Osterfladen - einfach und gut

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Ulla10, 14.03.08.

  1. 14.03.08
    Ulla10
    Offline

    Ulla10

    Hallo,

    bisher habe ich nur gelesen, kopiert und probiert.
    Jetzt kann ich auch einmal ein Rezept einstellen, das hier in Mitteldeutschland zu Ostern ziemlich oft gebacken wird.

    250 g Butter
    250 g Zucker
    4-5 Eier
    1 P.Vanillezucker
    Hirschhornsalz
    500 g Mehl

    Butter, 150 g Zucker, Eier und Vanillezucker 1 Minute/Stufe 5 rühren und dann Mehl und das Hirschhornsalz (in etwas Milch eingerührt) dazugeben und ca.40 sek/Stufe 4 unterrühren.
    Der Teig ist ziemlich weich und ich streiche ihn mit einem Löffel auf das Blech.
    Der restliche Zucker und wenn gewünscht noch mehr auf den Teig streuen und bei 200 Grad ca. 20 Minuten goldgelb backen.

    Da ich kein Hirschhornsalz hatte, habe ich 1 P. Backpulver genommen, ist auch gut geworden.

    Die Menge reicht für 2 Bleche.

    Viele Grüsse
    Ulla
     
    #1
: ostern

Diese Seite empfehlen