Pedi's Eierlikör-Stollen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pedi, 30.11.10.

  1. 30.11.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... ich hab heut ein relativ schnelles Stollen Rezept kreiert...also er schmeckt frisch schon sehr lecker... werd ihn aber trotzdem weggraeumen und ein paar Tage ziehen lassen :)

    1 Würfel Hefe
    200ml Eierlikör
    100g Butter

    in den Mixtopf und 3 Min/Stufe3/37Grad

    100g Marzipanrohmasse (oder wie ich und wer hat 100g Bittermandeln-von süssen Aprikosen- ganz fein gemahlen wie Marzipan)
    150g ungeschaelte Mandeln
    50g Zitronat
    50g Orangeat
    150g Zucker
    1EL Vanillezucker
    1/2TL Salz

    dazugeben und 50Sek/Stufe 6 ... d
    as gibt eine ganz feine Masse, wer's lieber stückiger mag, darf keine 50Sek. mixen...

    1 Handvoll (Rum-) Rosinen
    dazugeben

    und Knetstufe anstellen....

    durch die Deckelöffnung Mehl Löffelweise dazugeben bis eine zaehe aber noch streichfaehige Masse entstanden ist...der TM gorkst dabei ganz schön :)
    es waren um die 300g Mehl.

    Masse in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Stollenform geben oder Ersatzweise in eine Kastenform ...und glatt streichen.
    30Min gehen lassen... er geht aber net wirklich hoch!!

    Backofen Umluft auf 180Grad vorheizen und 1 Stunde backen. Nach der Haelfte der Backzeit hab ich ihn abgedeckt...

    75g Butter schmelzen und den heissen Stollen damit bepinseln
    und viiiieeeel Puderzucker von allen Seiten her ''festklopfen'

    Nach dem abkühlen in Alufolie packen und Luftdicht an einem trockenen, kühlen Ort lagern.


    Ich hab hier kein Zitronat und Orangeat, ich nehm in Sirup eingelegte Orangenschale und die Zitronenschale von einer Zitronenmarmelade :) Not macht erfinderisch :)

    dazu empfehle ich Kiwi's Eierpunsch ...kann man auch gut nur Glaeserweise zubereiten...Verhaeltnis von 1 Teil Eierlikör und 2 Teile Weisswein...:rolleyes:

    Eierpunsch a la Kiwi

    eine schöne Weihnachtszeit.....
     
    #1
  2. 30.11.10
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    dein Rezept hört sich lecker an.

    Grüße
    Tanja
     
    #2
  3. 30.11.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Pedi

    Das ist mal ein sehr ausergwöhnliches Stollenrezept.
    Hast Du Dir das selbt ausgedacht? Klasse.
    Danke fürs Einstellen.=D
     
    #3
  4. 30.11.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #4
  5. 01.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ui... also heute ist er schonmal noch leckerer :) und fester, gestern hat er beim abschneiden bissle gebröselt und heute nicht, konnte ganz leicht eine dünne Scheibe abschneiden...ich glaub ich muss nochmal Eierlikör fabrizieren...
    eigentlich hab ich das Rezept kreiert um meinen Eierlikör los zu werden und nicht um nochmal welchen zu machen ;)
     
    #5
  6. 01.12.10
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Hallo Pedi,
    das klingt ja verlockend... ich werde mich direkt mal dran geben, wollte eh einen Stollen backen , mal sehen, ob ich noch Eierlikör habe sonst muss ich den schnell zaubern. Schauen wir mal, werde berichten.
    LG Sandra
     
    #6
  7. 01.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Sandra...ja probier mal...ich hab heute einen aus Schokolade mit Amaretto gemacht, auch nach dem aehnlichen Schema nur bissle andere getrocknete Füchte drin... der schaut aber eher aus wie ein Kuchen als wie ein Stollen... werd ihn morgen mal anschneiden, aber bin jetzt schon bissle verwundert, warum der heut so aufging und der gestern net... :/
     
    #7
  8. 02.12.10
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Guten Morgen Pedi,
    ich habe gestern noch den Stollen gebacken, nachdem ich Eierlikür gemacht habe. Also: bist du sicher , das der Teig 50 sek auf St.6 laufen soll? Von den Mandeln etc. war nix mehr zu erkennen und aufgegangen ist er garnicht, schmecken tut er allerdings ganz gut, eher wie feiner Mandelstuten. Habe 300g Mehl abgewogen und das kommt ganz gut hin. Was meinst du? Oder soll er so fein gemahlen werden?
    LG Sandra
     
