Anleitung - Pastagratin 5,P* bei einer Portion oder sattessen für -7P*

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pheope, 09.10.09.

  1. 09.10.09
    Pheope
    Offline

    Pheope

    hallo zusammen,

    heute habe ich ein bissl experimentiert, so sieht mein pastagratin nun aus, wenn er berechnet werden soll.

    je nach hunger reicht er für 1-2 personen, also mein mann isst einen alleine und ich meinen auch manchmal auf 2 mal!

    also, entweder satt essen für 7P* oder die hälfte für 5,5P*

    Pastagratin


    • 30g geriebenen Emmentaler
    • 180g Nudeln (ungekocht, ich nehme immer Penne-Nudeln)
    • 1/2 Zucchini (in kleinen Würfeln)
    • 1/2 Paprika (auch in kleine Würfel)
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 600ml Wasser (am besten warm)
    • 1 Brühwürfel
    • 50g Tomatenmark
    • Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Thymian (oder italienische Kräutermischung) und Paprika
    • 1 EL Mehl (gehäuft)



    Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden, mit den Nudeln vermengen und in eine Auflaufform geben.
    Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben Stufe 5
    Mit Wasser, Brühwürfel, Tomatenmark, Mehl und Gewürzen 4min. 100° Stufe 4 aufkochen.

    Natürlich kann das Gemüse auch gegen Tomaten und Blattspinat ersetzt werden wie es uns von manchen Tütchen anlacht.



    Abschmecken, etwas kräftiger würzen, da die Nudeln ja eine Menge vom Geschmack aufnehmen. Über die Nudeln gießen und Käse drauf streuen.
    30 Minuten bei 180°C in den Ofen.

    wer ihn nicht gepunktet haben möchte schaut einfach nochmal hier nach http://www.wunderkessel.de/forum/ha...274-pasta-gratin-thermomix-3300-geeignet.html!

    uns hats gut geschmeckt, den wird es nun öfter geben, für mich in dieser variante und für meinen mann in der normalen!
     
    #1
  2. 20.01.10
    tinafee
    Offline

    tinafee

    Hmmm - das hört sich ja lecker an und ist aber doch ganz einfach!

    Werd ich bestimmt bald mal ausprobieren!

    Vielen Dank fürs posten!

    Komisch, dass dieses Rezept noch nicht kommentiert wurde...
     
    #2
  3. 21.01.10
    braunauge
    Offline

    braunauge

    Guten Morgen,
    na das werde ich bestimmt die Tage mal ausprobieren.
    Danke und liebe Grüße Tina
     
    #3
  4. 22.03.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Nicole,

    habe heute dieses Rezept gemacht!

    Habe den Zucchini klein gehexelt, nicht gewürfelt!

    Ich würde das nächste mal nur eine halbe Knoblauchzehe nehmen, hat doch zu stark nach Knobi geschmeckt (obwohl ich ihn seeehr gerne mag!)

    Die Nudeln waren auf den Punkt durch, noch ein bisschen Al-Dente, genau perfekt!!!

    Wir haben zu weit davon gegessen und es ist noch ein bisschen was übrig geblieben.

    Es hat uns gut geschmeckt und das Pastagratin wirds sicherlich öfter geben :)
     
    #4
  5. 25.07.12
    tanja2505
    Offline

    tanja2505

    Oh, das hört sich sehr lecker an - das wird diese Woche auf meiner Koch-Liste stehen... Ich werde dann berichten :)
     
    #5
  6. 25.08.12
    Lusina
    Offline

    Lusina

    Hallo Nicole,

    den Auflauf gab es letztens bei uns zu Mittag. Hatte keine Zucchini da, dafür habe ich mehr Paprika genommen und ein Teil des Wassers habe ich durch Milch ersetzt.
    Das Ergebnis war so was von lecker, dass es den in nächster Zeit sicher öfters geben wird.
    Daher von mir *****

    Grüßle,
    Lusina
     
    #6
  7. 19.09.12
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Huhu,

    freut mich das es euch geschmeckt hat!
     
    #7
  8. 07.10.13
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo Nicole,

    hat uns sehr gut geschmeckt! Ich liebe Aufläufe bei denen ich nicht vorher die Nudeln kochen muss :rolleyes:.
     
    #8

Diese Seite empfehlen