Pesto einkochen?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Skotty, 10.04.10.

  1. 10.04.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    hat schon mal jemand von euch ein Pesto eingekocht?

    Ich habe Bärlauchpesto gekauft, das war mindestens 1 Jahr haltbar und da ja jetzt die Bärlauchzeit ist, dachte ich daran, einen Vorrat anzulegen.

    Wie ist denn das haltbar gemacht?

    Habt ihr da Ideen?

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #1
  2. 10.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Skotty,

    Pesto in Schraubgläser abfüllen und in den Kühlschrank stellen.
    Bei jeder Entnahme etwas frisches Öl auf die Oberfläche geben,
    hält sich so etwa ein Jahr ;)

    Hab gerade erst das letzte Bärlauchpesto vom Vorjahr aufgebraucht.
     
    #2
  3. 10.04.10
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Skotty,

    mach schon seid Jahren Pesto, allerdings mit Sonnenblumenkernen.

    Lecker einfach und es wird nur mit Öl bedeckt!

    Hält mindestens 1 Jahr .

    Wichtig ist, dass das Pesto immer mit Öl bedeckt ist!

    Am Montag wird wieder produziert!
     
    #3
  4. 10.04.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    danke für eure Tipps... dann kann ich ja schon mal loslegen.

    Allerdings war das gekaufte Pesto haltbar ohne Kühlung.... habt ihr es im Kühlschrank, wenn ich richtig verstanden habe? (also... ich denke nicht, dass es ein Jahr hält, wenn es nach meinem Mann geht... hihihi....)

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #4
  5. 10.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Skotty,

    ich weiss nicht, ob im gekauften noch irgendwelche (versteckten) Konservierungsstoffe drinnen sind,
    aber mein selbstgemachtes steht im Kühlschrank.
     
    #5
  6. 11.04.10
    tihv
    Offline

    tihv

    #6
  7. 11.04.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo Skotty,

    ausserdem sollte man immer drauf achten, mit einem sauberen Löffel rein zu langen. Meine Tochter isst leidenschaftlich gerne Pesto. Leider ist sie dann öfters mit einem Messer drangegangen, das vorher in Berührung mit Käse o ä gekommen ist. Da ist es dann schon mal vorgekommen, daß das Pesto schimmelte.
     
    #7
  8. 11.04.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Skotty,
    du kannst dir aus dem Bärlauch zusammen mit Öl auch erstmal eine Basis herstellen und in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren....meins ist noch vom letzten Jahr und immer noch richtig "gschmackig".;) ...klick mal hier. Damit kannst du dann je nach Bedarf entweder Bärlauchpesto, Suppe, Bärlauchbutter oder auch dieses Pesto verde von Tihv (superlecker!!) fabrizieren. Ich mag es auf diese Weise lieber, weil man es variabel einsetzen kann.
     
    #8
  9. 11.04.10
    mix it
    Offline

    mix it

    :rolleyes: Hi Skotty,

    ich habe auch noch Bärlauchpaste und -pesto vom letzten Jahr. Im Kühlschrank aufbewahrt und mit sauberen Löffeln rein, alles wunderbar haltbar!
     
    #9
  10. 11.04.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Skotty!

    Wenn Du es zeitlich hinkriegst, versuche es an den Mondtagen einzukochen. Dann bleibt es auch länger haltbar!

    In der kommenden Woche:

    - Dienstag, 13.04.
    - Mittwoch, 14.04.
     
    #10
  11. 11.04.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Skotty,

    wenn du Basilikumpesto machst, kannst du es auch zusätzlich noch in den TK geben, dann bleibt die Farbe wunderbar hellgrün =D

    Beim Bärlauch weiß ich jetzt nicht ob das nachdunkelt, das ist von Anfang an ja schon ziemlich dunkel :rolleyes:
     
    #11
  12. 11.04.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    erst mal danke für eure Antworten....
    Ich denke, ich werde das Pesto im Kühlschrank aufbewahren, dann bin ich auf der sicheren Seite.

    Basis hört sich auch gut an... ich werd mir nächste Woche mal ne Kiste Bärlauch kommen lassen... :p

    Liebe Grüße Skotty
     
    #12

Diese Seite empfehlen