orientalischer Topf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Hexenbatzi, 06.01.15.

  1. 06.01.15
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Orientalischer Topf


    200g Langkornreis
    Salz
    2 Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    600g Rinderhack
    2 EL Öl
    200g Rotwein
    300g geschälte Tomaten
    Pfeffer
    Thymian
    Paprika edelsüß
    Zimt
    2 TL Butter
    200g Sahne
    200g Emmentaler gerieben


    Den Reis in 600 ml Wasser und Salz bißfest kochen. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch hacken. Das Hackfleisch in Öl braten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und den Wein angießen, einköcheln lassen. Die Tomaten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zimt sehr pikant abschmecken.

    Eine Auflaufform fetten. Den Reis mit dem Hack mischen und alles in die Form füllen. Die Sahne darüber gießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 35 Minuten backen.

    Grüße, Hexenbatzi
     
    #1
  2. 06.01.15
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Hexenbatzi,

    den leckeren Auflauf habe ich schon lange nicht mehr gemacht, das Buch fällt schon fast auseinander,
    danke fürs Erinnern. :)

    (y) @ all: Gut würzen und wirklich einen Tl voll Zimt nehmen!!! Der Reis schluckt viel Aroma. ;)
     
    #2
    küchenfee123 und ollybe gefällt das.
  3. 09.01.15
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Moin!

    Der klingt echt gut, tut es dem Geschmack was, wenn ich den Rotwein weglasse??
     
    #3
  4. 09.01.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    aus welchem Buch ist das Rezept? Es hört sich wirklich sehr lecker an.
     
    #4
  5. 09.01.15
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  6. 11.01.15
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo miteinander,

    habe gestern Abend diesen orientalischen Topf zubereitet- ist sehr, sehr lecker! Habe mich an Kaffeehaferls Hinweis mit dem Zimt gehalten und auch mit den restlichen Gewürzen kräftig gewürzt, fast sogar überwürfet! Zusätzlich hab ich noch mehrere Umdrehungen aus meinen Gewürzmühlen mit arabischem Orangengewürz und mit Orient Wonder ( beides von Aldi) hineingegeben. Nach dem Garen im Backofen hatte das Ganze für uns dann die richtige Würze - der Reis saugt in der Tat so einiges an Gewürzgeschmack auf!

    Beim nächsten Mal packe ich dann noch Rosinen oder getrocknete Aprikosen mit hinein, damit es noch orientalischer wird!

    5 Sterne würdig!!!
    PS: hab auch noch 2 Möhren gestiftelt und mit angebraten.
     
    #6
    Kaffeehaferl gefällt das.
: auflauf

Diese Seite empfehlen