Pasta mit Spinat

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von km62, 12.12.03.

  1. 12.12.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Na wenn das nicht gesund ist: Pasta mit Spinat
    250 g Teigwaren
    1,5 l Wasser
    Salz
    300 g Tiefkühlspinat
    -- in Stücken
    1 mi Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    20 g Ingwer
    1 EL Butter
    150 g Tomaten
    100 g Crème fraîche
    1 Pr Muskatnuss
    Salz
    Pfeffer

    Teigwaren in den Gareinsatz legen. Wasser salzen und in 11 Min./Varoma/Stufe 1 zum Kochen bringen
    Gareinsatz einhängen und Pasta in ca. 10 Min./90°C/Stufe 1 bissfest kochen, Kochwasser abgießen und Gareinsatz warmstellen.

    Falls der Spinat im Block gefroren ist, diesen in Stücke teilen, ich verwende tiefgefrorenen Blattspinat.
    Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwer schälen, auf das laufende Messer/Stufe 5 werfen und mit Butter 3 Min./100°C/Stufe 1 andünsten.
    Tomaten waschen, vierteln, gemeinsam mit dem Spinat und 8 Min./90°C/Stufe 1 köcheln lassen.
    Creme fraiche in die Mangoldsoße rühren und alles durch mehrmaliges Hinaufdrehen auf Turbo pürieren.
    Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Noch gesünder wird es mit Vollkornteigwaren und Magerjoghurt mit 1 TL Maismehl statt der Crème fraîche
     
    #1
  2. 12.12.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Ui, das ist ein schönes Rezept! Habe ich mir gleich rauskopiert. :p
     
    #2
  3. 12.12.03
    Rinna
    Offline

    Rinna

    Man muss es ja mit der Gesundheit nu nicht übertreiben :wink: Bis dahin traf das rezept nämlich meine volle Zustimmung und erscheint demnächst auf dem Speiseplan.
     
    #3

Diese Seite empfehlen