Pasta mit Champignons

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Jannine, 13.11.10.

  1. 13.11.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Da ich heute "essenstechnisch" ändern und improvisieren musste (die Likörchen nahmen heute viel Zeit in Anspruch =D), habe ich Pasta mit Champignons gemacht und das war echt lecker.

    2 Knoblauchzehen
    Bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen, zerkleinern und mit dem
    Spatel nach unten schieben.

    2 Esslöffel Olivenöl
    Zugeben und 3 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 andünsten.

    250g Champignons
    In der Zeit halbieren und in Streifen schneiden.

    Dann in den Mixtopf geben und zusammen mit dem Knoblauch 3 Minuten / Varoma /
    Linkslauf / Stufe 1 mitdünsten.

    1 Esslöffel Mehl
    In den Mixtopf geben und 1 Minute / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 anschwitzen.

    180g Wasser
    140g Rotwein
    1 Teelöffel Gemüsebrühe
    In den Mixtopf geben und 5 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1.

    4 Tomaten gehäutet und in Würfel geschnitten
    30g Tomatenmark
    2 Esslöffel frischer Basilikum in Streifen geschnitten
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Chilli
    Ebenfalls in den Mixtopf geben und 15 Minuten / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 1 kochen lassen.

    Mit Rigatoni oder Nudeln nach Wahl servieren.

    Viel Spaß beim Nachkochen :p
     
    #1
  2. 23.05.11
    back-hasi
    Offline

    back-hasi Inaktiv

    Hallo Jannine,
    das hört sich ja lecker an... und ich kann super meine Reste vom Grillwochenende verwerten (Pilze + Tomaten). Werde es morgen gleich ausprobieren!!!
    Danke!!

    Liebe Grüße,
    back-hasi
     
    #2
  3. 19.04.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Jannine :hello1:

    hast du die Pasta auch schon mal ohne den Rotwein gemacht? Hast du eine Idee, was ich statt des Rotweines nehmen kann?

    Würde das Rezept gerne probieren, sollte aber alkoholfrei sein ;)
     
    #3
  4. 19.04.12
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Sabby!

    Du kannst auch roten Traubensaft nehmen.
     
    #4
  5. 19.04.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Jannine,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Gute Idee, habe eh noch Traubensaft "rumstehen".

    Werde das am Wochenende zaubern und freu mich schon drauf, sieht total lecker aus :tonqe:
     
    #5
  6. 26.04.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Jannine,

    :heart:-lichen Dank, dass du dieses geniale Rezept eingestellt hast.

    Heute bin ich endlich dazu gekommen, deine Pasta zu kochen!
    Habe eingefrorene Champignons verwendet, und eben Traubensaft genommen, hat alles super geklappt!

    Absolute Spitzenklasse!!! Uns hat es seeehr lecker geschmeckt und mein Freund meinte: wow, da ist aber jemand eine gute Rezepterfindern :)

    Fünf :sunny: :sunny: :sunny: :sunny: :sunny: für dich und dein tolles Rezept!!!
     
    #6
  7. 26.04.12
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Sabby!

    Ui, danke für Dein Lob! Freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat! Danke für die Sterne und Dein super-schönes Bild!
     
    #7
  8. 21.05.12
    tigram
    Offline

    tigram

    Sehr lecker, werden wir jetzt öfters kochen. Vielen Dank!!:p

    5 Sterne von uns :p.
     
    #8
  9. 22.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Auch wenn mir gibt es fünf Sterne. Es war ein wirklich feines Essen.

    Danke für das Einstellen des Rezepts. Das koche ich ganz bestimmt wieder einmal.

    Viele Grüße
    Mariaweiß
     
    #9
  10. 13.07.12
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo,

    also ich werde heute dieses Essen zaubern, und hoffe, dass es uns auch so gut schmecken wird wie euch!

    Ich werde die Champinons gegen Pfifferlinge austauschen. Für mich dann extra noch ein paar Garnelen in der Pfanne anbraten und hinzugeben.

    Bin mal gespannt...:rolleyes:
     
    #10

Diese Seite empfehlen