Perfekte Reismilch

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Pedi, 30.01.13.

  1. 30.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... Vor einiger Zeit hatte ich mich schonmal an Reismilch (nach den Rezepten hier im Forum) versucht, leider ohne Erfolg... sie war glibberig und übehaupt nicht weiss...einfach nur igitt....

    Heute hab ich es gaaaanz anders getestet- und siehe da... voila :)

    120 g Reis (ich hatte türkischen Rundkornreis)
    600 g Wasser

    in den Mixtopf geben und 1 Min./St. 10 ....---> gibs ihm....

    durch ein feines Sieb abgiessen

    das wars :)

    Mit Honig oder Vanillezucker süssen und fertig...

    Weiss wie Milch ... hab auch ein Foto...http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php?photo=27785&cat=681

    Ich hab damit Milchreis gekocht ;)
     
    #1
  2. 30.01.13
    gerizig
    Offline

    gerizig

    hallo Pedi,

    ich hab ne blöde Frage: ohne zu kochen und ganz ohne Milch? :rolleyes:
     
    #2
  3. 30.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gerizig... Reismilch kaufen Menschen die entweder Kuhmilch nicht vertragen (so wie ich) oder sich vegan ernaehren... da kommt keine Milch nei :)... genau, ohne zu kochen... bei den anderen Reismilchrezepten wirds überall gekocht, deshalb wird durch die Staerke das Wasser zu halbem Pudding... im Endeffekt hat man dann Wasser mit Staerke-mehr nicht :)...

    Ich hab im Internet einen Blog gefunden wo Hafermilch und Mandelmilch nach diesem Schema gemacht werden und die sind auch genial- wie gekauft-... heute dachte ich mir, ich versuchs mal mit Reis.... :)
     
    #3
  4. 30.01.13
    Andrea
    Online

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    das probiere ich mal aus, denn mein Mann hat die Reismilch (ich hole die von Rossmann EnerBio) für sein Müsli und braucht sehr viel davon.
     
    #4
  5. 30.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ...huch... abgiessen muss mans noch... hatte ich vergessen hinzuschreiben...
     
    #5
  6. 31.01.13
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Guten Morgen Pedi,

    erst einmal möchte ich Dir recht herzlich für das Rezept danken! Bin auch immer auf der Suche nach Alternativen zu Tiermilch, da ich Milcheiweiß, egal von welchem Tier, nicht vertrage.

    Könntest Du die Adresse von diesem Blog bitte hier reinschreiben. Würde ich gerne mal vorbeischauen!

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #6
  7. 31.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #7
    zauberzwerg gefällt das.
  8. 31.01.13
    Andrea
    Online

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    danke für den Hinweis mit dem "Abgießen" - ich habe mir das Gemisch gerade im Mund vorgestellt - wie sandige Milch:rolleyes:
     
    #8
  9. 31.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Andrea... Grins...ja das schmeckt dann wohl nicht so toll... hab mir grad welche gemixt mit 1 EL Honig drin...Ich finds Klasse... Hab jetzt aber kein Plan wie es mit anderen Reissorten ist... bin auf den Bericht gespannt :)
     
    #9
  10. 31.01.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Pedi

    hast du das schon im Kaffee probiert?
     
    #10
  11. 31.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Bine... ne... weiss net... dafür nehm ich lieber mein Ziegenmilchpulver :)... ich kann mirs jetzt in Müsli vorstellen und so zum Trinken oder in Pfannkuchen etc...aber im Kaffee... da fehlt der Milchgeschmack ;)... glaub ich...
     
    #11
  12. 31.01.13
    Finema
    Offline

    Finema

    Das ist ja ne tolle Idee.... Türkischen Rundkornreis wird es hier eher nicht geben, aber es müsste doch mit normalem Reis auch klappen. Hm, muss ich ausprobieren. Super!
     
    #12
  13. 01.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Beate... ich denke auch dass es mit jedem Reis klappt...irgendwie schmeckt ja jeder Reis gleich... ausser Yasminreis, ich glaub ich kauf da mal a Paeckle....:)
     
    #13
  14. 01.02.13
    Andrea
    Online

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich werde es mit ganz normalem Milchreis probieren und dann berichten.
     
