Paprika mit Zuccini-Kartoffel-Schafskäse-Füllung

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Quiltmaus, 09.08.07.

  1. 09.08.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo,

    ich war gestern abend mal wieder ein bißchen kreativ und habe was Neues probiert, was ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ich habe allerdings nur für 1 Person gekocht, deshalb müsst Ihr die Mengen vergrößern, wenn es für mehr sein soll. Aber es war ja soo lecker...


    Paprika mit Zuccini-Kartoffel-Schafskäse-Füllung

    2 rote Spitzpaprika
    1 kleine Zucchini
    3 kleine Kartoffeln
    1 kleine Zwiebel
    1/2 Päckchen Schafskäse
    3 Tomaten
    frisches Basilikum
    Olivenöl
    Salz
    Pfeffer


    Backofen auf 200° vorheizen.

    Paprikaschoten längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und waschen.
    Kartoffeln schälen, Zucchini waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel schälen und halbieren.

    Paprikaschoten ins Garkörbchen, die Kartoffeln und die Zucchini in den V*aroma legen, 1/2 l heißes Wasser in den Mixtopf füllen und das Ganze 12 Min./Garaufsatz/Stufe 1 ein bißchen gar werden lassen. Eigentlich wollte ich nur die Paprika weich werden lassen, habe mich aber entschlossen, dass es den Kartoffeln und der Zucchini auch nicht schaden könnte und hab kurzerhand den Garaufsatz mit diesem Gemüse aufgesetzt.
    In der Zeit eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten, die gewaschenen Tomaten in Scheiben hineinlegen, frisches kleingeschnittenes Basilikum darüber (ich hatte bestimmt 10 Blätter oder mehr). Eventuell noch Olivenöl über die Tomaten geben (Geschmackssache).

    Wenn der V*aroma fertig ist, Paprikaschoten in die Auflaufform setzen, das Wasser aus dem Mixtopf abgießen und Kartoffeln, Zwiebel, Zucchini und den Schafskäse in groben Stücken reintun. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Diese Masse in die Paprikahälften füllen, alles in den Backofen und ca. 45 Minuten bei 180-200° backen.

    Viel Spaß beim Nachkochen!
     
    #1

Diese Seite empfehlen