Paprika-Sahne-Hähnchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Jannie, 19.07.06.

  1. 19.07.06
    Jannie
    Offline

    Jannie

    Hallo liebe Hexen,

    heute Mittag habe ich versucht, das Paprika-Sahne-Hähnchen von M*ggi "nachzubauen". Ich habe dabei mehrere Rezepte gemischt und das ist dabei herausgekommen:

    Paprika-Sahne-Hähnchen

    Zutaten:

    4 Hähnchenbrustfilets
    2 rote Paprikaschoten
    100 g Parmesan
    1 Zwiebel, halbiert
    1 Knoblauchzehe
    25 g Öl
    2 TL Paprikapulver, edelsüß
    1 TL Paprikapulver, scharf
    15 g Tomatenmark
    130 g Gemüsebrühe (oder 130 g Wasser + ½ TL Instantbrühe)
    1 TL Salz
    2 Prisen Pfeffer
    20 g Stärke
    200 g Sahne
    200 g Schmand (oder Crème fraîche)

    1000 g Wasser
    250 g Reis
    1 TL Salz

    Zubereitung:

    · Backofen auf 200°C vorheizen.
    · Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen (evtl. mit Salz und etwas Paprikapulver würzen) und in eine gefettete Auflaufform legen.
    · Die eine Paprikaschote in Streifen schneiden und auf die Hähnchenbrustfilets legen.
    · Den Parmesan im Mixtopf 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
    · Zwiebel und Knoblauch 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    · Öl zugeben und 2 Min./Garaufsatz/Stufe 1 andünsten.
    · Die zweite Paprika in Stücken hinzufügen und 8 Sek./Stufe 7 zerkleinern.
    · Paprikapulver, Tomatenmark, Brühe, Salz, Pfeffer und Stärke zugeben und 5 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen lassen.
    · Sahne, Schmand und Parmesan hinzufügen und 5 Sek./Stufe 3 verrühren.
    · Die Sauce über die Hähnchenbrustfilets geben und das Ganze im vorgeheizten Backofen 30 Min. bei 200°C garen.
    · Mixtopf spülen.
    · 1000 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben.
    · 250 g Reis in den Gareinsatz geben und kurz unter dem Wasserhahn durchspülen. Gareinsatz einhängen, Mixtopf schließen.
    · Den Reis 30 Min./100°C/Stufe 1 garen und mit den Paprika-Sahne-Hähnchen servieren.

    Uns hat's geschmeckt und wir haben wieder eine Tüte mit viel Glutamat gespart... !

    Gruß, Jannie
     
    #1
  2. 19.07.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,

    wir lieben auch das Paprika-Sahne-Hähnchen.

    Hab es auch schon sehr oft selbst nachgekocht, allerdings mit einem nachgemachten Rezept von chefkoch.de.
    Koche die Sosse auch im TM, hab sie auch noch etwas abgewandelt und dann kommt sie über die Filets. Da mein Kleiner nicht so auf Gemüse steht, ist es ganz praktisch einen Teil der Paprika auf Turbo zu pürieren.

    Den Tüten hab ich auch schon seit längerem den Kampf angesagt. ;)

    Mache jetzt auch Zwiebel-Sahne-Hähnchen selbst, falls du Intersse hast, einfach melden.

    LG Steffi
     
    #2
  3. 19.07.06
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Liebe Steffi!

    Bitte, bitte einstellen!

    Ganz lieb guck!!
    Selisa
     
    #3
  4. 26.09.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,

    ich wollte Dich mal loben für dieses supertolle Rezept. Schmeckt himmlisch :angel5: . Und das Beste daran ist die viele Soße :fish:. Wir hatten es heute mit Salzkartoffeln als Beilage. Tausend Dank dafür.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #4
  5. 26.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    würde es auch gut schmecken mit milch statt sahne
    es ist sooo fettig :-(
     
    #5
  6. 26.09.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo tinchen,

    ich ersetze bei vielen Rezepten die Sahne einfach durch 1,5% Milch. Manchmal muss ich dann halt noch nachbinden, aber ansonsten kannst du das gerade bei Soßen Sahne so ersetzen.
     
    #6
  7. 21.10.06
    samafe
    Offline

    samafe

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo,

    vielen, vielen Dank für´s Rezept! Ich bin nämlich auch kein besonderer Freund von "Tüten" hab aber nicht immer die Muse selbst etwas zu erfinden.

    Dein Rezept wird´s morgen zum Mittagessen geben und ich freu mich jetzt schon drauf!


    Nochmal Danke fürs reinstellen!

    lg
    sabine
     
    #7
  8. 28.01.08
    Iris Obrzut
    Offline

    Iris Obrzut Inaktiv

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    HalloJannie, :p:happy7::happy7:

    habe dein Rezept erst jetzt im Jahr 2008 gelesen und gleich nach gekocht. Ich finde es super, selbst meine kritische Tochter meinte "das kannst du öfters kochen". Das sagt sehr viel.

