Partytopf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von MC Linda, 16.04.06.

  1. 16.04.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Ein Essen, was man gut einen Tag vorher zubereiten kann. Schmeckt sehr gut, auch ideal für eine Party geeignet. Allerdings ist der gute Jacques mit größeren Mengen überfordert. Diese Portionen passen gerade so hinein. Für mehr Leute dann einen richtig großen Topf nehmen.

    Partytopf

    Zutaten für 4 Personen:
    1000g Wasser
    1 TL Gemüsebrühe
    250g Reis
    500g Putenschnitzel
    1 große rote Paprika
    1 kleine Dose Mais
    1 kleine Dose Champignons
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    1 EL Öl
    1 TL Salz
    ¼ TL weißer Pfeffer
    ¼ TL Paprika edelsüß
    2 EL Sojasauce
    700g Tomatensaft
    ¼ TL Tabascosauce
    3 Prisen Koriander (gemahlen)

    Wasser und Brühe in den Mixtopf füllen, Garkorb einsetzen und den Reis hinein geben. Mixtopf verschließen, den Reis kurz auf Turbo spülen und 30Min./100°/St.1 garen.
    In der Zwischenzeit das Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Die Paprika waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Den Mais abtropfen lassen, die Champignons auch abtropfen lassen und die Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen.
    Den garen Reis abtropfen lassen und den Mixtopf ausspülen.
    Zwiebel und Knoblauch im Mixtopf auf Stufe 5 zerkleinern. Öl dazu und 2Min./V.aroma/St.1 andünsten. Das Fleisch dazu und 5Min./V.aroma/Linkslauf/St.1 anbraten. Mais, Champignons, Paprikawürfel, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Sojasauce, Tomatensaft, Tabasco und Koriander hinzu und weitere 10Min./100°/Linkslauf/St.1 garen.
    Den Reis mit dem Spatel unterheben und 5 Minuten durchziehen lassen, abschmecken und eventuell nachwürzen. Schmeckt feurig lecker!
    [​IMG]
    Einen guten Appetit wünscht euch MC Linda :p
     
    #1
  2. 16.04.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    AW: Partytopf

    Hallo Mc Linda,
    wo hast du denn eigentlich deine tollen Rezepte her? Das werde ich bald ausprobieren. Kann meinen Speiseplan fast nach deinen eingestellten Rezepten richten. Danke für das schöne Rezept.
    Liebe Grüße
    Jacky
     
    #2

Diese Seite empfehlen