Osterlamm

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Gaby2704, 13.04.03.

  1. 13.04.03
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Danie,

    hab folgende Rezepte von Osterlämmchen:

    Osterlamm I

    Zutaten: 150 gr. Mehl
    100 gr. Butter oder Margarine
    150 gr. Zucker
    3 Eier
    1 Messerspitze Salz
    2 Tl. Backpulver
    50 gr. Rosinen
    50 gr. Speisestärke

    Rühre die Butter schaumig und gib nacheinander den Zucker, Vanillezucker, das Salz und den Inhalt der Eier dazu. Rühre alles noch mal gut durch. Vermische dann das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver miteinander und schütte dieses Gemisch dazu. Jetzt kommen noch die gewaschenen Rosinen in den Teig.
    Die Lammform musst Du mit ein bisschen Butter oder Margarine einfetten; dann kommt der Teig hinein. Jetzt in den vorgeheizten Backofen damit. Die Backzeit beträgt 45 Minuten bei 175°C. Wenn das Lamm goldgelb gebacken ist. Löse es vorsichtig aus der Form ( der Kopf klebt leicht an) und lass es kalt werden. Nach dem Erkalten kannst du Puderzucker über das Lamm streuen.

    Osterlamm II

    2 Eier und 2 Eßl. Wasser sehr schaumig schlagen bis die Masse weiß ist, dann 80 gr. Zucker unterschlagen bis sich der Zucker gelöst hat. 80 gr. Mehl und 20 gr. Stärkemehl zusammen über die Eimasse sieben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

    Bei Ober- und Unterhitze ca. 45 Minuten backen.



    Die Rezepte sind von meiner Schwägerin und kommen in das Rezeptheft für meine Nichte, die im Juni heiratet. Dort sollten anfangs nur die Rezepte meiner Schwiegereltern reinkommen, doch jetzt auch die Rezepte die sie immer gerne gemacht hat. Und dazu gehören die Osterlämmer.

    LG und schönen Sonntag - Gaby
     
    #1

Diese Seite empfehlen