Ostfriesisches Schwarzbrot

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brot" wurde erstellt von Maspalomas, 22.05.11.

  1. 22.05.11
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    Hallo!

    Ich habe dieses Brot gebacken und für sehr gut befunden, selbst meiner sehr kritischen Mutter hat es sehr gut geschmeckt. Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust und Spass daran es nachzubacken.

    1 Liter Buttermilch
    500g Vollkorn Weizenschrot grob
    500g Vollkorn Roggenschrot grob
    250 g Sonnenblumenkerne
    2 Päckchen Trockenhefe
    320g Zuckerrübensirup
    500g Weizenmehl (Type 405)
    1 Eßl. Salz

    Alle Zutaten zu einem Teig vermengen (ich habe ihn in der Küchenmaschine vermengt ca. 5 Minuten, ging von der Menge gerade so). Nicht wundern, sehr flüssig bis breiig.

    Eine oder mehrere Formen komplett mit Backpapier auslegen (ich habe eine Stutenform mit 35cm Länge genommen) und Teig einfüllen.

    Mit Alufolie abdecken und an allen Seiten fest andrücken, damit alles gut zu ist (aber noch etwas Platz nach oben lassen sonst brennt es am Brot fest allerdings es geht nicht sehr auf).

    Ofen auf 160 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Tasse mit Wasser hineinstellen. Brot(e) 3 Stunden backen und danach 10 Stunden im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Dann stürzen und etwas liegen lassen. Es wirkt zuerst etwas feucht, dass gibt sich aber schnell. Danach habe ich es mit der Brotschneidemaschine in Scheiben geschnitte und Portionsweise eingefroren. Es hat ca. 35 Scheiben ergeben.

    Jetzt wird meine nächste Aufgabe wohl sein, zu lernen wie man Fotos einstellt, bis jetzt habe ich mich erfolgreich gedrückt...=D
     
    #1
  2. 23.05.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Maspalomas,
    so ein ähnliches Rezept hab ich von meiner TM-Beraterin. Aber von den Mengenangaben ca. die Hälfte und Frischhefe. Könnte ich eigentlich wieder mal machen. Aber ich glaube es bleibt dann nicht im Ofen stehen. Vielleicht klappts ja mit den Fotos.
     
    #2
  3. 02.06.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Silke,
    hab mir gerade Dein Rezept angesehen. Werde es nach dem Urlaub mal versuchen.
    Zum Thema Fotos, möchte ich Dir nur sagen,: ich habe mich 3 Jahre nicht getraut ( zuvor wollte ich gar nicht) dann eben die 3 Jahre, ich will, aber ich trau mich nicht. Und nun mach ich es schon bestimmt seit 6 Wochen und es klappt. Nur Mut, wenn ich es schaffe ( wo ich doch technisch ein "Nackerbatzl" bin) dann schaffst Du das auch !!
     
    #3
  4. 03.06.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Silke,

    habe gerade Deine Bilder gesichtet nach eventuellen Fehlern. Bei "Beschreibung des Fotos" hast Du einen etwas falschen Link eingegeben: Du musst einfach die Adresszeile des Rezeptbeitrages mit der rechten Maustaste kopieren und einfügen! Bei Dir war wohl noch ein Anhängsel dabei, deshalb erscheinen die Bilder nicht oben in der Fotoleiste. Ich werde es aber abändern, dann dürften sie bestimmt bald erscheinen;)!

    Ach und lecker sieht Dein Brot aus; wenn ich mich endlich mal für einen neuen Ofen entscheiden kann, werde ich das Brot bestimmt mal testen!!
     
    #4
  5. 03.06.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Silke,das Brot sieht ja toll aus,aber wo/wie bekomme ich Weizen und Roggenschrot.Ursprünglich komme ich aus dem Ammerland und trauere manchmal diesem grobkörnigem,saftigen Brot hinterher. Selber backen wäre eine Alternative=D
    LGRena
     
    #5
  6. 03.06.11
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    @Zuckerpuppe, ich habe es geschafft *freu*!

    @Möhrchen/Ute, vielen lieben Dank! Ging mir auch ein bißchen zu einfach, dass mit den Foto`s einstellen =D.

    @Manrena/Rena, danke! Und es schmeckt wirklich super, ganz saftig. Ich kaufe Schrot bei uns im Combi, da steht es bei den Körnern. Ich weiß leider nicht, ob es dass nur regional gibt. Aber ich habe gerade gesehen, hier gibt es das auch Adler Muehle Bahlingen - Mehl jeder Type.

    Oh, wie freu ich mich *grins*, meine "ersten" Fotos!
     
    #6
  7. 03.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Manrena,

    du kannst doch im TM schroten.
    Wenn ich Schrot will dann mahle ich die Körner einfach ca 30 sec.
    Ich kann dir die Zeiten aber auch nochmal genauer raussuchen von dem Schwarzbrot mit Rübenkraut hier aus dem Forum.
    Da steht es drin.

