Party-Baguette

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von natur-pur, 27.08.06.

  1. 27.08.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo,

    hier kommt ein weiteres Baguette-Rezept:

    300 g Dinkel, fein gemahlen
    200 g Weizen, fein gemahlen
    1/2 Würfel Hefe
    1 Tl. Honig
    1 Tl. zerlassene Butter (oder Olivenöl)
    1 Tl. Meersalz
    Saft von 1/2 Zitrone
    300 ml. lauwarmes Wasser
    Streumehl

    Alles, bis auf das Streumehl, im TM 5 Min. auf Teigknetstufe kneten und knapp eine Stunde gehen lassen.
    Arbeitsfläche mit Streumehl einstreuen und Teig daraufkräftig durchkneten und in 3 Stücke teilen. Jedes Teil mit etwas Streumehl zu einer Kugel verarbeiten und 10 Min. gehen lassen.
    Teigkugeln nun ohne weitere Zugabe von Streumehl zu schmalen Rechtecken ausrollen und von der Längsseite her aufrollen. Mit dem Teigschluss nach unten auf ein gefettetes Backblech legen und mit Folie abgedeckt 40 Min. gehen lassen.
    Nach 25 Min. die Baguettes mit einem Zackenmesser schräg einschneiden. Nach der Ruhezeit mit einer Blumenspritze befeuchten.
    Im vorgeheizten Backofen (220 °) 30 Minuten backen, dabei aber die Baguettes im Auge halten, damit sie nicht zu braun werden.
    Nach dem Herausnehmen nochmals mit wenig Wasser einsprühen.

    Ich habe sie nach dem Auskühlen eingefroren und dann bei Bedarf im Backofen frisch aufgebacken - herrlich!

    Liebe Grüße
    Gabi ;)
     
    #1
  2. 19.03.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Gaby,

    super lecker und von mir 5 *****. Danke für das Rezept

    [​IMG]
     
    #2
  3. 13.04.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Gaby,

    gabs heute wieder zum Frühstück, mhm lecker.
    Hier noch ein Foto:

    [​IMG]
     
    #3
  4. 13.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo Gabi,

    was ist denn Streumehl?:-O:rolleyes:
     
    #4
  5. 13.04.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo AkiIssi,

    ich bin zwar nicht Gaby aber unter Streumehl verstehe ich - einfach vom Dinkel oder Weizen, den Du vorher für das Baguette mahlst etwas mehr mahlen und zum bearbeiten des Teiges auf der Arbeitsfläche hernehmen. So mach ich es zumindest immer ;)
     
    #5
  6. 13.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo Claudia,
    danke für die schnelle Antwort. Das werd ich gleich mal ausprobiern. Hatte ich mir schon gedacht aber der Begriff war mir nicht bekannt.
     
    #6
  7. 16.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo Ihr zwei,

    das Baguette ist bereits verschlungen und wird ab jetzt öffters gemacht. Meine Kid´s wollen es heute aber mal "Mama mach mal so wie das vom Bäcker" haben. Danke für das tolle Rezept. Bin mal gespannt wies mit nur Weizenmehl wird. Werd berichten.
     
    #7
  8. 16.04.10
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    durch Zufall bin ich heute Früh über Dein Rezept "gestolpert" und mußte es gleich ausdrucken und testen.

    Das Resultat ist superlecker und begeistert auch meinen Mann.

    Vielen Dank dafür.
     
    #8
  9. 23.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo,
    mit Weizenmehl ist es schön locker und die Kinder haben es ohne alles in einemmal weggegessen.:-O

    Jetzt werd ich es gleich nochmal machen.Wird heute abend mit den anderen Leckerein aufs Buffet gestellt.:p
     
    #9
: hefeteig, party, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen