Frage - Paprika Dipp

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von aitana, 18.02.09.

  1. 18.02.09
    aitana
    Offline

    aitana Inaktiv

    Hallo!
    Ich möchte gerne mein Lieblings Dipp machen !
    Habe meinen TM 31 heute bekommen=D !Ich bin Neuling hier:cool:
    Also ich benötige dazu
    2 x Knofi
    2 x Paprikaschoten
    2 x Frischkäse (Buko)
    2 x Fetakäse
    Mit Salz und Pfeffer Paprikapulver abschmecken.

    Früher habe ich den Knofi mit der Paprika zerkleinert dann mit den anderen Zutaten verrührt.
    Es wird wie eine Paste (wie vom Türken)GENIAL!!!!
    Passt zu Brot oder Fleisch;)
    Wie mache ich das jetzt im TM 31 ?:confused:
    Knofi und Paprika

    Danke!
    Schöne Grüße!
     
    #1
  2. 18.02.09
    Carolina21
    Offline

    Carolina21 Caro

    Dann viel Spaß!

    Hallo liebe Aitana,


    zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Küchenfreund. Er wird gute Werke tun. An erster Stelle steht wohl auch das Ausprobieren, darum schau doch einfach mal hier nach, in welchen Foren Schmelz- und Fetakäse zusammengemengt wurden und welche Stufe hierfür vorgesehen ist. Da es - wie ich deinem Rezept entnehme - auf "kaltem Wege" sein soll, könnte es sein, dass es etwas schwieriger ist.

    Ich gebe auch ehrlich zu, diese beiden Käsesorten noch nie kalt zusammengemengt zu haben.

    Also kann ich nur von meinem Gefühl aus schreiben und so, wie ich den TM 31 kennengelernt habe.

    An deiner Stelle würde ich zuerst den Knoblauch auf das laufende Messer fallen lassen, um diesen zu zerkleinern. Dann kämen bei mir die Paprika dran, die ich aber schon vorher in grobe Stücke geschnitten hätte. Danach würde ich zuerst den Schmelzkäse unterrühren (wohl auf einer kleineren Stufe, selbst wenn es dann ein paar Sekunden länger dauerte). Zum Schluss würde ich den Feta hineinbröseln und diesen auch vorsichtig unterrühren lassen, währenddessen dann mit den Gewürzen deine Paste anreichern.

    Viele Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren, Caro;)
     
    #2
  3. 18.02.09
    aitana
    Offline

    aitana Inaktiv

    Danke! =D
    Ich werde es mal ausprobieren!
     
    #3
  4. 18.02.09
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Hallo Aitana,

    zuerst mal herzlich willkommen hier im Kessel.

    Ich schließe mich Caro weitestgehend an, allerdings musst du dir keine Sorgen machen, denn da du Frischkäse und nicht Schmelzkäse mit Schafskäse mischen willst, wird es keine Probleme geben, nutze doch mal die Suchfunktion hier und gebe Frischkäse, Schafskäse ein, dann kommt z.B. dieser leckere Aufstrich, daraufhin kannst du deinen ja z.B. abwandeln.
    Berichte doch mal, wie es geschmeckt hat.

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #4

Diese Seite empfehlen