"Päckchenpudding" im Thermomix

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von MinyCurly, 11.08.05.

  1. 11.08.05
    MinyCurly
    Offline

    MinyCurly Inaktiv

    ... habe gerade einen Schokopudding aus der Tüte im Thermomix gemacht...

    habe erst die Milch gekocht, dann das angerührte Pulver dazu.. kurz aufgekocht und fertig...


    meint ihr man könnte auch einfach von vornherein alles in den Mixtopf geben, gut rühren lassen und dann warten bis der gute Pudding fertig ist?

    Wie sind denn eure Erfahrungen zum Thema Pudding?
     
    #1
  2. 11.08.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Ja, kann man. Kein Problem.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #2
  3. 11.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Mini,

    nimm aber bitte 50 ml Milch weniger:Also nur 450 ml statt 500 ml.

    Sonst wird er zu flüssig! :wink:
     
    #3
  4. 11.08.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Petra,

    das mit den 50 ml weniger Milch kann ich nicht bestätigen. Ich mach auch öfters Puddung aus dem Päckchen, weil meine liebe Tochter selbstgemachten ob aus Schoklade oder Kakao ablehnt. Ich geb den Schmetterling in den Topf, schütte 1/2 ltr. Milch rein, Zucker und Puddingpulver dazu, dann 7 1/2 - 8 Min/100°/Stufe 2 und gut ists, ich mach aber meistens gleich die doppelte Menge, da mach ich dann 8 1/2 - 9 Min. Ich hatte noch nie das Problem, daß er zu flüssig war (vielleicht liegt das an der Marke, ich hab immer nur den von Ruf oder von Aldi).

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #4
  5. 11.08.05
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Hallo,
    ich setze zum Puddingkochen auch immer den Schmetterling ein.
    Vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber der Pudding wird cremiger. Und hat keine Klümpchen.

    Gruß Heidi :wink:
     
    #5
  6. 11.08.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    ich nochmal, hab grad wieder 1 ltr. Schokopudding gemacht (hatte noch abgelaufene Frischmilch da :roll: ) diemal mit Dr. Oe...., ging genauso gut, ich hab 2 Päckchen mit 1 ltr. Milch gemacht. Wenn man ihn rausrießt erscheint er mir schon flüssiger als wenn ich ihn im Topf gemacht hab, aber der wird wunderbar fest. :p

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #6
  7. 20.08.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Ich koche auch immer gleich 1l und gebe alles zusammen in den Mixtopf.
    Dann verrühre ich alles auf Turbo, koche den Pudding ohne Schmetterling und gehe am Schluß nochmals auf Turbo.
    Er wird schön cremig und fest.

    Gruß Regina :p
     
    #7
  8. 21.08.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Ich setze auch immer den Schmetterling ein - mache meinen Schokopudding aber ohne Fertigpulver und mit Blockschokolade (Rezept ist hier ja schon irgendwo :wink: ). Und nochmal der Tipp: gebt mal 1 EL Kaffeepulver dazu, das schmeckt zuuuu lecker (finden wir jedenfalls).
    Bei Vanillepudding nehme ich allerdings auch den vom Doc und bereite ihn auch so zu, d. h. alles rein, kurz vermischen und weiterkochen..........

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #8
  9. 13.10.05
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Hallo zusammen,

    habe mich gerade durch Eure Beiträge gelesen. Gekaufter Schokoladenpudding ist eigentlich unbedenklicher, da keine ekeligen Zusatzstoffe drin sind. Aber Vanillepudding, da ist alles fiese drin, was man mit James/Jacques nicht mehr zu essen braucht!

    Ich mache Vanillepudding seitdem so:

    1/2 l Milch
    ca. 30 g Zucker
    2 gute EL selbstgemachter Vanillezucker
    1 Ei
    2 EL Stärke, gehäuft

    Dann einfach 7 min, 90 ° C, Stufe 3 bis 4 rühren und fertig ist er! Er sieht natürlich sehr blaß aus, aber dafür schmeckt er umso besser und ein Genuß ohne Reue! Probiert doch mal!
     
    #9
  10. 20.10.05
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo Nina!!
    So mach ich das auch.
    Hab allerdings noch Vanillkaba von den Kleinen zuhaus und da kommt am Schluß 1 Eßl. dazu!!
     
    #10
  11. 27.03.09
    Finkchen
    Offline

    Finkchen

    Hallo ,
    könnt Ihr Euch vorstellen den Pudding auch ohne Ei zu kochen??
    Ich habe bei rohen Eiern immer ein schlechtes Gefühl

    :blob2::lurk::blob:
     
    #11
  12. 27.03.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Finkchen,

    das Ei wird doch bei 90° gekocht. Da brauchst du keine Bedenken mehr zu haben.
     
    #12
  13. 03.10.09
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo MinyCurly,

    habe bis jetzt meinen Pudding immer in der Mikrowelle in der Tu*perkanne gemacht. Werde ihn jetzt im TM machen.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #13

Diese Seite empfehlen