Paprikaterrine

Dieses Thema im Forum "Rezepte Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Elisitta, 22.03.11.

  1. 22.03.11
    Elisitta
    Offline

    Elisitta

    Zutaten für 8 Scheiben:

    1 Glas geröstete Paprikaschoten (von Lidl)
    4 Scheiben Schinken (50 gr)
    50 gr Pinienkerne
    200 gr Feta
    1 Pack Frischkäse natur
    1 Pack Frischkäse mit Paprika
    1 TL getrockneter Oregano
    Pfeffer schwarz aus der Mühle
    50 gr grüne Oliven mit Paprikapaste


    Zubereitung:

    Eine Kastenform (ca. 20 cm lang) mit Frischhaltefolie auskleiden.
    Paprikaschoten gut abtropfen lassen und vorsichtig trocken tupfen.
    Schoten längs aufschneiden und die Form damit auskleiden, dabei am Rand möglichst hoch überlappen lassen.
    Paprikaboden mit Schinkenscheiben belegen.

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett geldbraun anrösten, abkühlen lassen.

    Feta fein zerbröckeln, mit den beiden Frischkäse verkneten und mit Oregano und Pfeffer würzen. Pinienkerne unterheben.
    Käsemasse auf dem Schinken verteilen.
    Oliven abtropfen lassen und hineindrücken.

    Den überstehenden Paprikarand über die Masse klappen.

    Terrine mit Folie abdecken, leicht beschweren und mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
    Zum Servieren aus der Form stürzen, Folie abziehen, Terrine in Scheiben schneiden.


    Dazu passt grüner Salat.
    Ich hab es auch schon für Geburtstage gemacht, allerdings mit dem elektrischen Messer mehr als 8 Scheiben geschnitten und dann die Scheiben nochmals halbiert.
     
    #1
  2. 25.03.11
    fleximum
    Offline

    fleximum

    Guten Morgen Elisitta,

    habe das Gericht bereits ausgedruckt und wird in noch auszuprobierende Rezepte abgeheftet. Hört sich echt lecker an. Werde ich auf jeden Fall demnächst ausprobieren!

    Liebe Grüße aus dem Bergischen

    Anke
     
    #2
  3. 25.03.11
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo !
    Welchen Schinken meinst du ?
    Gekochten, rohen ? Geräuchert oder Luftgetrocknet ? Ist ja geschmacklich ein Riesenunterschied. Warte noch deine Antwort ab und kommt dann auf die TO-do Liste
    Hört sich auf jeden Fall lecker an und optisch bestimmt ein Hingucker.
     
    #3
  4. 26.03.11
    Elisitta
    Offline

    Elisitta

    Hallo.
    Ich habe rohen Schinken genommen. Und den am Besten in schönen dünnen Scheiben. Am besten Serranoschinken oder einen anderen, würzigen.
    Hoffe ich konnte weiter helfen und es schmeckt euch!
     
    #4

Diese Seite empfehlen