Pedi's Eyerpunsch (Eierpunsch vegan)

Dieses Thema im Forum "Warm mit Alkohol" wurde erstellt von Pedi, 06.12.13.

  1. 06.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo.. hicks... der zieht echt nei und das ohne Tier... :)...

    80g ungeröstete Cashewkerne
    130g Wasser
    1 Min/St. 10 zu ''Sahne'' mixen.

    30g Vanillezucker
    1 Pr. Salz
    1/2 TL Zimt
    200g frischer O-Saft
    500g Weisswein
    40g brauner Rum ...alternativ Amaretto
    2 TL Lupinenmehl (nicht austauschen, das sind die Eier..;))

    zugeben. Kurz hochdrehen, damit sich die restl. ''Sahne'' vom Deckel spült... dann 6 Min./80Grad/St. 2 aufkochen.
    10 Sek./St. 6 durchmixen... schlürf... =D
     
    #1
  2. 06.12.13
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Pedi,
    durch was kann ich Lupinenmehl austauschen? Ich hab´das noch nie gehört! Auch bei Wikipedia bin ich da nicht weitergekommen.
    Danke für deine Antwort.
    Übrigens haben kmehrere Rezepte ( nicht TM tauglich umgeschrieben ) Einzug in den Adventskalender meiner Tochter gefunden.
    Danke dafür.
    Vielleicht kann ich mich trotz des Preises doch noch aufraffen! Auch wenns da im Moment eher schlecht aussieht!
    Einen schönen Abend noch
    Petra
     
    #2
  3. 07.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Chefhexe ... gib bei Google ein: Lupinenmehl kaufen.... da kommen ganz viele..bei Amazon hats auch genug Auswahl. Unter anderem gibts das in guten Reformhaeusern und wohl auch in manchen grossen EDEKA Märkten. Es ist aus der veganen Küche nicht wegzudenken, da es auch ein super Eiweisslieferant ist und besser schmeckt als Soja. Ich nehms immer als Eiersatz in Sossen..auch von der Farbe her...deshalb sollte mans hier auch nicht austauschen...

    ... im Prinzip kann mans weglassen, schmeckt sicher auch, aber halt bissle anders..
     
    #3
  4. 07.12.13
    knobi
    Offline

    knobi

    Hallo Pedi,

    die Sache mit dem Lupinenmehl interessiert mich sehr.
    Kannst du mir sagen, ob man die Eier für eine Mayonnaise durch Lupine ersetzen kann?

    Ps: dein Punschrezept liest sich sehr gut und wenn ich mir die Lupine besorgt habe, werde ich den Punsch machen und berichten :).

    LG knobi
     
    #4
  5. 07.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Knobi... die Eier in der Mayo kannst Du durch Sojamilch ersetzen... oder Mandelmus... klappt beides... :)...
     
    #5
  6. 08.12.13
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott zusammen,

    Lupinenmehl gibt´s auch im Bioladen oder Reformhaus zu kaufen.

    @ Pedi: Wenn Du jetzt noch veganen Eierlikör zauberst, dann steigst Du in den veganen Kocholymp auf!!
     
    #6
  7. 08.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gaby... Du meinst Eyerlikör... :)... grins... kein Problem, im Kopf hab ich ihn schon ;)... sojafrei...
     
    #7
  8. 08.12.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Beim Eyerlikör wäre ich auf jeden Fall auch dabei!! =D Den Punsch probiere ich auf jeden Fall aus, sobald ich Orangensaft habe.
     
    #8
  9. 08.12.13
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo Pedi,

    den Punsch werde ich auch probieren.:-Occasion5:
    Sobald ich Rum und Wein besorgt habe.
    Und "Eierlikör" wäre auch nicht schlecht....=D
     
    #9
  10. 09.12.13
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo Pedi,

    ich schlürf gerade diesen sauleckeren Eyerpunsch und schicke dir 5 Sternchen.=D
    Wenn ich ihn nicht selbst gemacht hätte, würde ich es wahrscheinlich nicht glauben, daß der ohne Ei und Sahne ist.
     
    #10
  11. 10.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Tulpe... supiii...freut mich... ich hab gestern auch noch nen Kleinen Rest gesüffelt.... er schmeckt auch kalt als Likörchen extrem süffig... =D....
     
    #11
  12. 10.12.13
    Brezele
    Offline

    Brezele

    Hi, Pedi, hast du schon eine Idee mit dem veganen Eierlikör? Das würde mich doch auch interessieren, zumal ich mit rohen Eiern vorsichtig bin (wegen Salmonellen)Grüßle von dahoim. LG Brezele
     
    #12
  13. 10.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Brezele... wenn Du die Eier kurz auf 70 Grad erhitzt und dann den Alkohol noch dazu kippst, dann passiert da nix... ;)...

