Pastinaken

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Petra.Reinartz, 04.11.09.

  1. 04.11.09
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo,:p

    Vieleicht kann mir jemand Helfen, ich habe gestern Pastinaken
    geschenkt bekommen hat jemand ein Rezpet wie man das Gemüse
    zubereitet? Ich habe das Gemüse noch nie gekocht und kenne es nicht , Wie schmeckt es denn ?

    LG Petra
     
    #1
  2. 04.11.09
    Kathleen1972
    Offline

    Kathleen1972

    Hallo Petra,

    gib einfach mal in der Suchoption "Pastinaken" ein, dort sind einige Rezepte zu finden.
    Ansonsten schau mal hier: pastinaken rezept - Google-Suche
     
    #2
  3. 04.11.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

  4. 04.11.09
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Petra,

    ich gebe Pastinaken gerne zum Suppengemüse (Möhren, Sellerie, Porree), dass gibt der Gemüsesuppe nochmal einen richtig schönen Kick. =D
     
    #4
  5. 04.11.09
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo

    Danke für die Hilfe ich werde jetzt mal ein leckeres Süppchen zaubern .

    LG Petra
     
    #5
  6. 04.11.09
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Petra, :p

    da ich in meiner Abo-Biokiste öfter Pastinaken habe, machen wir daraus auch sehr gerne Puffer - ähnlich den Kartoffelpuffern mit einem Dip oder Remoulade. Das Rezept lag bei der ersten Pastinakenlieferung in der Kiste mit drin. Dieses Gericht essen auch unsere Kinder wirklich gern.

    Wenn Du möchtest, stelle ich das Rezept hier ein.
     
    #6
  7. 04.11.09
    putzilein
    Offline

    putzilein

    Hallo Petra !

    Ich habe am letzten Freitag auch Pastinaken in meiner Biokiste gehabt.
    Ich habe sie zusammen mit Möhren ud Kartoffeln in Scheiben gehobelt ,und dann zubereitet wie ein Kartoffelgratin (lagenweise gesalzen und gepfeffert,Sahne und Käse drüber, Frikos dazu. Lecker !

    Lieben Gruß
    Monika
     
    #7
  8. 04.11.09
    BrigitteBW
    Offline

    BrigitteBW

    Ich mach die immer als Beilage zum Fleisch.

    Pastinake schälen in Scheiben hobeln, dann in etwas Wasser dünsten.
    Wenn sie gar sind, dann mit frischer glatter Petersielie, Salz, Pfeffer und Sahne pürieren. Man kann auch noch ein Stückchen Butter dazu tun, aber ich lasse das weg.

    Uns schmeckt so ganz lecker und ist mal eine andere Beilage zum Fleisch.

    Liebe Grüße
    Brigitte
     
    #8
  9. 04.11.09
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo

    Doro das Rezet hört sich lecker an wenn du es einstellst das währe nett.
    Mein süppchen kocht bin gespannt.

    LG Petra
     
    #9
  10. 04.11.09
    Piabakken
    Offline

    Piabakken

    Hallo,
    ich mische Pastinaken gerne mit Karotten. Die Pastinaken und Karotten in ungefähr gleich große Stücke schneiden. Die Garzeit beider Gemüse ist gleich und sie ergänzen sich ganz toll. Einfach etwas Butter dran oder eine Bechamelsauce drüber geben und mit Petersilie abschmecken. Wir finden, das schmeckt klasse.
     
    #10
  11. 06.11.09
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Petra, :p

    hier ist das Rezept für Pastinakenküchlein:

    Zutaten:
    600 g Pastinaken, 1 Ei, 6 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Öl oder Butterschmalz

    Zubereitung:
    Pastinaken raspeln. In einer Schüssel das Ei verquirlen, Mehl und Gewürze darübergeben und verrühren. Den Teig zu den geraspelten Pastinaken geben und vermischen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Teig esslöffelweise in das heiße Öl geben und die Küchlein knusprig goldbraun ausbacken. Mit Küchenkrepp überschüssiges Fett abtupfen und heiß servieren.

    Statt die Pastinaken zu raspeln, kann man sie bestimmt auch im TM mit Sichtkontakt kleinschreddern (nicht zu klein, damit es kein Brei wird!) und nach dem Umfüllen ohne vorheriges Ausspülen dann auch das Ei im Mixi mit dem Mehl und den Gewürzen mischen und die Pastinaken mit Linkslauf wieder unter das Ei-Mehlgemisch rühren.

    Dazu passt sehr gut ein grüner Blattsalat und wie schon geschrieben eine Remoulade oder ein Joghurt- oder Kräuterquarkdip.

    Auf dem Rezeptblatt in der Kiste waren auch noch folgende Rezepte:
    Pastinakengemüse, Pastinaken-Kartoffeltopf sowie Pastinaken-Apfel-Karottensalat.
    Sollte Dich noch ein weiteres Rezept interessieren, melde Dich einfach nochmals.
     
    #11

Diese Seite empfehlen