    #14
  15. 02.02.13
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Pedi,

    also ich habe das Rezept jetzt mal ausprobiert. Habe dazu Milchreis genommen. Ergebnis sah genauso aus wie in Deinem Foto oben.

    Folgende Kritikpunkte hätte ich aber doch: Bleibt sie länger stehen, setzen sich die Reispartikel, die trotz Feinsieb übrig bleiben, auf dem Boden des Behältnis ab. Geschmacklich finde ich es auch nicht so prickelnd. Für Kaffee eignet sie sich definitiv nicht. Ich werde bei meiner Kokosmilch bleiben.

    Also nichts für ungut. Du kommst damit zurecht und das ist die Hauptsache.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #15
  16. 02.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Pascale...;)... also im Kaffee kann ichs mir auch nicht vorstellen... Kokosmilch aber auch nicht ;)... das hatte ich schon versucht... Cashewmilch geht grad so im Kaffee.
    Am Besten schmeckt mir zum Trinken Hafermilch.

    Aber die Reismilch schmeckt aufjedenfall um Zacken besser als Sojamilch... ;)

    Reismilch ist für Milchreis (gerade für veganer) super Klasse...und ich find die hier schmeckt so wie die gekaufte.

    Laenger gestanden ist sie bei mir nie... kann gut sein dass sich was absetzt...ich würds jetzt auch nicht auf Vorrat mixen...gut zu wissen...;)
     
    #16
  17. 03.02.13
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin


    Guten Morgen Pedi,

    man gewöhnt sich an alles, auch an Kokosmilch im Kaffee, wenn man keine Alternativen hat. Aber ich mag Kokos sowieso sehr gerne.
    Hafermilch stelle ich mir auch gut vor im Kaffee, aber ich muß glutenhaltiges Getreide meiden, deshalb für mich ein No-go in meiner Ernährung.

    Jetzt habe ich aber noch eine Frage zu Deiner Mixi-Reismilch. Hast Du die gemixt und dann gleich weiter zum Milchreis machen genommen?
    Wäre ja eine Alternative zu Kuhmilch, wenn gerade keine im Haus ist.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #17
  18. 03.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Pascale... genau... hab sie sofort weiter verarbeitet... deshalb hatte ich sie auch gemixt, weil ich einen veganen Milchreis brauchte :)... und als Milchersatz wo keinen Eigengeschmack hat fiel mir nur Reismilch ein ...;)...
    Hab sie aber am naechsten Tag nochmal gemixt und getrunken ...;)...

    Den Milchreis haben meine Jungs ohne zu meckern gegessen... hab noch ein Stück vegane Butter dazu getan...mein Mann sagte auch, dass man den super gut essen kann- ohne Tier ...:)...
     
    #18
  19. 03.02.13
    schokokoernchen
    Offline

    schokokoernchen

    Hallo,

    also gestern habe ich mal Reismilch nach den Rezept hier im Forum (nicht dieses kalt-gemixte) probiert. Und auch alles - trotz mehr Wasser - sehr glibberig geworden. Die Kinder haben´s gar nicht erst angeschaut........
    Das war wohl also nix. Deshalb werde ich, wenn die gekaufte Packung im Kühlschrank zur Neige geht, mal mit diesem Rezept hier probieren. Vielen Dank. Ich melde mich wieder.

    Schoko
     
    #19
  20. 11.03.13
    schokostreusel
    Offline

    schokostreusel

    Hallo Pedi,
    habe gerade eben deine Reismilch gemacht.
    Ich mag Reismilch sehr gerne,aber eben das Glibbrige fand ich eklig.Diese hier schmeckt sehr gut auch ungesüsst=D

    Nach dem Mixen habe ich ca.die Hälfte vorsichtig abgegossen.Den Rest habe ich nochmals 45 Sekunden gemixt. Dann alles durch ein Sieb gegossen in dem nicht mehr viel vom Reis übrig blieb.
    So fand ich die Milch noch gehaltvoller.
    Vor dem Verzehr wird die Flasche einfach durchgeschüttelt.Damit verteilen sich die abgesetzten Schwebstoffe wieder gleichmäßig in der Milch.
    Da ich einen Vegetarier und einen Veganer unter meinen Kindern habe,mache ich oft Pflanzenmilch.
     
    #20

Diese Seite empfehlen