Pangasiusröllchen mit Riesengarnelen an Wermutsoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Sude, 12.02.09.

  1. 12.02.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo zusammen, habe heute dieses Gericht bereitet und möchte es euch nicht vorenthalten:

    Pangasiusröllchen mit Riesengarnelen an Wermutsoße

    4 Pangasiusfilets oder andere Plattfische
    etwas Dill, getr. oder frisch
    8 Scheiben Bacon
    250 g Riesengarnelen
    500 g Kohlrabi oder anderes Gartengemüse
    800 g Kartoffeln

    500 g heißes Wasser
    1 Brühwürfel
    150 g Creme Fine zum Schlagen oder richtige Sahne
    50 g Noilly Prat oder anderen trockenen Wermut
    20 g Mehl
    1/4 TL Muskat
    etwas Pfeffer
    60-1oo g kalte Butter


    • die Filets unter Wasser säubern, nicht säuern, nicht salzen, der Länge nach teilen
    • die Hautseite nach oben mit etwas Dill würzen
    • jede Filethälfte mit 1 Scheibe Bacon belegen
    • vom dicken Ende her aufrollen, mit Zahnstocher fixieren
    • den Einlegeboden des Varoma mit Backpapier auslegen, Röllchen drauf verteilen
    • die aufgetauten Riesengarnelen in die Zwischenräume geben
    • den Kohlrabi putzen und in Pommesstücke schneiden
    • in den Garaufsatz geben
    • geschälte Kartoffeln in Stücken in den Garkorb geben
    • 500 g heißes Wasser und
    • 1 Brühwürfel in den Mixtopf geben
    • Topf schließen, Varoma aufsetzen, alles 28Min./Varoma/St. 1 garen
    • Fisch, Gemüse und Kartoffeln bei ca. 65° im Backofen warmstellen

    150 g Garsud
    150 g Creme Fine
    50 g Noilly Prat
    20 g Mehl, Muskat und Pfeffer im Mixi 6 Sek./St. 6 mischen, dann
    4 Min./100°/St. 3-4 kochen
    60 g kalte Butter in Stücken zufügen, 30 Sek./St. 10 aufschlagen

    Durch den Bacon braucht es kein weiteres Salz!

    Die Soße ist so lecker, dass sie auch noch mehr sein könnte; sie müsste sich auch gut zu Spargel eignen und ist nicht ganz so fett wie eine richtige Hollandaise.
     
    #1
  2. 12.02.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    na das hört sich ja mal richtig fein an - Rezept ist gespeichert und wird demnächst ausprobiert.
    Dankeschön, Gruß Amrei.
     
    #2
  3. 12.02.09
    Aliso
    Offline

    Aliso

    Hallo Sude,
    das ist aber bestimmt super-lecker! Hab schon kopiert und werde demnächst testen. Vielen Dank fürs Rezept.

    LG Aliso:sunny::blob2::wav:
     
    #3
  4. 12.02.09
    süsssauer
    Offline

    süsssauer

    Das ist ein Rezept nach meinem Geschmack. Da freue ich mich schon drauf, denn das werde ich kochen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen