Perlen einstricken

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Lupa, 07.01.11.

  1. 07.01.11
    Lupa
    Offline

    Lupa

    Hallo an alle Strickprofis :p !

    Ich habe jetzt an einigen kleineren Projekten (Handstulpen) nach Anleitung Perlen eingestrickt. Das hat mir riesig viel Spaß gemacht und die Ergebnisse waren einfach wunderschön:rolleyes:!

    Ich möchte gerne viel öfter mit Perlen arbeiten, auch Tücher damit verschönern, bei denen es in der Anleitung nicht vorgesehen ist.

    Und nun meine Frage: wie finde ich heraus, wo ich am besten die Perlen platziere?
    Geht das einfach so, oder muß ich die Strickschrift abändern:confused:?

    Ich kann sehr gut und korrekt nach Anleitung stricken, aber an der eigenen Kreativität mangelt es irgendwie :-(.

    Kann mir wer bitte, bitte helfen?

    Liebe Grüße
    Lupa
     
    #1
  2. 08.01.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Lupa,

    wenn ich Dich richtig verstanden habe, weißt Du wie die Perlen in das Strickstück kommen. Dann mußt Du sie doch nur an den Stellen, an denen Du die Perlen haben möchtest, einfügen. Meines Erachtens mußt Du die Strickschrift nicht abändern, es sei denn Du hast eine andere Vorgehensweise, als ich sie kenne, wie Du die Perlen einarbeitest.
    Bei Tüchern könnte ich mir vorstellen, dass Du nur die zwei Ecken gegenüber der Spitze mit Perlen verzierst.
    Ich wünsche Dir viel Spaß dabei.
     
    #2
  3. 08.01.11
    semmy
    Offline

    semmy

    Hallo Lupa,

    habe auch vor ein Tuch mit Perlen zu stricken, bei dem eigentlich keine vorgesehen sind. Ich werde mir die Anleitung kopieren und mit einem bunten Stift Perlen "einzeichnen", wie ich mir vorstelle, dass es gut aussehen könnte. Kannst ja auf Kopien mehrere Möglichkeiten ausprobieren.
     
    #3
  4. 08.01.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Lupa,

    schau mal hier!
    Gib mal Perlen einstricken bei Tante Google ein, da kommen ganz viele Seiten mit tollen Ideen!
    Wenn Du was fertig hast zeigst Du uns dann die Fotos davon?!
     
    #4
  5. 09.01.11
    Lupa
    Offline

    Lupa

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Antworten!

    @ kriki: ja, die Technik kenne ich, ich arbeite sehr gerne mit der Häkelnadel.
    Und ja - die Perlen einstricken, wo ich sie haben möchte - genau das ist der casus knaxus:confused:.

    @semmy: das ist eine sehr gute Idee, danke.

    @ sause brause: vielen Dank für den link!
    Beim ersten Überfliegen geht es hier auch vornehmlich um die Technik.

    Mir geht es um Folgendes:
    Ich stelle mir vor, dass ich mit den Perlen das Lochmuster betone, also dass Lochmusterbögen mit Perlenbögen einhergehen.
    Bislang habe ich Perlen immer nur über rechte Maschen gezogen. Aber neben Löchern (=Umschlägen) befinden sich ja meistens 2 zusammentstrickte oder überzogenen Maschen.
    Deshalb überlege ich, die Strickschrift insoweit abzuändern, dass ich Umschlag + 2 M zusammen abändere in Perle + 1M rechts. Aber so richtig gefällt mir das nicht.
    Oder sollte ich vielleicht in der Rückreihe den Umschlag mit einer Perle abstricken?
    Auch das finde ich nicht wirklich toll, weil ich doch eigentlich Lochmuster und Perlen möchte.

    Versteht Ihr jetzt mein Problem(chen)?
    Habt Ihr dafür einen Rat oder einen Tipp aus Eurem Erfahrungsschatz?

    Hoffnungsvolle Grüße
    Lupa
     
    #5
  6. 09.01.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Lupa,

    ich würde es mit einem Probestück testen. Da kannst Du verschiedene Varianten probieren. Spontan fällt mir folgende Variante ein............ die Perle auf der linken Seite direkt auf die Masche ziehen, die Du zusammengestrickt bzw. übergezogen hast.
    Bei der Variante, die Perle auf den Umschlag zu ziehen, kann ich mir vorstellen, dass Dir der Locheffekt verloren geht, wenn Du verstehst was ich meine ;).
    Toi, toi, toi.................
     
    #6
  7. 09.01.11
    Lupa
    Offline

    Lupa

    Danke, kriki,

    das ist schonmal eine gute Idee =D!
    Das probiere ich auf jeden Fall!

    Hat sonst noch wer einen Vorschlag?
    Oder kann bestätigen, dass er es genau so macht und es funzt?

    Neugierige Grüße
    Lupa
     
    #7
  8. 09.01.11
    daisy2000
    Offline

    daisy2000

    Hallo,
    es gibt vom Frechverlag ein neues Buch über das Thema. Leider konnte ich es mir noch nicht ansehen. Werde dies auch erst auf der Papaerworld können.

    Gruß Heike
     
    #8

Diese Seite empfehlen