Pangasiusfilet mit Tomaten-Kräuter-Kruste

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Felitschi, 31.10.09.

  1. 31.10.09
    Felitschi
    Offline

    Felitschi

    Hallo, hier das Rezept für
    Pangasiusfilet mit Tomaten-Kräuter-Kruste!!


    Zutaten:

    800 g Pangasiusfilet

    Pfeffer,Salz,Zitrone

    7 Tomaten in Scheiben
    2 Knoblauchzehen
    1 kl. Zwiebel
    2 EL Olivenöl

    1/2 Topf Thymian
    1/2 Topf Basilikum

    4 EL Paniermehl
    1 EL Senf
    2 EL Olivenöl
    6 TL Tomatenpesto oder
    6 Tomaten in Öl


    500 g Wasser
    1 TL Gemüsebrühe
    800 g Kartoffeln, Thymianzweige

    Zubereitung:
    Fisch mit Zitrone,Salz und Pfeffer würzen. In den gefetteten Varoma legen.
    Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Fisch legen und würzen.

    Knoblauch,Zwiebel,Olivenöl 5 sek./Stufe 5 zerkleinern. Anschließend 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
    Thymian und Basilikum abzupfen,zugeben udn 3 sek./Stufe 5 zerkleinern.
    Paniermehl,Senf,Olivenöl,Tomatenpesto zugeben, 5 sek./Stufe 3 vermischen.

    Die Kräutermischung auf die Tomatenscheiben auf dem Fisch verteilen.

    Wasser und Gemüsebrühe in den TM, Kartoffeln und Thymianzweige ins Garkörbchen geben und einhängen.
    Varoma aufsetzen, 30 min./Varoma/Stufe 2 garen.

    Dieses Rezept habe ich gestern abgewandelt und anstelle von Thymian und Basilikum, ein halbes Päckchen 8-Kräuter-Mischung (TK) genommen, war auch sehr lecker (auch meine Kids essen dies sehr gerne).

    Nun wünsche ich euch guten Appetit und hoffe Euch schmeckt es auch so gut wie uns!

    LG Felitschi
    :wave::wave:

     
    #1
  2. 31.10.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo!

    Jetzt weiß ich ja, was da so lecker gerochen hat*breitgrins*!
    Dachte mir schon, dass das aus Deiner Richtung kommt;)!

    Hört sich toll an und kommt unter "Muss ich bald mal nach machen!"

    Melde mich dann, wenn es passiert ist!
     
    #2
  3. 31.10.09
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Silke,

    Danke fürs Einstellen des tollen Rezeptes. Ich werde es bei nächster Gelegenheit nachkochen.
     
    #3
  4. 01.11.09
    Mutschi22
    Offline

    Mutschi22

    Hallo
    Danke fürs einstellen. Denn ich mag nur Pangasiusfilet. Mal eine andere Variation.
    Mutschi22
     
    #4
  5. 17.03.10
    Hannah61
    Offline

    Hannah61

    Hallo Silke,

    danke fürs einstellen. Ich liebe Fisch mit solch einer Kruste und sobald mein -willi Wusel hier einzeiht, werde ich das Rezept ausprobieren. Hört sich super lecker an.
    Werde Bericht erstatten.
    LG Hanne
     
    #5
  6. 24.04.10
    Lillie
    Offline

    Lillie

    Hallo!

    Also uns hat es super geschmeckt aber wir hatten nicht so viel Pengasius. Nur etwa 500g - den Rest hab ich aber genauso gemacht (so viel Tomaten wie halt Platz hatten. Wo brigst du so viel Fisch unter? :eek: Von mir gibts 5 Sterne!

    Liebe Grüße Lillie :cool:
     
    #6
  7. 24.04.10
    Evannette
    Offline

    Evannette

    Mmmhhh.....klingt lecker! Muß ich unbedingt ausprobieren!!!
     
    #7
  8. 23.07.10
    enschihund
    Offline

    enschihund

    Hallo,

    ich bin gerade auf das tolle Rezept gestossen - dies muss ich heute ausprobieren. =D
     
    #8
  9. 23.07.10
    enschihund
    Offline

    enschihund

    Danke fürs Rezept. Mein Mann und meine Kids waren begeistert.
    Hierfür gebe ich 5 Sterne. :p
     
    #9
  10. 07.08.10
    Annalena
    Offline

    Annalena

    Ich habe das leckere Rezept letzte Woche bei einer Einladung gekocht bekommen und werde es heute selbst ausprobieren...... es war soooo lecker, mal sehen, was Männe und Zwerg dzu sagen ;)
     
    #10
  11. 07.08.10
    schnuddl95
    Offline

    schnuddl95 Freizeitbäcker

    Hallo,


    hört sich verdammt lecker an; da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen!!
    Wird gespeichert und probiert
     
    #11
  12. 12.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Felitschi,

    wir haben vorletzte Woche Pangasius nach deinem Rezept gegessen - und uns (Erwachsenen) hat es sehr gut geschmeckt. Die Kinder zählen bei uns nicht, wenn es Fisch gibt, da sie allen Fisch außer Forelle ablehnen...:-(
    Aber wie gesagt: Uns hat es gut geschmeckt! Danke für das Einstellen!
     
    #12
  13. 18.05.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Felitschi,

    muss Dein Rezept mal hochschubbsen. Es liest sich sehr lecker. Werde es allerdings mit Schellfisch testen
    , da ich den noch in der Truhe habe.
     
    #13
  14. 25.05.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Felitschi,

    muss unbedingt noch mein Feedback zu Deinem leckeren Rezept abgeben. Habe Heilbutt genommen, statt Paniermehl die Kräuter-Panade
    , noch ein wenig trockenes Tomatenpesto dazu und fetig war es. Gegart habe ich, aufgrund Platzmangel (hatte den Spargel im Varoma und die Kartöffelchen im Dampfgarer) im Backofen. Ca 35 Minuten bei 200°. Klappt wunderbar. 5 Sternchen für dieses tolle Fischrezept.
     
    #14

Diese Seite empfehlen