Paprikasuppe mit Erdnussbutter und Basilikumdekoration (Buffet)

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Shjaris, 28.08.11.

  1. 28.08.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Angeregt durch Andreas wunder-, wunderbares Rezept mit einer leeeeeckeren Soße, habe ich daraus diese Suppe gebastelt. Und ich verneige mich noch einmal, dass man auf die mega geniale Idee kommt, Erdnussbutter in Paprikasoßen/-suppen zu geben. Darauf wäre ich NIE gekommen, aber es passt einfach perfekt. Ich glaube, meine Gäste hätten noch einmal einen Liter davon gegessen - oder getrunken, ihr wisst gleich, warum -, wenn noch mehr da gewesen wäre. Sie waren alle begeistert von diesem besonderen Geschmack, der durch die Erdnussbutter rund und voll ist.

    Also, Andrea, wenn du das liest, diese Suppe widme ich dir und deinem Ideenreichtum !! =D




    Paprikasuppe mit Erdnussbutter und Basilikumdekoration

    Zubereitungszeit:
    ca. 20 min. Suppe kochen
    ca. 5 min. passieren
    ca. 20 min. einkochen



    Zubereitung
    :
    1 große Zwiebel
    ........................ schälen, halbieren und im Mixtopf einige Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Deckel öffnen und die Zwiebelreste mit einem Topfschaber nach unten schieben.
    Öl ............................................... in den Mixtopf geben und die Zwiebeln 3 min. 30 sec. / Varoma / Stufe 1-2 ohne Messbecher dünsten. Währenddessen
    3 Paprika .................................... (je nach Größe zwischen 500-600 g) halbieren, Strunk entfernen, entkernen und waschen. Dann die Paprika in Streifen schneiden und die Streifen nochmal halbieren. Diese in den TM geben.
    1 Liter Gemüsebrühe (nicht mehr, sonst läuft Wasser aus dem Mixitopf - wer mehr möchte, nach Ende der Garzeit in einen Topf füllen, Wasser zugeben und nachwürzen)
    Salz
    Pfeffer
    Knoblauch
    Paprika
    Zucker
    ........................................
    in den Mixtopf geben. Das Ganze nun 15 min. / 100°C / Stufe 2 köcheln lassen. GAREINSATZ als Spritzschutz aufsetzen !! Suppe nach Ende der Garzeit 20 sek. / Turbo pürieren.
    150 g Frischkäse
    1 großer EL Erdnussbutter
    ......... in den Mixtopf geben und auf Stufe 1-2 vermengen. Suppe nun durch ein feines Sieb passieren, um die Paprikahäutchen herauszufiltern. Mir machen sie eigentlich nichts aus, aber es sieht zum einen in Gläsern einfach schöner aus und zum anderen mögen nicht alle die Häutchen im Mund haben.
    Die Suppe nun in den Mixtopf zurückgeben und erst 15 min. / 100°C / Stufe 2, danach weitere 5 min. / 80°C OHNE Deckel einköcheln lassen - gern auch länger. Ich habe die Suppe ca. 40 min. einköcheln lassen, während ich angerichtet habe. Zum Schluss habe ich dann auf 80°C geschalten, das war meine Serviertemperatur.
    Die Suppe zum Schluss mit den Gewürzen (Salz / Pfeffer / Paprika / Knoblauch / Brühpulver / Erdnussbutter) abschmecken.
    12 IKEA-Teelichtgläser .............. auf einem Tablett anrichten und mit der Suppe füllen.
    15 Basilikumblätter .................... in Streifen schneiden und darüber Streuen.

    Durch das Servieren bei 80°C hatte die Suppe eine angenehme Esstemperatur und vor allem war sie nicht zu heiß, sodass man die Gläschen, in die sie gefüllt waren, gut halten konnte. Man konnte sie sogar direkt aus dem Glas trinken. Das war klasse und hat großen Spaß gemacht, denn wann trinkt man schon mal Suppe. :rolleyes:
    So wäre die Suppe also auch geeignet als warmes Fingerfood.

    Herrlich dazu schmecken die Schweizer Bürlis.



    Grüßle und viel Spaß beim Nachmachen,
    Shjaris ^_^
     
    #1
    hbairv gefällt das.
  2. 28.08.11
    ollybe
    Offline

    ollybe

    ....................ich bin begeistert,was hast Du wieder für tolle "Gaumen-Dratzerl" ( :rolleyes: ist das jetzt richtig geschrieben) gezaubert.
    Hallo liebe Shjaris,Du hast vielleicht immer super Ideen und alles so liebevoll garniert.Dafür hast Du ein extra großes Lob verdient und 5 *****.
    So manches habe ich schon nach Deinen Rezepten nach gekocht!!!Alles war super.

    Danke für Deine Rezepte und Anregungen.
     
    #2
  3. 28.08.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Ingrid !! :wave:

    Wow, hab ganz lieben Dank für dieses große Lob, ich freu mich ganz arg drüber.
    Ich tu was ich kann. Da ich selber gerne essen und selbst gerne gut und SCHÖN esse, muss Deko immer sein. ;)
    Ich hoffe, du schaust morgen auch auf meinem Buffetabend Thread rein, in dem ich die Gesamtkomposition mit Bildern von allem zusammenstelle. Vielleicht findest du ja wieder das ein oder andere Interessante.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3
  4. 18.03.12
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Gestern gab es diese Suppe als Vorspeise zum Essen mit meinen Eltern und Großeltern. Sie war der Hit. Und ich glaube, es wäre keiner böse gewesen, wenn es die doppelte Menge an Suppe uns sonst nichts gegeben hätte.
    =D
    Dazu wurden die Paninis gereicht. *yammi*

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #4
  5. 29.04.12
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Shjaris!

    Zum Geburtstag meines Sohnes habe ich heute abend Deine Suppe gemacht. Alle (aber wirklich ausnahmslos alle!) waren begeistert. Die Kombi Paprika mit Erdnussbutter ist einfach ein Gedicht!

    Von mir bekommst Du 5 Sterne für dieses tolle aussergewöhnliche und dennoch einfache Rezept!
     
    #5
  6. 30.04.12
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Stebi !! :wave:

    Genau das finde ich auch !! Paprika und Erdnussbutter sind wie füreinander geschaffen.
    Freut mich ganz arg, dass es dir/euch so gut geschmeckt hat und lieben Dank für die Sterne. =D

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #6
  7. 02.05.12
    Amy65
    Offline

    Amy65

    Hallo Shjaris,

    hört sich lecker an. Da wir Paprikasuppe lieben, ist eine neue Variante willkommen. Die Suppe kommt auf den Speiseplan für die nächsten Tage.
     
    #7
  8. 04.07.12
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Mein Freund wollte heute Nudeln mit Kräuterbutter, aber das war mir zu wenig. Also hab ich mir schnell die Suppe hier gekocht. Es war so lecker. :rolleyes:

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #8

Diese Seite empfehlen