    Also die Idee hab ich schon, habs aber noch net probiert... also ich würd insgesamt 350 g Cashewsahne mixen... sag mer mal 150 Nüsse mit 200g Wasser... Vanille dazu, 2-3 TL Lupinenmehl... aufkochen wie den Eyerpunsch...mit Zucker, hm...die CAshews sind ja süss, evtl. reichen dann 100g Zucker und dann 300g weissen Rum... oder so... irgendwie..::rolleyes:... Kurkuma für die Farbe???...
     
    #13
  14. 10.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Eyerlikör

    So also, ich habs getan... bin aber nicht 100% zufrieden... zuviel Cashewmus im Mund... man müsste probieren die Haelfte durch Hafer oder Sojacuisine auszutauschen... wer geht ans Werk????

    Foto:
    https://www.facebook.com/ThermomixTierFreiSchnauze

    100 g Cashews natur
    100 g Wasser
    3 entkernte Datteln
    200 g Hafer-/Sojacuisine

    1 Min./St. 10 mixen

    15g Lupinenmehl
    1/2 Vanilleschote (Mark)
    30 g Agavendicksaft
    70 g Zucker... (nur Zucker allein ist zu langweilig, deshalb die Datteln und Agave)
    1 Hauch von ger. Zitronenschale... so 3-4 mal abreiben...

    6 Min. /St. 2/ 80 Grad kochen

    300 g weissen Rum dazu und 30 Sek. /St. 10 nochmal durchmixen...

    wer meint kann mit etwas Kurkuma noch nachfaerben, ist aber schon gelb...

    Suche TesterInnen... grins...

     
    #14
  15. 10.12.13
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Pedi,

    ursprünglich wurde doch Eierlikör aus Avocados hergestellt. Glaubst Du, es wäre möglich, das Cashewmus zum Teil dadurch zu ersetzen und statt Mus Cashewmilch oder andere Milch zu verwenden, die man vorher abseiht? Dann hätte man kein Mus im Mund :).

    LG, Sayana
     
    #15
  16. 10.12.13
    TM-Fan
    Offline

    TM-Fan

    Hallo Pedi, ich werde mal versuchen, heute alle Zutaten zu kaufen (bin beim Lupinenmehl noch nicht so sicher, wo ich das bekomme), und dann leg ich los, versprochen

    liebe Grüße Sigrid
     
    #16
  17. 10.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Avocados??? Interessant... ja weil die schmecken ja auch nach Ei... aber ob das net braun wird???...

    Also absieben geht nicht, da kommt nix raus... wenn dann müsste mans dünner mixen, dann schmeckts aber wieder nicht...
    Beim Eyerpunsch hats ja nicht gestört... es ist bei Eyerlikör einfach nur zuviel... evtl. könnte man die 200g Cuisien auch durch Mandelmich mit etwas Saterke austauschen... hmmm... Avocados... tststs... coole Idee!!!... Aber das wird dann bestimmt unanschaulich braun... hmmmm....
     
    #17
  18. 10.12.13
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Pedi,

    an das Braunwerden habe ich bei meinem "Gedankenschnellschuß" gar nicht gedacht, aber Du hast natürlich recht. Außerdem habe ich mal gelesen, dass Avocados bei längerem Erhitzen bitter werden (wobei ich nicht weiß, was mit länger gemein ist). Muss noch weiß Rum besorgen, dann werde ich Dein Rezept nachmachen (mit Mandelmilch und Lecithin).


    LG, Sayana
     
    #18
  19. 10.12.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Huhuuu... also mit Avocado ist es echt sehr nah am Original... hicks... er ist nur etwas zuuu cremig...hab bissle recherchiert und anscheinend wirds nicht braun, aber man soll ihn trotzdem schnell trinken... nun ich werde sehen.... hab hier den Verbesserungsvorschlag: Wer mags testen????

    Vorschlag: 150 g Avocado (vollreif), 400 g Mandelmilch, 5 Datteln, 120g Vollrohrzucker, 1 TL Zitrone, 1/2 Vanille 300g Rum... 1 Min./St. 10.... vielleicht erstmal mit 300 Mandelmilch anfangen und dann steigern...​
     
    #19
  20. 10.12.13
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Pedi,

    ich werd's bestimmt heute, spätestens morgen testen. Hast Du für die Mandelmilch dasselbe Verhältnis Mandeln:Wasser genommen wie in Deinem Buch? War gerade einkaufen und habe mir neben dem weißen Rum auch Avocados mitgenommen. Bin schon neugierig.

    LG, Sayana
     
    #20

Diese Seite empfehlen