Paprika-Basilikum-Butter

Dieses Thema im Forum "Buttervariationen" wurde erstellt von Katharina, 27.09.02.

  1. 27.09.02
    Katharina
    Offline

    Katharina

    Ein "ich-leg-mich-rein!!!!"-Rezept!
    Paprika-Basilikum-Butter


    Also: Ich hab heute experimentiert und das Ergebnis scheint mir wunderkesseltauglich. Angegeben ist eine kleine Portion (verdoppeln ist denkbar einfach, werdet ihr gleich merken.)
    Die Butter passt ganz hervorragend auf - man möchte es kaum glauben: Roggen-/Bauernbrot!


    So gehts:
    1 knappes halbes Stück Butter im TM bei kurzer Wärmezugabe weich werden lassen und auf Stufe 3-4 rühren.
    aus einem Glas eingelegter Tomatenpaprika etwa die Hälfte nehmen, sehr gut abtropfen lassen, am besten noch trockentupfen
    mit 6-10 Blättern Basilikum

    Cayennepfeffer nach Gefühl
    und 1-2 Msp Salz

    aufs laufende Messer (wir befinden uns immer noch auf ca. Stufe 4)
    fallen lassen,

    1 min (ca): Es sollten noch etwa 5 mm² große Paprikastückchen zu sehen sein und auch der Basilikum darf nicht zermust sein!

    wenn die Butter flüssig war, aufpassen, dass es nicht zu sehr pürriert, wenn sie streichfähig ist, müsste es ganz gut klappen.

    Die Masse löst sich tadellos aus dem TM, von der Menge her passt es genau in einen Schlemmer-Pagen (wird aber schnell leer).

    Ggf. im Kühlschrank fest werden lassen.

    Noch viel toller müsste es mit in Olivenöl eingelegten, getrockneten Tomaten schmecken -
    und wer Knoblauch mag - vielleicht etwas Knoblauchbutter dazu, oder ganz am Anfang 1 Zehe zerkleinern und dann wie beschrieben weiter....

    Ich wünsche guten Appetit!
    Katharina
     
    #1
  2. 28.09.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    *Schwupps* Schon gespeichert - aber was ist denn ein Schlemmer-Page? :-O

    LG,
    Camilla
     
    #2
  3. 28.09.02
    Katharina
    Offline

    Katharina

    Zitat Clara 12: Schwupps* Schon gespeichert - aber was ist denn ein Schlemmer-Page? :-O

    Sorry - ein "Tupper-Insider-Begriff": Das sind kleine glasklare Schüsseln mit Deckel - Inhalt ca. 170 ml - in die kommen immer meine Brotaufstriche.
     
    #3
  4. 28.09.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Danke für die schnelle Antwort. :lol:
    Habe ihn mir mal auf eBay angesehen - gar nicht schlecht!

    LG,
    Camilla
     
    #4

Diese Seite empfehlen