    Vielen Dank für dein Rezept

    Gruß Iris
     
    #8
  9. 29.01.08
    regerb
    Offline

    regerb Inaktiv

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo!
    Habe heute dein Rezept nachgekocht - hervorragend für Anfänger wie mich geeignet und super Resonanz beim Gatten :) Wir haben zu zweit die ganze Menge weggeputzt...;)
    Vielen Dank und LG Regerb
     
    #9
  10. 30.01.08
    Jannie
    Offline

    Jannie

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo,

    freut mich, daß es Euch geschmeckt hat.
    Das könnte ich auch mal wieder kochen... !

    Gruß, Jannie
     
    #10
  11. 05.02.08
    Lilly2006
    Offline

    Lilly2006 Inaktiv

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    ui,das schmeckt super ;)
    mein mann freut sich besonders!!
     
    #11
  12. 11.02.08
    zaubersteffi
    Offline

    zaubersteffi

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo,
    ich habe heute das leckere Paprika Sahne Hähnchen gekocht, super lecker, habe allerdings ein bischen abgewandelt, ich habe gefrorene Hähnchenbrustfilet genommen (ohne auftauen) und ich hatte keinen Parmesankäse, habe stattdessen Mozarella genommen, klein geschnitten und mit untergerührt, schmeckt super lecker. Wird es jetzt öfter geben. Vielen Dank für das leckere Rezept.
     
    #12
  13. 17.02.08
    Debby
    Offline

    Debby

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,

    das war so lecker!!!!
    Ich mußte auch etwas abwandeln, da mein Vater kein Geflügel ißt, ich etwas auf meine Linie achten muß und weil ich keinen Parmesan hatte.

    Ich habe Schweinefilet genommen, in ca. 3 cm dicke Scheiben geschnitten, statt Sahne Milch und nur ca. 100 g Schmand. Im Kühlschrank waren noch eine Scheibe Gouda und 2 kleine Scheiben Toastscheibletten. Den Käse habe ich also kleingeschnitten und unter die Soße gerührt.
    Mann, Vater und ich waren begeistert von dem leckeren Essen.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Eva
     
    #13
  14. 30.04.08
    ski-as
    Offline

    ski-as

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Huhu Jannie,

    boah, das war super lecker. Und mein Mäkel-Männe hat keinen Unterschied zur Maggi-Tüte geschmeckt :laughing6::laughing6::laughing6:

    Aufgrund von WW hab ich Kochen mit Finesse von du darfst und Saure Sahne genommen :) und die Gemüsebrühe hab ich mit Suppengrund ersetzt.

    Das mache ich auf alle Fälle nun öfter. Denn aufgrund der Tüten hab ich es schon eeeeewig nimmer gemacht.


    LG
    Cora
     
    #14
  15. 12.05.08
    Phenomer
    Offline

    Phenomer

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,

    heute habe ich das Hähnchen auch ausprobiert.

    Bei uns wurde es aber etwas abgewandelt, statt Sahne und Schmand kam Kokosmilch rein. Und es hat wirklich lecker geschmeckt.

    Tolles Rezept,

    Daniela
     
    #15
  16. 22.05.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,
    bei uns gab es heute Dein Paprika-Sahne-Hähnchen. Es schmeckt überhaupt nicht so gut wie die Maggi-Tüte...........sondern VIIIIIIIIEEEEEEELLLLLLL besser.
    Danke für dieses geniale Rezept !
    Steffi
     
    #16
  17. 23.05.08
    Jannie
    Offline

    Jannie

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Danke, danke, danke !!!
    =D=D=D
    Ich fühle mich geehrt !

    Liebe Grüße, Jannie
     
    #17
  18. 30.07.08
    mamamanu
    Offline

    mamamanu

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,

    heute mittag gab es dein Paprika-Sahne-Hähnchen. Mann, das war ne Wucht. Trotz der großen Hitze heute ist alles bis auf den kleinsten Rest aufgeputzt worden. Rezept ist schon in die "Dasgibtswiedermal"-Datei aufgenommen worden.
     
    #18
  19. 21.08.08
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,

    habe gestern Dein Paprika-Sahne-Hähnchen gemacht, superlecker! Ich habe für 2 Personen die halbe Menge gemacht und statt Sahne Cremef*ne genommen, statt Schmand Crème légère und nur 30 g Parmesan genommen. Hat gut funktioniert und die "Bombe" etwas entschärft... ;)

    LG
    Brit :)
     
    #19
  20. 23.08.08
    clode
    Offline

    clode

    AW: Paprika-Sahne-Hähnchen

    Hallo Jannie,
    ich habe das Rezept ausprobiert. Suuuuuper lecker! Da ich es immer nicht lassen kann die Rezepte etwas abzuwandeln, habe ich eine Paprika mehr drin zerkleinert, Milch statt Sahne genommen und weniger Creme fraiche, deutlich mehr Tomatenmark.
    Ich liebe Rezepte, wo das Gemüse in der Sauce versteckt ist. Da geht wenigstens bei meinen Kindern nicht gleich der Vitamin-Alarm an.....
    Also vielen Dank für das tolle Rezept!
    LG Clode
     
    #20

Diese Seite empfehlen