Tipps & Tricks - Paprika ohne Sodbrennen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 15.12.11.

  1. 15.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    wenn ich in Salaten rohe Paprika verwende, kämpfe ich danach stundenlang mit Sodbrennen. Daher habe ich mir inzwischen angewöhnt, die Paprika für ein bis zwei Minuten anzubraten bzw. anzudünsten.
    So bleiben die Paprika trotzdem noch knackig, sind aber bekömmlicher.
    Einfach mal ausprobieren!
     
    #1
  2. 15.12.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Merlinchen!

    Manchmal hilft es auch nur die Schale zu entfernen. Denn das ist ja das schwer verdauliche!
     
    #2
  3. 15.12.11
    Mikamaus+
    Offline

    Mikamaus+

    Ich hatte mal eine Schulung wegen Diabetes. Die Ernährungsberaterin hat die Teilnehmer gefragt, wie sie die Paprika schneiden. Die meisten schneiden die Schote längs. Ich schneide die Schote schon immer längs in zwei Hälften, entferne den Strunk, schneide die Hälfte nochmals längs und dann alles quer in Streifen. Meine Familie, und ich haben nie Probleme mit Sodbrennen. Die anderen Teilnehmer haben alle gesagt, dass sie die Streifen längs schneiden und auch Sodbrennen haben. Also einfach mal ausprobieren - vielleicht klappt es ja auch bei euch.
     
    #3
  4. 15.12.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hilfe, ich steh grad auf dem Schlauch, hilf mir mal runter. Was hat das jetzt mit dem längs schneiden und dem Sodbrennen jetzt auf sich? Wenn doch die anderen auch alle mit der längs geschnittenen Paprika Sodbrennen bekommen :rolleyes:? Nur Ihr nicht? Warum jetzt nicht?
     
    #4
  5. 15.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo,

    ich glaube Mikamaus+ hat kein Sodbrennen bei Paprika, weil sie die längs geviertelten Paprikas dann quer in Streifen schneidet und nicht mehr längs in Streifen.

    Danke für die Tips, denn ich habe auch bei gebratenen/geschmorten Paprika Sodbrennen. Werde si das nächste mal quer schneiden.
     
    #5
  6. 15.12.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    ich schneide meine Paprika schon Jahre
    lang, längs und dann quer in Streifen.
    Ich habe diesen Tipp mal von einem SterneKoch
    bekommen. Sodbrennen oder Verdauungsstörungen
    hatten wir seither nicht mehr.
     
    #6
  7. 15.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich viertel die Paprika auch längs und schneide sie dann quer und schneide sie manchmal auch noch in Würfel und habe trotzdem Sodbrenne.

    Natürlich kann man die Schale vorher mit einem Sparschäler entfernen, aber so richtig hut geht das nicht, weil die Paprika ja diese Rippen hatund beim
    Rösten im Backofen, werden sie mir zu weich. Deshalb gehen sie nur ganz kurz in die Pfanne. ICh bin eben doch eine faule Socke ;).
     
    #7

Diese Seite empfehlen