Pasta mit Spargel und Garnelen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von drillis-mom, 13.05.12.

  1. 13.05.12
    drillis-mom
    Offline

    drillis-mom

    Hallo Leute,
    heut möchte ich mein erstes Rezept einstellen. Hoffentlich klappt es. Ich hab mich grad schon mal durch die Rzepteliste Hauptgericht mit Fisch gescrollt und nix gefunden. Sollte jemand ein ähnliches Rezept eingestllt haben - sorry. Ich hab aus verschiedensten Rezepten Ideen gesammelt und hab das eigentlich immer ohne TM gemacht und heut hab ich gedacht mach - mal wird schon.
    Also los

    Pasta mit Spargel und Garnelen
    Zutaten
    40 g Parmesan
    500 g Spargel (oder 250g grünen + 250g weißen)
    1250 g Wasser
    Salz
    1 Prise Zucker
    5 g + 30 g Butter
    3 Frühlingszwiebeln
    500 g Pasta (eher nur 400g)
    1 Pack Garnelen (TK)
    Pfeffer, evtl. Chilipulver
    1 Prise Muskat
    1/4 Tl. Salz
    50 g Mehl
    200g Sahne
    400 ml (gr) Fischfond (oder Geflügelfond )
    ein Spritzer Zitronensaft


    Zuerst 40 g Parmesan in den Mixtopf geben und 10Sek./ St. 10 zerkleinern und umfüllen.

    Spargel schälen und in Stücke schneiden (mundgerecht). In den Gareinsatz geben.
    Wasser, 5g Butter, Salz und Zucker in den Mixtopf, Gareinsatz einhängen und ca 15 Min./Varoma/St.1 kochen (Zeit hängt etwas von der Stärke der Spargelstangen ab).
    Pasta in den Mixtopf und ca. 8 - 10 Min./100°/LL/St.1 kochen (Zeit hängt von der Pasta-Sorte ab).
    Spargel warmhalten (Flüssigkeit auffangen und weiterverwenden)
    30g Butter und kleingeschnitte Frühlingszwiebeln in den Mixtopf und 2Min./100°/St.1 andünsten.
    Salz,Gewürze, Mehl, Sahne und Fond und Zitronensaft zugeben und 5Min./100°/St.2 kochen.
    Spargel zugeben und 3Min./90°/Sanftrührstufe/Linkslauf wärmen.
    Pasta, Sauce und Parmesan mischen.
    Garnelen in der Pfanne braten und auf der Pasta verteilen.

    Ich habe die Pasta im Topf auf dem Herd gekocht, da ich das Spargelwasser noch für eine Suppe morgen haben wollte. Dafür koche ich jetzt den Sud nochmal mit den Schalen und dann verarbeite ich sie weiter.
    Schön sieht es aus, wenn man helle Pasta mit grünem Spargel hat oder grüne Pasta (Farbe des Spargels ist da egal, da ja die Soße sowieso weiß ist.
    Ich hab leider kein Foto machen können, da ich für meine Bande noch " 'ne Extrawurst braten" musste.
    :rolleyes:


     
    #1
  2. 13.05.12
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    Bin noch auf der Suche für das morgige Mittagessen und nun habe ich es gefunden.
    werde berichten wie es uns geschmeckt hat.

    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #2
  3. 15.05.12
    drillis-mom
    Offline

    drillis-mom

    Hallo fabi/Tanja

    hats denn geschmeckt??
    Würd mich freuen von Dir zu hören.
     
    #3
  4. 15.05.12
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo drillis-mom,

    so ähnlich koche ich das Gericht auch, nur nehme ich zum Braten der Gambas und des Spargels Sesamöl und lasse Mehl und Sahne weg, dafür kommt selbstgemachtes Tomatenpesto rein, ein Gedicht! Ich nehme für 2 Portionen 500 g Spargel und nur 130 g Nudeln und 160 g Gambas.

    Liebe Grüße
    Sude
     
    #4
  5. 12.06.16
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    Heute habe ich dieses Gericht gekocht, mit kleinen individuellen Abwandlungen.

    Sehr lecker, kann ich nur empfehlen, wenn man lange Spargel pur gegessen hat, ist diese Variante einfach nur gut!
     
    #5
: pasta, spargel

Diese Seite empfehlen