikipedia
    unter Ernte findest du einen Tipp zum trocknen,
    da stehen aber noch ganz interessante Sachen, so benutzte man im Mittelalter die Pflanze zur Hexenabwehr, außerdem soll sie Kummer verschwinden lassen und Menschen fröhlich machen......
    Ich wasche die Kräuter immer vorher und trockne sie auf Küchenkrepp.
    Du könntest sie auch kleinhaken und einfrieren (Eiswürfelbehälter), wenn die Stiele nicht zu dick sind würde ich sie mitverarbeiten.
     
    #2
  3. 25.05.07
    shania
    Offline

    shania

    AW: Oregano und Verarbeitung

    Hi Anne,
    danke für die schnelle Antwort........aber zur Hexenabwehr?????? Lach, kann ja nicht wirken, wie sonst hättest Du sonst antworten können... ;)
    Den link schaue ich mir gleich an, nochmals danke
    sh.
     
    #3

Diese Seite empfehlen