Paniermehl zum Brotbacken ?

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Zauberlehrling, 27.02.05.

  1. 27.02.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo ich habe aus alten Vollkornbrötchen Paniermehl gemacht und da ich etwas zulange gedrückt habe, ist es wirklich feines Mehl geworden.
    Da ich Paniermehl eher selten brauche nun meine Frage kann man denn das vielleicht auch als Mehlersatz zum Brot oder Brötchenbacken nehmen oder bzw teilweise ersetzen ?
    LG
    Zauberlehrling
     
    #1
  2. 27.02.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo!

    Ich weiß nicht, ob es fürs Brotbacken geht - vielleicht probierst du es mal bei Brötchen vorsichtig aus (das ist nicht so viel Teig von der Menge her). Ansonsten - ich würde es trotzdem zum Panieren nehmen, denn auch das feine Mehl haftet doch am Ei...

    Oder du bindest Hackfleischteig damit - das mache ich nämlich immer mit Paniermehl und nicht mit diesen wabbelig matschigen, ausgedrückten Brötchen. :rolleyes:
     
    #2
  3. 27.02.05
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu...

    Du kannst auch Soßen damit binden...!!!
     
    #3
  4. 27.02.05
    Evelyne
    Offline

    Evelyne

    Hallo,


    ich nehm Paniermehl auch für Obstkuchen,
    auf den ausgerollten Teig Paniermehl streuen dann das Obst drauf dann saugt das Paniermehl schon einen Grossteil des Saftes auf und der Boden wird nicht matschig.


    Gruss Evelyne
     
    #4
  5. 27.02.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo, ich noch einmal!

    Ich hatte gar nicht weiter überlegt, Evelyne hat mich daran erinnert: Ich streue gefettete Kuchenbackformen auch immer mit Paniermehl aus, bevor ich Kuchenteig hineingebe. Dann kommt der Kuchen nach dem Backen besser aus der Form.
     
    #5
  6. 27.02.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hm, soweit ich gelesen habe, dürfen Bäcker bis zu einer bestimmten Menge altbackenes Brot verwenden, ich vermute zu Mehl gemahlen - warum sollte das nicht gehen?? Ich habe mal aus einem mißlungenen Körnerbrot Mehl gemacht und damit Sauerteig angesetzt, hat prima funktioniert.
    LG
    Mo
     
    #6
  7. 27.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Ja, Mo hat recht,

    Weckmehl darf mit ins Brot und die Brötchen.
    Du kannst es ja mal mit 20-30g versuchen.

    Gruß Regina
     
    #7
  8. 27.02.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo ich war ganz mutig ich hab das Fladenbrot aus dem Urlaubskochbuch gebacken und hab statt des 100g Vollkornmehl das Paniermehl genommen und was soll ich sagen es war echt lecker =D mußte nur etwas mehr Wasser nehmen als angegeben.
    Zauberlehrling
     
    #8

Diese Seite empfehlen