Paprika-Zucchini-Risotto mit Krabben

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von biblos, 30.07.06.

  1. 30.07.06
    biblos
    Offline

    biblos Inaktiv

    Heute gab es bei uns ein leckeres Paprika-Zucchini-Risotto mit Krabben. Meinem Mann und mir hat es sehr gut geschmeckt.
    Auch wenn es das Rezept vielleicht irgendwo hier schon gibt - oder zumindest so ähnlich - will ich doch mal aufschreiben, was ich alles in den Wunderkessel geworfen habe.

    Zutaten für 2 Portionen:
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 kleine Zucchini
    • 1 kleine rote Paprika
    • 10 g Öl
    • 150 g Risottoreis
    • 100 g Weißwein
    • 250 g heißes Wasser
    • 1 gehäufter TL Suppenwürze (ich nehme die von Ge*ro)
    • etwas Pfeffer und Muskat
    • 40 g Parmesan (gerieben von A*di)
    • 100 g Krabben (gibt es günstig in kleinen Dosen bei A*di)
    Zwiebel, Zucchini und Paprika auf Stufe 5 in 3-5 Sekunden hacken.
    Öl zugeben und 3 Minuten dünsten bei 100°C, Kochlöffelstufe, Linkslauf.
    Reis zugeben und weitere 3 Minuten dünsten.
    Weißwein, Wasser und Suppenwürze zugeben. 20 Minuten bei 100°C, Kochlöffelstufe, Linkslauf ohne Messbecher kochen - wenn es zu sehr blubbert auf 90°C runterschalten.
    Gewürze, Parmesan und Krabben zugeben. Mit dem Spatel mischen und noch 3 Minuten bei 100°C, Kochlöffelstufe, Linkslauf kochen lassen.

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 30.07.06
    Fototina
    Offline

    Fototina

    AW: Paprika-Zucchini-Risotto mit Krabben

    hmmm, das hört sich lecker an ... muss ich demnächst mal ausprobieren !
     
    #2
  3. 30.07.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Paprika-Zucchini-Risotto mit Krabben

    Hallo Reinhard,

    das ist klasse jetzt muss ich nicht lang überlegen was ich morgen koche.
    Wird gleich morgen abend getestet :)
     
    #3

Diese Seite empfehlen