Pasta Paprika!

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von th, 05.03.05.

  1. 05.03.05
    th
    Offline

    th Inaktiv

    Pasta Paprika

    1 EL Olivenöl

    800 g rote Paprika
    200 g Zwiebeln
    grob gehackt in den Thermomix geben 15 Sek., Stufe 4 mixen,
    dann6 Minuten, 100 Grad, Stufe 1 garen.



    2 TL Mehl

    3 TL Paprikapulver süß

    4 TL Zucker oder Honig

    4 MB Wasser

    3 TL Instant-Brühe

    Alles 10 Minuten, 100 Grad, Stufe 1, weiterkochen. Wenn’s blubbert, Hitze auf 90 Grad reduzieren.

    Nach ca. 8 Minuten ein Töpfchen Creme Legere hinzufügen.

    Nach dem Kochen 5 – 10 Sekunden auf Stufe 5 in die gewünschte Konsistenz pürieren.

    Wenn es ne Nudelsoße sein soll lasse ich die Stücke etwas größer,
    für ne Paprikasuppe nehme ich 5 statt 4 MB Wasser

    frischer Parmesan gehört unbedingt drüber
    Tom
     
    #1
  2. 08.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Tom,

    das hört sich ja superlecker an :rolleyes: ... Rezept ist schon ausgedruckt....wird baldmöglichst ausprobiert!!
    Herzlichen Dank!
    Barbara
     
    #2
  3. 11.03.05
    th
    Offline

    th Inaktiv

    Hallo Barbara,
    lass mal hören wie es geschmeckt hat!
    Grüße
    Tom
     
    #3
  4. 13.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Tom :hello2:

    ... wird gemacht !!!
    Schönes Wochenende noch!
    Barbara
     
    #4
  5. 17.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Tom,

    heute abend habe ich endlich Dein Rezept ausprobiert....und schon genascht (soll eigentlich für morgen sein)
    superlecker!!!
    Nachdem ich so geschwärmt habe mußten alle Familienmitglieder mal probieren.... und das Rezept hat die Prüfung bestanden und darf in den TM-Ordner!
    Also vielen Dank!
    Barbara
     
    #5
  6. 16.07.09
    willitabby
    Offline

    willitabby

    Hallo Tom,
    dickes Lob und ganz lieben Dank für dieses erstklassige Rezept,trifft voll unseren Geschmack!:p
    Ich habe es halbiert,reicht uns völlig, und das Mehl durch JBKM ersetzt und den Zucker mit Ahornsirup getauscht.
     
    #6
  7. 17.07.09
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    So, es war sehr lecker. Mensch Leute, probiert das aus, geht ganz schnell und schmeckt wirklich lecker. :p
    Ich habe die halbe Portion gemacht.
    Gruß
    Sabine
     
    #7

Diese Seite empfehlen