Perfekt gekochte Eier (energiesparend - ohne TM)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Snacks" wurde erstellt von pebbels, 27.01.14.

  1. 27.01.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi zusammen,

    kürzlich habe ich in einer Kochsendung gesehen, wie man Eier perfekt wachsweich kochen kann - ganz easy....

    Einen Topf mit kalten Wasser füllen, Eier hineingeben und auf den Herd stellen - aufkochen und 1 Minute kochen lassen, dann Topf von der heißen Platte nehmen und 9 Min. (bei Größe M) bzw. 10 Min. (bei L-Eiern) abgedeckt ziehen lassen. Fertig!

    Ich habe es eben probiert und die Eier sind super geworden - gerade das Eiweiß wird fest aber nicht so "hart" wie beim herkömmlichen kochen. Im TM werden die Eier auch sehr gut - aber wenn er grad nicht frei ist, ist das eine super Sache.

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 27.01.14
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo Pebbels,

    vielen Dank für den Tipp! Den kann ich gut für unser Wohnmobil brauchen! Zuhause koche ich die Eier immer im Eierkocher, morgens habe ich es lieber ohne TM-Gebrumm:rolleyes:!
     
    #2
  3. 28.01.14
    LüneBestie
    Offline

    LüneBestie

    Hallo Peppels,

    ganz entspannt kann man sich mit dem "PiepEI" zurück lehnen. Kennst du das? Das ist ein Plastikei, das zusammen mit den Eiern gekocht wird und sich dann meldet, wenn das Ei soweit ist. Die Piepeier werden zusammen mit den Eiern gelagert, damit sie die gleiche Temperatur haben und werden dann zusammen mit den Eiern ins kalte Wasser gelegt.

    "Schantall" (es wird wirklich so geschrieben *g*), trällert bei wachsweichen Eiern und "Hartmut" beim hart gekochten Ei. Dann gibt es noch "Detlev" für weiche Eier.

    Total praktisch und witzig (wenn vielleicht auch nicht ganz umweltfreundlich, gleichwohl es sehr lange hält und auch nach Monaten perfekt funktioniert).

    Google doch mal... Vielleicht auch ein nettes Geschenk für das nächste (Oster-)Fest?!

    Liebe Grüße
    LüneBestie
     
    #3

Diese Seite empfehlen