    #8
  9. 02.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Sandra... Na das kannst Du machen wie Du möchtest...ich mags ganz fein und das man von dem Orangeat und co nix mehr erkennen kann...der Geschmack ist ja trotzdem da...aber wenn Du lieber Stückchen drin magst, dann musst Du kürzer mixen :)

    Meiner ist auch net aufgegangen... muss doch auch net oder??? Mir ist noch nie ein Stollen aufgegangen, ausser halt beim backen einbisschen...bei meinen Stollenrezepten in den Backbüchern ist netmal eine Gehzeit angegeben. Ich dachte halt ich lass ihn 30Min gehen, damit er net so hart ist... er ist auch super von der Struktur her...ganz normal wie gekaufter...

    mein gestriger Schoko-Amaretto-Stollen ist seltsamerweise aufgegangen, war ja deshalb ganz geschockt, da ich sowas nicht kenne :)
    Er schmeckt heute aber auch super, ist auch wieder bissle zusammengesackt und schaut nun auch aus wie Stollen :)

    Aber an den Eierlikör kommt er geschmacklich net ganz hin...aber lecker ist er auch ;)
     
    #9
  10. 02.12.10
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Hallo Pedi,
    ja geschmacklich ist der Stollen klasse, werde ihn mal mit der "stückchen" Variante versuchen, wenn der eine alle ist...
    LG Sandra
     
    #10
  11. 02.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    okey.... na wenigstens schmeckt er Dir :) uns schmeckt er auch supi... und wie gesagt...ob fei oder Stückle muss jeder für sich entscheiden :)
    Grüssle


    habs im Rezept vermerkt ;)
     
    #11
  12. 08.12.10
    Rachel
    Offline

    Rachel

    Hallo Pedi,

    ich hab den Stollen probiert. Und er schmeckt lecker. Auch meiner Mum, die eine klassische Stollenliebhaberin ist und gern tadelt, fand ihn sehr gut. Von mir fünf Sterne.

    lg
     
    #12
  13. 08.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hey...vielen Dank... warte mal ne Woche... der wird immer besser :)...konnte gestern netmehr aufhören zu essen :)
     
    #13
  14. 08.12.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Pedi,
    das ist ja mal ein super Stollenrezept, werde ich bald testen. Danke :)
     
    #14
  15. 10.12.10
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Pedi,

    hab die Masse nur 15 sec bei Stufe 6 gemixt, wir mögens lieber stückiger. Riechen tut er ja schon lecker, bin gespannt wie der schmeckt.

    Verschneite Grüße!
     
    #15
  16. 14.11.11
    susanne17
    Offline

    susanne17

    Hallo Pedi,

    habe diesen Stollen doch glatt übersehen, ist jetzt notiert, mußte das Backen aber leider nach hinten schieben,
    da ich meine Weihnachtssachen aussortiert habe. Dafür mache ich in den nächsten Tagen dann beide Stollen,
    den Bratapfel- und den Eierlikörstollen. Werde aber Fruchtmix nehmen und das auch erst später unterkneten,
    damit man noch was davon sieht, ist ja alles Geschmackssache, gell....;)
    Ganz ganz lieben Dank für die köstlcihen Rezepte...


    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #16
  17. 18.11.11
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Pedi,


    der Eierlikörstollen ist auch gemacht. Wie lange muss ich den ruhen lassen?????

    Danke fürs Rezept.
     
    #17
  18. 18.11.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gaby...also ich hab meinen vor einer Woche gemacht und 2 Tage spaeter angeschnitten... war ziemlich krümelig... heute hab ich etwas meiner Freundin gegeben und er war schon um einiges ''saftiger'' :) also mindestens 1 Woche...besser laenger...
     
    #18
  19. 18.11.11
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Pedi,


    danke für die schnell Antwort, der Eierlikörstollen ist ja noch nichtmals abgekühlt und schon bin ich informiert.
     
    #19
  20. 19.11.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Pedi,

    würde gerne den Stollen probieren, das einzige was fehlt ist frische Hefe - ok die kann ich mit meiner "NOT-Trockenhefe" ersetzen und EIERLIKÖR :-O.

    Hätte auch genügend Eier da, allerdings nur noch WODKA, habt ihr/du schonmal Eierlikör mit Wodka gemacht?
    Geht das?

    Wenn ja, dann könnt ich morgen früh durchstarten.
     
    #20

Diese Seite empfehlen