    Habe nachgeschaut es sind 20sec auf Stufe 10

    lg
    Holly
     
    #7
  8. 04.06.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Danke Holly,
    darauf hätte ich auch selbst kommen können=D,im Grunde ist Schrot dann wohl die Vorstufe zu feinem Mehl?!?
    Einen schönen Tag
    Rena
     
    #8
  9. 04.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Rena,

    ja genauso seh ich das auch :)

    lg
    Holly
     
    #9
  10. 04.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    nicht ganz - die Vorstufe zu Vollkornmehl. ;)
     
    #10
  11. 04.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    Zwischen Vollkornmehl und Vollkornschrot (Schrot) besteht nur ein Unterschied im Feinheitsgrad.

    Das heißt zuerst kommt der Schrot dann das Vollkornmehl und dann das feine Mehl?
    Nee zuerst kommt das Korn :)
    lg
    Holly
     
    #11
  12. 04.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    ......und dann das Brot :rolleyes:

    .....oder der Kuchen? :cool:
     
    #12
  13. 08.06.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Maspalomas,
    hab jetzt nach geschaut meins nennt sich Rheinisches Schwarzbrot ist aber von den Zutaten fast identisch nur in ungefähr die Hälfte. Werde am WE Dein Rezept versuchen und im großen Ultra von Tupperware backen. Hast Du es schon mal mit Frischhefe versucht?
     
    #13
  14. 23.08.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Maspalomas,
    hab schon vor einiger zeit Dein Brot gebacken. Mir ist fast etwas zu dunkel geworden. Muss aber sagen ich habs in Tupper gebacken. Meiner großen schmeckt es gut. Gibts bestimmt wieder mal. Bin aber eigentlich mehr der Sauerteigbrot-Fan. Trotzdem Danke fürs einstellen. Einen schönen sonnigen Tag.
     
    #14
  15. 06.09.11
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    Hallo Ingrid!

    Tut mir leid, ich habe Deine Beiträge erst jetzt "gefunden".

    Das es das Rezept schon fast identisch gab habe ich nicht gewußt, ich habe mir vorher extra unter der Suchfunktion Schwarzbrot zeigen lassen und dort nichts gesehen. Zur Frage der Hefe, nein, ich backe es immmer mit Trockenhefe.
     
    #15
  16. 06.09.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo
    ich kenne dieses Brot auch. Schon vor meiner TM Zeit. Ich backe es in einer großen Brotbackform. SEHR LECKER und es hällt lange frisch ;)
     
    #16
  17. 06.09.11
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Silke,
    bin auch der absolute Fan von Schwarzbrot und richtig unglücklich, wenn man es auf Auslandreisen nicht kaufen kann.
    Ich werde Dein Rezept - wenn ich alle Zutaten besorgt habe - nachbacken. Allerdings auch mit der Hälfte der Zutaten und frischer Hefe. Bestimmt werde ich über das Resultat berichten.
    Bis dahin danke für das Rezept und noch einen guten Rest-Dienstag.
    Das wünscht allen hier im Kessel
    Chou-Chou
     
    #17
  18. 07.09.11
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Silke, versprochen ist versprochen.....hier also mein Bericht.
    wie angekündigt habe ich alle Zutaten halbiert und frische Hefe verwendet. Sonst bin ich genauso, wie von Dir in dem Rezept aufgeführt, vorgegangen. Heute morgen habe ich das Brot angeschnitten...............sowas von läääääääääääcker!!!
    In der Nachbarschaft habe ich gleich ein paar Scheiben verteilt und zum Mittwochssport heute morgen noch einige Scheiben für eine gute Freundin mitgenommen. Du siehst, mit Deinem Rezept hast Du nicht nur mir eine Freude bereitet!
    Also nochmals vielen Dank!
    An alle, die das hier lesen, herzliche Grüße von
    Chou-Chou
    P.S. der mengemäßig halbierte Teig ließ sich problemlos in unserem Mixi verarbeiten!
     
    #18
  19. 07.09.11
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    Hallo Chou-Chou!

    Danke, das freut mich sehr!

    Wenn ich das ganze Rezept backe friere ich es immer portionsweise ein, dann habe ich einen Vorrat. Allerdings ist es natürlich toll, wenn es auch mit dem TM geht.
     
    #19
  20. 13.09.11
    Pizzafee
    Offline

    Pizzafee

    Hallo liebe Grüße nach Ostfriesland
    ich haben gestern Dein Schwarzbrot nachgebacken in unserem Zaubermeister dort wird es richtig schön cross von aussen und innen ist es supersaftig zur Zeit habe ich gerade ein Dinkel - Haferflockenbrot im Ofen auch im Zaubermeister der ist aus Ton und dort wird alles schön cross
    Schönen Gruß
    Anja
     
    #20

Diese Seite empfehlen